Advertisement

Physiologie der Geburt

  • Rud. Th. v. Jaschke
  • O. Pankow
Part of the M. Runges Lehrbücher der Geburtshilfe und Gynäkologie book series (MRLBG)

Zusammenfassung

Geburt nennen wir den Vorgang, durch den die Frucht mit ihren Anhängen von dem mütterlichen Organismus losgelöst und an die Außenwelt befördert wird. Damit tritt die Frucht in ihr extra-uterines Dasein ein. Das neugeborene Kind beginnt sein eigenes selbständiges Leben. Die Anhänge der Frucht, Nachgeburt, Nabelschnur und Eihäute haben ihren Zweck erfüllt und gehen zugrunde.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Atlfeld, Nachgeburtsbehandlung und manuelle Plazentarlösung. Zeitschr. f. Geburtsh. u. Gynäk. Bd. 76; Abwartende Methode oder CREDEscher Handgriff. Leipzig 1888; Weitere Beweise für die Tiefenwirkung der Heißwasser-Alkohol-Händedesinfektion. Deutsche med. Wochenschr. 1906. Nr. 42; Die Desinfektion der Hand des Geburtshelfers und Chirurgen. Samml. klin. Vort. N. F. 310, 311.Google Scholar
  2. Aschner, Über die Beziehungen zwischen Hypophysis und Genitale. Arch. f. Gynäk. Bd. 97, H. 2.Google Scholar
  3. Asexoff, Zur Zervixfrage. Monatsschr. f. Geburtsh. u. Gynäk. Bd. 22, S. 611.Google Scholar
  4. Barscx, Die Narkose in der Geburtshilfe. In: Operative Geburtsh. Ergänzungsband von DÖDERLEIN s Handb. d. Geburtsh. Wiesbaden. Bergmann 1917; Die Schmerzlinderung bei normalen Geburten. In A. DöDERLEINS Handb. d. Geburtsh. Erg.-Bd. 1917. J. Bergmann.Google Scholar
  5. Bandl, Das Verhalten der Cervix ets. Stuttgart 1897.Google Scholar
  6. Bardlund, Hypophysenextrakt als Wehenmittel. Arch. f. Gynäk. Bd. 101, H. 3.Google Scholar
  7. Baudouin, Sechslingsgeburten. Gaz. med. de Paris 1904. April. 2 u. 30.Google Scholar
  8. Bayer, Über geburtshilfliche Elektrotherapie etc. VOLKMANN s Samml klin. Vortr. Nr. 358.Google Scholar
  9. Beck, F., Ätiologie und Therapie des Cephalhaematoma neonatorum. GRAEFES Samml. zwangl. Abhandl. a. d. Geb. d. Frauenheilk. u. Geburtsh. Bd. 6, H. 3, 1904.Google Scholar
  10. Bennecke, Der heutige Stand der Mutterkornfrage. Arch. f. Gynäk. Bd. 83, 1907.Google Scholar
  11. Biedl, Innere Sekretion. Berlin-Wien 1913.Google Scholar
  12. Blörkenheim, Über die Anwendung des Skopolamin-Morphiums bei Operationen und Entbindungen. Prakt. Ergebn. d. Geburtsh. u. Gynäk. Bd. 2, 1910.Google Scholar
  13. Blumrercx, Experimente zur Frage nach den Ursachen des Geburtseintritts. Arch. f. Gynäk. Bd. 71.Google Scholar
  14. Bretscrneider, Klinische Versuche über den Einfluß der Scheidenspülungen während der Geburt auf den Wochenbettsverlauf. Arch. f. Gynäk. Bd. 63.Google Scholar
  15. Bucura, C. J., Über Gefäßverschlußvorrichtungen im weiblichen Genitale. Zentralbl. f. Gynäk. 1910, S. 561.Google Scholar
  16. Buxoemsky, Über Anästhesierung durch Äther-und Chloroform-Inhalationen bei normalen Geburten.Google Scholar
