Der Nachweis des supranuklearen Ursprungs einseitiger Augenmuskellähmungen

  • A. Bielschowsky

Zusammenfassung

Die gleichmäßige Beeinträchtigung der Funktion eines assoziierten Paares von Muskeln oder Muskelgruppen beider Augen weist auf eine Läsion oberhalb der Augenmuskelkerne hin. Sie ist erwiesen, wenn die willkürlich nicht oder nur unvollkommen ausführbare Augenbewegung durch Reize auszulösen ist, die nicht von den corticalen Zentren für die Willkürbewegungen ausgehen, sondern den Kernen auf anderen Bahnen, z. B. vom Vestibularapparat zufliessen. Bei Einseitigkeit oder Ungleichmäßigkeit der beiderseitigen Bewegungsstörung, womit Diplopie verknüpft ist, pflegen periphere Läsionen der Kerne, Wurzeln oder Nerven vorzuliegen. Von dieser Regel gibt es jedoch Ausnahmen. Die eine ist wohl allgemein bekannt: Wenn ein Medialis nur auf Impulse zur Teilnahme an einer gleichsinnigen (parallelen) Augenbewegung versagt, während er auf Konvergenzimpulse prompt reagiert, so muss die ganze periphere Innervationsstrecke einschliesslich des Kerns intakt sein; es muss eine supranukleare Schädigung der Bahn vorliegen, auf der dem Medialis der nämliche Impuls zur Seitenwendung zufliesst, wie dem assoziierten Lateralis des anderen Auges. Und diese Schädigung muss peripher von der Stelle sitzen, wo von der corticalen Willkürbahn für die assoziierte Seitenwendung die Endstrecke für den Abduzenskern abgeht, mit anderen Worten, es muss der vordere Teil des dorsalen Längsbündels getroffen sein, so dass der Seitenwendungsimpuls zwar zum Lateralis des einen, nicht aber zum Medialis des anderen Auges gelangt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. A. Bielschowsky, Die Innervation des Musculi recti interni als Seitenwender. Bericht über d. 30. Vers. d. Ophth. Ges. Heidelberg 1902.Google Scholar
  2. 2.
    Lit. bei P. A. J a ens c h, Zur Klinik der supranuklearen Medialisparese etc. Graefes Arch. 125, 592.Google Scholar

Copyright information

© Verlag von J. F. Bergmann 1934

Authors and Affiliations

  • A. Bielschowsky
    • 1
  1. 1.BreslauPolen

Personalised recommendations