Bitterkleeextrakt

  • O. Anselmino
  • Ernst Gilg

Zusammenfassung

Der Bitterklee wird mit 5 Teilen siedendem Wasser übergossen, 6 Gtunden lang bei 35° bis 40° unter wiederholtem Umrühren ausgezogen und alsdann ausgepreßt. Der Rückstand wird mit 3 Teilen siedendem Wasser übergossen und in gleicher Weise 3 Gtunden lang behandelt. Die abgepreßten Flüssigkeiten werden gemischt und im luftberdünnten Raume auf 2 Teile eingedampft. Nach dem Erkalten wird der Weingeist hinzugefügt. Man läßt die Mischung 2 Tage lang an einem kühlen Orte stehen, firtriert und dampft sie im luftberdünntem Raume zu einem dicken Extrakt ein.

Extractum Trifolii fibrini

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1928

Authors and Affiliations

  • O. Anselmino
    • 1
  • Ernst Gilg
    • 1
  1. 1.BerlinDeutschland

Personalised recommendations