  17. Bumm, Untersuchungen über die elektrische Reizbarkeit des Uterus bei Schwangeren, Kreißenden und Wöchnerinnen. Arch. f. Gynäk. Bd. 24; Grundriß zum Studium der Geburtsh. 9. Aufl. Wiesbaden 1913.Google Scholar
  18. Buwm und Blumreich, Ein neuer Gefrierdurchschnitt durch die Leiche einer in der Austreibungsperiode verstorbenen Kreißenden und seine Bedeutung für die Lehre vom unteren Uterinsegment. Zeitschr. f. Geburtsh. u. Gynäk. Bd. 57, S. 235, 1906.Google Scholar
  19. Busse, Die Leukozytose, eine Schutzvorrichtung des Körpers gegen Infektion, klinische und experimentelle Studie. Arch. f. Gynäk. Bd. 85.Google Scholar
  20. Duncan, Contrib. to the mecanism of natural and morbid parturition the expulsion of the placenta. Edinb. 1875.Google Scholar
  21. Engelhard, Psychische Änderungen während der Geburt. Med. Tijdsch. v. Verlosk. en Gyn. 1908. Ref. im Zentralbl. f. Gynäk. 1910, S. 999.Google Scholar
  22. Engelharn, Klinische und experimentelle Beobachtungen über nervöse Reflexe von verschiedenen Organen auf den Uterus. Arch. f. Gynäk. Bd. 96, S. 1, 1912.Google Scholar
  23. Engels, Die Desinfektion der Hände. G. Fischer, Jena 1905.Google Scholar
  24. Falk, Dammriß, Dammschutz und Dammnaht. Geschichtl.kritische Darstellung mit ausführlicher Literatur. Monatsschr. f. Geburtsh. u. Gynäk. Bd. II.Google Scholar
  25. Falk, J J., Beiträge zur Lehre von der Innervation des Uterus und der Vagina. Zeitschr. f. Geburtsh. u. Gynäk. Bd. 74, S. 881, 1913.Google Scholar
  26. Fehling, Über den Mechanismus der Plazentarlösung. Verhandl. d. deutsch. Gesellsch. f. Gynäk. Bd. 2 u. Zeitschr. f. Geburtsh. u. Gynäk. Bd. XX, 31, 220; Zum Geburtsmechanismus Gesellsch. f. Gynäk. Bd. 2 u. Zeitschr. d. Geburtsh. u. Gynäk. Bd. 31, S. 220; Zum Geburtsmechanis. Zeitschr. f. Geburtsh. u. Gynäk. Bd. 50, S. 21, 1903.Google Scholar
  27. Fellner, L., Die Bewegungs-und Hemmungsnerven des Uterus. Arch. f. Gynäk. Bd. 80, S. 237, 1906.CrossRefGoogle Scholar
  28. Fiuzi, Palpazione ed esplorazione intravaglio (L’arte ost. No. 23, p. 253, 360, Milano).Google Scholar
  29. Frankl, O. und Stolper, L., Über den Gefäßverschluß post partum. Arch. f. Gynäk. Bd. 90, S. 133, 1910.Google Scholar
  30. v. Franqu, O., Zervix und unteres Uterinsegment. Stuttgart 1897.Google Scholar
  31. Franz, Studien zur Physiologie des Uterus. Zeitschr. f. Geburtsh. u. Gynäk. Bd. 53, 1904.Google Scholar
  32. Friolet, K., Über spontane Haltungskorrektur des Kopfes bei Gesichtslage. Zeitschr. f. Geburtsh. u. Gynäk. Bd. 54, S. 504, 1904.Google Scholar
  33. Fümh, Über die desinfektorische Wirkung des Alkohols und ihre Ursachen. Zentralbi. f. Gynäk. 1906, Nr. 33.Google Scholar
  34. Gauss, C. J., Zur instrumentellen direkten Messung der Conjugata obstetrica. Zeitschr. f. Geburtsh. u. Gynäk. Bd. 54, S. 122, 1905.Google Scholar
