Einleitung

  • E. Arnold
Part of the Die Wechselstromtechnik book series (WST, volume 3)

Zusammenfassung

Wir wollen im ersten Kapitel die einfachen Verhältnisse betrachten, die wir erhalten, wenn sich Strom und EMK nach dem Sinusgesetz ändern, und erst später, im Kapitel IX, zu dem allgemeinen Fall übergehen, in dem der Momentanwert der induzierten EMK einer von der Sinusform abweichenden periodischen Kurve folgt. —

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1).
    Siehe auch WT Bd. Y, 1, S. 138.Google Scholar
  2. 1).
    Siehe Abschnitt 39 a Kap. X (Magnetomot. Kraft einer Einphasenwicklung).Google Scholar
  3. 1).
    Siehe Abschnitt 39 b Kap. X (Magnetomot. Kraft einer Mehrphasenwicklung).Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1912

Authors and Affiliations

  • E. Arnold
    • 1
  1. 1.Elektrotechnischen InstitutsGroßherzoglichen Technischen Hochschule Fridericiana zu KarlsruheDeutschland

Personalised recommendations