Advertisement

Das Zentrum für die normale Muskeltonusverteilung, für die Labyrinthstellreflexe und die Körperstellreflexe auf den Körper

  • G. G. J. Rademaker
Part of the Monographien Aus dem Gesamtgebiete der Neurologie und Psychiatrie book series (MONOGRAPHIEN, volume 44)

Zusammenfassung

In Kapitel II, IV und V sahen wir:
  1. 1.

    Bei Kaninchen können normaler Muskeltonus und Labjrrinthstellreflexe noch vorhanden sein nach einem Querschnitt des Mittelhirns durch den vordersten Teil der Corpora quadrigemina anteriora und durch die Hirnstiele vor den Austrittsstellen der Nervi oculomotorii (Abb. 21, Linie 1). Die Körperstellreflexe auf den Körper können noch erhallen bleiben nach einem Querschnitt, der ventral etwas mehr oral, nämlich durch den ventralen Teil des Corpus mammillare geht.

     
  2. 2.

    Die normale Muskeltonusverteilung, die Labyrinthstellreflexe un die Körperstellreflexe verschwinden nach einem Querschnitt in oder kaudal von der Ebene, die durch die Hinterhälfte der Corpora quadrigemina anteriora und durch die Hirnstiele hinter den Ursprungsstellen der Nervi oculomotorii verläuft (Abb. 27, Linie II).

     

Copyright information

© Julius Springer in Berlin 1926

Authors and Affiliations

  • G. G. J. Rademaker
    • 1
  1. 1.UtrechtThe Netherlands

Personalised recommendations