  35. Gauss, Bericht über das erste Tausend Geburten im Skopolamindämmerschlaf. Mönch. med. Wochenschr. 1907, Nr. 4; ferner Zentralbi. f. Gynäk. 1907, Nr. 2, Arch. f. Gynäk. Bd. 78, S. 379; Über intrauterine Belastungsdeformitäten. Referat in den Verhandlungen der deutschen Gesellsch. d. Gynäk. 1909; Geburten im künstlichen Dämmerschlaf. Arch. f. Gynäk. Bd. 78; Die Technik des Skopolamin-Morphiumdämmerschlafs in der Geburtshilfe. Zentralbi. f. Gynäk. 1907; Weitere Erfahrungen mit dem geburtshilflichen Dämmerschlaf. 83. Vers. deutsch. Naturforsch. u. Ärzte Karlsruhe 1911. Ref. Zentralbi. f. Gynäk. 1911; Die Skopolamin-MorphiumHalbnarkose in der Geburtshilfe.Google Scholar
  36. Gessner, Beiträge zur Physiologie der Nachgeburtsperiode. Zeitschr. f. Geburtsh. u. Gynäk. Bd. 37;Google Scholar
  37. Halbar und Tandler, Anatomie und Ätiologie, Die Genitalprolapse beim Weibe. Wien 1907.Google Scholar
  38. Hapke, Franz, Über ein neues diagnostisches Phänomen der Zwillingsschwangerschaft. Inaug.-Dissert. Freiburg 1910.Google Scholar
  39. Hasse, C., Das menschliche Becken in anatomischer und geburtshilflicher Beziehung. Arch. f. Anat. u. Physiol. 1910.Google Scholar
  40. Heckner, F., Beiträge zur Anatomie des Gefäßverschlusses post partum. Zeitschr. f. Geburtsh. u. Gynäk. Bd. 72, S. 281, 1912.Google Scholar
  41. V. Herff, Läßt die Haltungsverbesserung bei Gesichtslagen einen besonderen Vorteil erwarten ? Mönch. med. Wochenschr. 1895, Nr. 32.Google Scholar
  42. v. Herff und Hell, L., Secacornin. Arch. f. Gynäk. Bd. 57, H. 3.Google Scholar
  43. Hocheisen, Geburten mit Skopolamin-Morphium. Mönch. med. Wochenschr. 1906.Google Scholar
  44. Hofbauer, Hypophysenextrakt als Wehenmittel. Zentralbi. f. Gynäk. 1911.Google Scholar
  45. Holzapfel, Über die Lösung und Ausstoßung der Nachgeburt. HEGARS Beitr. Bd. 2; Was ist zu verstehen unter Modus BAUDELOCQUE, SCHULTZE, DUNCAN. Zeitschr. f. Geburtsh. u. Gynäk. Bd. 47, S. 270.Google Scholar
  46. Hoogkamer, J., Die Nerven der Gebärmutter. Arch. f. Gynäk. Bd. 99, S. 231, 1913.CrossRefGoogle Scholar
  47. Hüssy, Wehenschwäche und Wehenmittel. Monats-sehr. f. Geburtsh. u. Gynäk. Bd. 42; Eine neue ungefährliche Form des Dämmerschlafs unter der Geburt. Gynäk. Bd. 42; Eine neue ungefährliche Form des Dämmerschlafs unter der Geburt.“ Zentralbi. f. Gynäk. 1916.Google Scholar
  48. v. Jaschke, Physiologie der Geburt. LIEPMANNS Handb. der ges. Frauenheilkunde. Bd. III. Leipzig 1914.Google Scholar
  49. Joachimsthal, Über Verbildungen extrauterin gelagerter Föten. Berl. klin. Wochenschr. 1897, Nr. 4, S. 75.Google Scholar
  50. KALTENBACH, Über die Bedeutung der fötalen Wirbelsäule für den Austrittsmechanismus. Zeitschr. f. Geb. u. Gynäk. Bd. 21.Google Scholar
  51. KAUFMANN, Die neue in London gebräuchliche Art der Anwendung des Chloroforms. Hannover 1853.Google Scholar
  52. Kehrer, Experimentelle Untersuchungen über die Wirkung der Mutterkornpräparate. Arch. f. Gynäk. Bd. 84.Google Scholar
