Advertisement

Beispiele ausgeführter Anlagen

  • Fritz Beinert
  • Hans Birett
Chapter
  • 23 Downloads
Part of the Werkstattbücher book series (WERKSTATTBÜCHER, volume 84)

Zusammenfassung

Am wichtigsten waren, wie schon im ersten Abschnitt erwähnt, die hohen Drehzahlen bei der Bearbeitung von Holz. So sind auch in der Holzindustrie die meisten und ausgedehntesten Schnellfrequenzanlagen ausgeführt worden. In diesem Abschnitt werden daher zunächst die typischen schnellfrequenzgetriebenen Holzbearbeitungsmaschinen behandelt werden, nachdem einleitend ein Sondermotor für hohe Drehzahlen beschrieben worden ist. Ein weiteres wichtiges Gebiet für den Schnellfrequenzantrieb sind die Elektrowerkzeuge. Leicht zu bearbeiten sind die Kunststoffe und so beginnt sich, abgeleitet von den Maschinen der Holzindustrie, auch hier der Schnellfrequenzantrieb durchzusetzen. Ebenso sind Sondermaschinen der Holzbearbeitung, wie beispielsweise die Oberfräse, unmittelbar in die Leichtmetallindustrie übernommen worden. In der Metallindustrie schließlich sind bisher hauptsächlich bei Schleifmaschinen Schnellfrequenzantriebe benutzt worden. Aus allen diesen Gebieten soll im folgenden eine Auswahl kennzeichnender Maschinen gegeben werden. Die Beispiele können die allerneuesten Anwendungen der Schnellfrequenzen nur zum Teil aufzeigen, da viele neue Ausführungen noch in Versuchsfeldern laufen und außerdem von einigen Werken, die derartige Antriebe in ihrem Betriebe benutzen oder die diese entwickelt haben, Angaben und Bildunterlagen nicht zu erhalten sind.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Notes

Copyright information

© Verlag von Julius Springer 1940

Authors and Affiliations

  • Fritz Beinert
    • 1
  • Hans Birett
    • 1
  1. 1.Deutschland

Personalised recommendations