Advertisement

Die angeborene Pylorusstenose der Säuglinge

  • Edmund Nobel

Zusammenfassung

Die klinischen Symptome dieser eindrucksvollen Erkrankung der Säuglinge sind in der Regel so markant, daß die Diagnosenstellung meist keine erheblichen Schwierigkeiten bereitet.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Ibrahim, Ergebnisse der inneren Medizin und Kinderheilkunde Bd. I, 1908.Google Scholar
  2. Pfaundler, Pylorusstenose im Säuglingsalter. 2 Aufl. des Handbuches.Google Scholar
  3. Feer, Die angeborene Pylorusstenose. 3. Aufl. des Handbuches.Google Scholar
  4. Aschoff, Spez. Path. Anat. 5. Aufl., 1921.Google Scholar
  5. Wilhelm Bayer, Zum Pylorospasmusproblem. Dtsch. med. Wschr. Nr. 49, 1929.Google Scholar
  6. Walter Block Bemerkungen zum Pylorospasmus. Z. Kinderheilk. 47, 1929.Google Scholar
  7. Alois BratuschMarrain Über familiäres Auftreten von Pylorospasmus. Arch. Kinderheilk. 85, 1928.Google Scholar
  8. Eckstein, Verhandlungen d. Gesellsch. für Verdauungs- u. Stoffwechselkrh. Verlag Thieme Leipzig 1930.Google Scholar
  9. Finkelstein, Lehrbuch d. Säuglingskrankheiten. 3 Aufl. 1924. Verlag Springer Berlin 1924.Google Scholar
  10. Camillo Foramitti, Zur Therapie der spastischen Pylorusstenose der Säuglinge. Wien. klin. Wschr. Jg. 40, Nr. 44, 1927.Google Scholar
  11. Derselbe, Die operative Behandlung des Pylorospasmus mittels Dilatatio pylori. Jb. Kinderheilk. 124, 1929.Google Scholar
  12. H. v. Haberer, Zur Frage der operativen Behandlung des Pylorospasmus im Säuglingsalter. Dtsch. med. Wschr. 1929, 2044.Google Scholar
  13. Karl Hotter, Frühjahrsgipfel beim Pylorospasmus der Säuglinge. Mitt. Grenzgeb. Med. u. Chir. 41, 1928.Google Scholar
  14. Kirschner, Die operative Behandlung des Pylorospasmus der Säuglinge. Verh. dtsch. Ges. Chir. 52. Tag. 1928.Google Scholar
  15. Koch in Henke u. Lubarsch, Handb. d. spez. Path., Anat. und Histologie IV B. 1, Teil 1926.Google Scholar
  16. Mutel u. Remy, Un cas de sténose hypertro. phique du pylore chez le nourisson, Jg. 15, Nr. 1, 1927.Google Scholar
  17. E. Nobel u. R. Priesel, Beitrag zur Diagnose u. Therapie der Pylorusstenose im Säuglingsalter. Z. Kinderheilk. Bd. 49, 1930.Google Scholar
  18. M. Pfaundler, Zbl. Chir. Nr. 14, 1926.Google Scholar
  19. Richard Priesel, Über angeborene Pylorusstenose. Z. Kinderheilk. Bd. 45, 1928.Google Scholar
  20. C. Ramstedt, Zur Behandlung des Pylorospasmus der Säuglinge. Dtsch. med. Wschr. Jg. 56, Nr. 9, S. 348, 1930.Google Scholar
  21. K. Stolte, Pathogenese der hypertrophischen Pylorusstenose. Dtsch. med. Wschr. 48, 1929.Google Scholar
  22. W. Tobler, Zur Behandlung der spastischen Pylorusstenose d. Säuglings. Schweiz. med. Wschr. Jg. 55, Nr. 53, 1925.Google Scholar
  23. Hermann Vollmer, Zur Stoffwechselpathologie des Pylorospasmus. Mschr. Kinderheilk. Bd. 31, H. 3/4, 1926.Google Scholar
  24. H. Vollmer u. J. Serebrijski, Zur Stoffwechselpathologie d. Pylorospasmus. Klin. Wschr. Jg. 5, Nr. 2, 1926.Google Scholar
  25. Carl Wiener, Behandlung des Pylorospasmus der Säuglinge durch Röntgenbestrahlung. Jb. Kinderheilk. 72, Bd. 1929.Google Scholar

Copyright information

© F. C. W. Vogel in Berlin 1931

Authors and Affiliations

  • Edmund Nobel
    • 1
  1. 1.WienÖsterreich

Personalised recommendations