  53. Kehrer, E., Physiologische und pharmakologische Untersuchungen an den überlebenden und lebenden Genitalien. Arch. f. Gynäk. Bd. 91, S. 160, 1907; Experimentelle Untersuchungen über nervöse Reflexe von verschiedenen Organen und peripheren Nerven auf den Uterus. Ebenda Bd. 90, S. 169, 1910.Google Scholar
  54. Kermauner, F., Respirationsapparat und Harnapparat in Beziehung zum weiblichen Genitale. 6. Suppl.-Bd. zu NOTHNAGELs Handb. Wien u. Leipzig 1912.Google Scholar
  55. Krönig, Der Ersatz der inneren Untersuchung Kreißender durch die Untersuchung per rectum. Vortrag in der geburtsh.-gynäk. Gesellsch. zu Leipzig 20. Nov. 1893. Zentralbi. f. Gynäk. 1894; Schmerzlose Entbindungen im Dämmerschlaf. Deutsche med. Wochenschr. 1908, Nr. 23.Google Scholar
  56. Krönig und Blumberg, Beiträge zur Händedesinfektion. Leipzig, Georgi 1900.Google Scholar
  57. Kruiger und Offergeld, Der Vorgang der Zeugung, Schwangerschaft und Geburt an der ausgeschalteten Gebärmutter. Arch. f. Gynäk. Bd. 83, 1907.Google Scholar
  58. Kurdinowsky, Physiologische und pharmakologische Experimente an der isolierten Gebärmutter. Inaug.-Dissert. St. Petersburg 1904; Der Geburtsakt am isolierten Uterus beobachtet usw. Arch. f. Gynäk. 73, 76, 1904.Google Scholar
  59. Küster, Wo ist vorteilhaft die Episiotomie zwecks Erhaltung der integrierenden Dammgebiete anzulegen ? Prakt. Ergebn. d. Geburtsh. u. Gynäk. Jahrg. I, 1909.Google Scholar
  60. Küster, H., Untersuchung über den Modus der Dammdehnung unter der Geburt. Zeitschr. f. Geburtsh. u. Gynäk. Bd. 65, S. 569, 1910.Google Scholar
  61. Labhardt, A., Das Verhalten der Nerven in der Substanz des Uterus. Arch. f. Gynäk. Bd. 80, S. 135, 1906.Google Scholar
  62. Lahs, Die Theorie der Geburt. Bonn 1877; Zur Mechanik der Geburt. Berlin 1872.Google Scholar
  63. Liepmann, Geburtshilfliches Seminar. Belrin, Hirschwald 1910; Atlas der Operationsanatomie. Ebenda 1912.Google Scholar
  64. Leopold, Über die Wochenbetten von nicht untersuchten und nicht ausgespülten Gebärenden. Verhandl. d. deutsch. Gesellsch. f. Gynäk. Freiburg 1889; Vergleichende Untersuchungen über die Entbehrlichkeit der Scheidenspülungen bei normalen Geburten und über die sog. Selbstinfektion. Arch. f. Gynäk. 1894, Bd. 47 u. 48.Google Scholar
  65. Leopold und Goldberg, Über die Entbehrlichkeit der Scheidenausspülungen und -auswaschungen bei regelmäßigen Geburten und über die größtmöglichste Verwertung der äußeren Untersuchung in der Geburtshilfe. Arch. f. Gynäk. Bd. 40, H. 3, 1891.Google Scholar
  66. Leopold und Orb, Die Leitung normaler Geburten nur durch äußere Untersuchung. Arch. f. Gynäk. Bd. 49.Google Scholar
  67. Leopold und Pantzer, Die Beschränkung der inneren und größtmöglichste Verwertung der äußeren Untersuchung in der Geburtshilfe. Arch. f. Gynäk. Bd. 38, H. 2.Google Scholar
