Zusammenfassung

Verdünnte, kalte Alkalien üben keinen ohne weiteres sichtbaren Einfluß auf die Baumwollfaser aus, wie schon eingangs erwähnt wurde. Immerhin ist die Einwirkung von verdünntem Alkali nicht vollkommen ohne Wirkung; es finden sicherlich Adsorptionsvorgänge statt, da sich die Konzentration verdünnter Alkalilaugen beim Filtrieren durch Filtrierpapier verringert. Thies hat beobachtet, daß die Aufnahme von Alkali durch Baumwollgewebe in der Kälte nicht unwesentlich ist, und Hübner stellte fest, daß so behandelte Baumwolle schon erhöhtes Aufnahmevermögen für Farbstoffe zeigt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1928

Authors and Affiliations

  • R. Haller
  • H. Glafey

There are no affiliations available

Personalised recommendations