Advertisement

Spannungen in einer ringförmigen Scheibe infolge ungleichmäßiger Erwärmung

  • H. Petermann
Part of the Forschungshefte aus dem Gebiete des Stahlbaues book series (STAHLBAU, volume 6)

Zusammenfassung

In einer ringförmigen Scheibe von der Dicke 1, dem Innenhalbmesser a und dem Außen­halbmesser b betrage die Temperatur der inneren Randfaser t a , die bis zur äußeren Rand­faser geradlinig auf Null abnehme. Dann ist für einen beliebigen Punkt der Scheibe mit dem Halbmesser r die Temperatur
$${t_r} = {t_a}\frac{{b - r}}{{b - a}}$$

Literature

  1. 1.
    Nach Föppl: Vorles. über techn. Mech. Bd. 3, 5. Aufl. S. 299.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag OHG in Berlin 1943

Authors and Affiliations

  • H. Petermann
    • 1
  1. 1.BerlinDeutschland

Personalised recommendations