  68. Leopold und. Spörlein, Die Leitung der regelmäßigen Geburt nur durch äußere Untersuchung. Arch. f. Gynäk. Bd. 45.Google Scholar
  69. Ludwig, Die Plazenta als wehenförderndes Organ. Monatsschr. f. Geburtsh. u. Gynäk. Oktober 1919, Bd. 50, H. 4, S. 256.Google Scholar
  70. Martin, E., Die Harnblase während der Geburt. Arch. f. Gynäk. Bd. 88, 1909; Der Haftapparat der weiblichen Genitalien. I. Teil, Berlin, S. Karger 1911.Google Scholar
  71. Martius, Der hohe Geradestand. Arch. f. Gynäk. 1919.Google Scholar
  72. Menge, Antiseptik und Aseptik in der Geburt. WINCKELS Handb. d. Geburtsh. I. Bd., 2. Hälfte.Google Scholar
  73. Menge und Krönig, Bakteriologie des weiblichen Genitalkanales. Teil II ( KRÖNIG ). Leipzig 1887.Google Scholar
  74. Meyer-Ruege, Kapitel über Geburtsdeformitäten in WINCKELS Handb. d. Geburtsh. Wiesbaden 1907.Google Scholar
  75. Müller, A., Was sind Stirnlagen ? Zeitschr. f. Gynäk. 1901; Über Kopfform und Geburtsmechanismus. Monatsschr. f. Geburtsh. u. Gynäk. Bd. 38, S. 142, 1913; Über die Ursache der Ungleichheit und Unklarheit in der Benennung und Einteilung der Kindeslagen. Ebenda Bd. 7.Google Scholar
  76. Neu, M., Zur Biologie der Gestation. Med. Klin. 1910, Nr. 42.Google Scholar
  77. Nijhoff, Fünflingsgeburten. Ein Fall von Fünflingsgeburt. 4° mit Tafeln bei Wolters, Groningen 1904.Google Scholar
  78. Ohlshausen, Beitrag zur Lehre vom Mecha-nismus der Geburt. Stuttgart, F. Enke 1901.Google Scholar
  79. Olshausen-Veit, Lehrbuch der Geburtshilfe. 5. Aufl. 1902.Google Scholar
  80. Olsiausen, Zur Lehre vom Geburtsmechanismus. Zentralbi. f. Gynäk. 1906, Nr. 41.Google Scholar
  81. OPIZ, Erfahrungen mit der Umwandlung der Gesichtslage in Hinterhauptslage etc. Zeitschr. f. Geburtsh. u. Gynäk. Bd. 45.Google Scholar
  82. Ostermann, Zur mechanischen Begründung des Rotationsvorganges bei der Geburt. Zentralbl. f. Gynäk. 1905, Nr. 17, S. 513; Die Kardinalbewegung des Geburtsmechanismus. Zeitschr. f. Geburtsh. u. Gynäk. Bd. 29, 1899.Google Scholar
  83. Pankow, Über das Verhalten der Leukozyten bei gynäkologischen. Erkrankungen und während der Geburt. Arch. f. Gynäk. Bd. 73, 2; Zur Steigerung der Widerstandskraft des Organismus durch künstliche Leukozytose. HEGARS Beitr. Bd. 9, H. 3; Über die Graviditäts-, Menstruations-und Ovulationssklerose der Uterus-und Ovarialgefäße. Arch. f. Gynäk. Bd. 80, H. 2; Der Einfluß der Geburt auf den Levatorenspalt. Zentralbi. f. Gynäk. 1909, S. 1015; Der hohe Geradstand. Monatsschr. f. Geburtsh. u. Gynäk. 1913, Bd. 38, H. 2.Google Scholar
  84. Paul und Sarwey, Experimentaluntersuchungen über Händedesinfektion. Verhandlungen der Gesellschaft Deutscher Naturforscher und Ärzte, 71. Versammlung, München 1899. II. Teil, II. Hälfte, S. 205 ff.Google Scholar
  85. Pawlik, Beitrag zur äußeren Untersuchung der Schwangeren. Wien. med. Blatt. 1891.Google Scholar
