Advertisement

Schalten und Bremsen

  • Fritz Beinert
  • Hans Birett
Chapter
  • 25 Downloads
Part of the Werkstattbücher book series (WERKSTATTBÜCHER, volume 84)

Zusammenfassung

Es werden. in diesem Abschnitt nur die Schaltgeräte behandelt, die im Zusammenhang mit dem Schnellfrequenzantrieb von Bedeutung sind. Für die Auswahl dieser Geräte sind nicht nur elektrische, sondern vielfach auch mechanische Gesichtspunkte maßgebend. Neben der höchstzulässigen Ein- bzw. Abschaltleistung spielt die Frage der verlangten Schalthäufigkeit, die Frage der Hand- oder Fernbetätigung, der unmittelbaren Einschaltung, Sterndreieck- oder Polumschaltung sowie die Abhängigkeitsschaltung und Verriegelung eine Rolle. Schließlich kann auch noch die Schutzart des Schalters ausschlaggebend sein. Bei Handbetätigung verwendet man am häufigsten Walzen- oder Motorschutzschalter, bei Fernbetätigung Luft- oder Ölschütze, die gleichzeitig auch Motorschutzschalter sein können.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Notes

Copyright information

© Verlag von Julius Springer 1940

Authors and Affiliations

  • Fritz Beinert
    • 1
  • Hans Birett
    • 1
  1. 1.Deutschland

Personalised recommendations