  86. Petersen, Caput obstipum. (Zur Ätiologic und Behandlung.) Arch. f. klin Chir. 1884, 30. Bd.Google Scholar
  87. Pineles, FR., Weiblicher Geschlechtsapparat und Nervensystem. 7. Suppl.-Bd. zu NOTHNAGELS Handb. Leipzig u. Wien 1913.Google Scholar
  88. Reifferscheid, Über intrauterine, im Thymus der Atmung erfolgende Muskelbewegungen des Fötus (intrauterine Atmung). PFLÜGERS Arch. f. Physiol. Bd. 140, S. 1, 1911.Google Scholar
  89. Reining, Weitere Beiträge zur MorphiumSkopolamin-Halbnarkose in der Geburtshilfe. Zentralbl. f. Gynäk. 1904.Google Scholar
  90. Rieken, Martin, Über Verzicht auf vaginale Untersuchung in der Geburtshilfe. Inaug.-Dissert. Freiburg 1909.Google Scholar
  91. Ries, Über die innere Untersuchung Kreißender durch den Mastdarm. Zentralbl. f. Gynäk. 1894, Nr. 17 u. 41.Google Scholar
  92. Rosenfeld, Victor, Klinische Untersuchungen über die sogenannten Überdrehungen des Kindes. Inaug.Dissert. Freiburg 1908.Google Scholar
  93. Sachs, Über intravenöse Pituglandolbehandlung in der Geburtshilfe. Monats-sehr. f. Geburtsh. u. Gynäk. Mai 1917.Google Scholar
  94. Saniter, Drillingsgeburten. Zeitschr. f. Geburtsh. u. Gynäk. Bd. 46.Google Scholar
  95. Sarwey, Bakterielle Untersuchungen über Händedesinfektion und ihre Endergebnisse über Handdesinfektion und ihre Endergebnisse für die Praxis. Berlin 1905, A. Hirschwald; Bakterielle Bemerkungen zur Heißwasser-Alkoholdesinfektion. Deutsche med. Wochenschr. 1905, Nr. 1; Die Diätetik der normalen Geburt. WINCKELS Handb. d. Geburtsh.Google Scholar
  96. Sauerbruch und Heyde, Untersuchungen über die Ursachen der Geburtseintritts. Mönch. med. Wochenschr. 1910.Google Scholar
  97. Seitz, L., Entwicklung der Lage, Stellung und Haltung des Kindes im Uterus und deren Wechsel. Handb. d. Geburtshilfe von F. v. WINCKEL, Bd. I, Teil 2, S. 1012; Die fötalen Herztöne während der Geburt. Tübingen, Pietzker, 1903.Google Scholar
  98. Sellheim, Physiologie der weiblichen Genitalien. Handb. d. Physiol. d. Menschen von W. Nagel, Braunschweig 1905, Bd. 2, 1. Hälfte; Das Becken und seine Weichteile. Handb. d. Geburtsh. v. F. v. Winckel, Bd. I, 1. Hälfte, S. 902; Die Beziehungen des Geburtskanales und des Geburtsobjektes zur Geburtsmechanik. Leipzig, Thieme, 1906; Die Geburt des Menschen. Deutsche Frauenheilk. I. Bd. Mit ausführl. Literaturangabe. Wiesbaden 1913.Google Scholar
  99. Schaeffer, O., Verlauf der Geburt, Geburtsperioden. Handb. d. Geburtsh. von F. v. WINCKEL. Wiesbaden 1904. Bd. 1, 2. Hälfte, S. 975; Definition, Bewegungszentrum des Uterus, Ursache des Geburtseintrittes. Ebenda S. 853; Die austreibenden Kräfte. Ebenda. S. 872; Der Widerstand der Weichteile. Ebenda, S. 897.Google Scholar
  100. Schäfer, O., Die Wehentätigkeit. Berlin 1896.Google Scholar
  101. Schatz, Beiträge zur Physiologie der Schwangerschaft. Berlin 1910.Google Scholar
  102. Schauta, F., Lehrbuch der gesamten Gynäkologie. 2. Aufl. 1906. Wien; Die Pyopagen-Schwestern. Blazek. Gyn. Rundsch. 1910, S. 437.Google Scholar
  103. Schlesinger, H., Zur Lehre von der sensiblen Innervation des Uterus. Wien. klin. Wochenschr. 1909, Nr. 5.Google Scholar
  104. Schlimpert, Studien zur Narkose in der Gynäkologie. Arch. f. Gynäk Bd. 102, 1915.Google Scholar
  105. Schnabel, Die Mechanik der Wirbelsäule des Neugeborenen. Inaug. -Dissert. Freiburg 1904.Google Scholar
  106. Schneider, Über den Nachweis und Gehalt von gefäßverengernden Substanzen im Serum von Schwangeren, Kreißenden usw. Arch. f. Gynäk. Bd. 96, S. 171, 1912.Google Scholar
  107. Schultze, B. S., Wandtafeln zur Schwangerschaftsund Geburtskunde. Leipzig 1895.Google Scholar
  108. Siegel, P. W., Der Dämmerschlaf in der Geburtshilfe mit konstanten Skopolaminlösungen. Munch. med. Wochenschr. 1913, Nr. 41; Schmerzlose Entbindungen im Dämmerschlaf unter Verwendung einer vereinfachten Methode. Deutsche med. Wochenschr. 1914, Nr. 21.Google Scholar
  109. Siegel, Deutsche med. Wochenschr. 1915, S. 1251; 1916, S. 1179; Münch. med. Wochenschr. 1916, S. 748, 1787; Gewollte und ungewollte Schwankungen der weiblichen Fruchtbarkeit.Google Scholar
  110. Bedeutung des Kohabitationstermins für die Häufigkeit der Knabengeburten. Berlin, Julius Springer, 1917; Tausend schmerzlose Entbindungen im vereinfachten schematischen Dämmerschlaf. Monatsschr. f. Geburtsh. u. Gynäk. 1917, Bd. 46, H. 6; Zur Frage der Superfoecundatio und Superfoetatio bei Zwillingen. Zentralbi. f. Gynäk. 1918, Nr. 18.Google Scholar
  111. Spiegelberg, Über die Chloroformanästhesie während der Geburt. Monatsschr. f. Geburtsk. Bd. 2, S. 29, 1856.Google Scholar
  112. v. Steinbüchel, Über Gesichts-und Stirnlagen. Wien 1894; Die SkopolaminMorphium-Halbnarkose in der Geburtshilfe. CHRoBAK-Festschr. Wien, A. Hölder, 1903; Schmerzverminderung und Narkose in der Geburtshilfe mit spezieller Berücksichtigung der kombinierten SkopolaminMorphiumanästhesie. Wien, Deuticke, 1903;. Vorläufige Mitteilung über die Anwendung von SkopolaminMorphiuminjektionen in der Geburtshilfe. Zentralbi. f. Gynäk. 1912.Google Scholar
  113. Sticker, Inaug.-Dissert. Würzburg.Google Scholar
  114. Strassmann,P., Die mehrfache Geburt. Handb. d. Geburtsh. von F. V. Winckel, Bd. I, 1. Hälfte, S. 1272.Google Scholar
  115. V. Stroganoff, Können Wannenbäder als das beste Reinigungsmittel des Körpers der Kreissenden betrachtet werden ? Zentralbl. f. Gynäk. 1901.Google Scholar
  116. Stumpf, Der Mechanismus der Geburt. Handb. d. Geburtsh. von F. v. Winckel, S. 1028, 1037; Beitrag zur Kenntnis der Beeinflussung der Kopfform durch die Geburtsvorgänge. Arch. f. Gynäk. Bd. 82, S. 215, 1907.Google Scholar
  117. LA Torre, Die natürlichen Vorgänge bei der Blutstillung post partum. Monatsschr. f. Geburtsh. u. Gynäk. Bd. 25, S. 141.Google Scholar
  118. Vaeth, Über den Geburtsverlauf bei Rückenmarkserkrankungen und Rückenmarksverletzungen. Inaug.-Dissert. Marburg 1902.Google Scholar
  119. Vasalli, Caso di gravidanza sesquigemellare. Gaz. med. lomb. Vol. 47/2, Giugno 1888.Google Scholar
  120. Veit, J., Die Anatomie des Beckens im Hinblick auf den Mechanismus der Geburt. Stuttgart 1887.Google Scholar
  121. Vogelsberg, Über die künstliche Einleitung der vorzeitigen und rechtzeitigen Geburt durch Galvanisation in Verbindung mit Pituitrin. Arch. f. Gynäk. Bd. 99, H. 3.Google Scholar
  122. Völker, Das Caput obstipum eine intrauterine Belastungsdeformität. Beitr. z. klin. Chirugie Bd. 33, Tübingen 1902.Google Scholar
  123. Volkmann, Eine Fünflingsgeburt. Zentralbl. f. Gynäk. Bd. 3, 1879, S. 461.Google Scholar
  124. Walcher, Über die Entstehung von Brachyund Dolichocephalie durch willkürliche Beeinflussung des kindlichen Schädels. Zentralbi. f. Gynäk. 1905, Nr. 7.Google Scholar
  125. Walcher, F. C., Die Konjunktiva eines engen Beckens ist keine konstante Größe, sondern läßt sie durch die Körperhaltung der Trägerin verändern. Zentralbl. f. Gynäk. Bd. 13, 1889.Google Scholar
  126. Waldeyer, Das Becken. Bonn 1899.Google Scholar
  127. Wartapetian, Über Morphium-Skopolamin-Halbnarkosen in der Geburtshilfe. Inaug.-Dissert. Jena 1904.Google Scholar
  128. Wasenius, Experimentelle Untersuchungen über die Uteruskontraktionen bei der Geburt usw. Arch. f. Gynäk. Bd. 84, S. 539, 1908.Google Scholar
  129. Weinberg, Beiträge zur Physiologie und Pathologie der Mehrlingsgeburt beim Menschen. Arch. f. d. ges. Physiol. Bd. 88, 1901.Google Scholar
  130. Werth, R., Die Physiologie der Geburt. Handb. d. Geburtsh. von P. MÜLLER, Bd. I, S. 521. Stuttgart 1888. ( Beste ältere Darstellung, enthält die ältere Literatur. )Google Scholar
  131. Westermark, Experimentelle Untersuchungen über den Einfluß der Chloroformnarkose auf die Wehentätigkeit des menschlichen Uterus bei der physiologischen Geburt. Arch. f. Gynäk. Bd. 61, 1900.Google Scholar
  132. Windscjeid, Über Entbindung bei Myelitis. Arch. f. Gynäk. Bd. 72.Google Scholar
  133. Winternitz, Das Bad als Infektionsquelle. Med. Wochenschr. 1901, Nr. 51.Google Scholar
  134. Zangemeister, Ein Handgriff zur Umwandlung der Gesichtslage. Mönch. med. Wochenschr. 1913, Nr. 23.Google Scholar
  135. Zimmermann, Clara, Klinische Untersuchungen über intrauterine Belastungsdeformitäten am Kopf von Schädellagen-Kindern. Inaug.-Dissert. Freiburg 1910.Google Scholar
  136. Zweifel, P., Lehrbuch der Geburtsh. 5. Aufl. 1903.Google Scholar
  137. Zweifel, Über das untere Uterinsegment. Zentralbi. f. Gynäk. 1914.Google Scholar

Copyright information

© Julius Springer in Berlin 1920

Authors and Affiliations

  • Rud. Th. v. Jaschke
    • 1
  • O. Pankow
    • 2
  1. 1.Universitätsfrauenklinik in GiessenGießenDeutschland
  2. 2.Akademie für Praktische Medizin in DüsseldorfDüsseldorfDeutschland

Personalised recommendations