Enzianextrakt

  • O. Anselmino
  • Ernst Gilg

Zusammenfassung

Die staubfreie Enzianrourzel wird mit 5 Teilen Chloroformwasser 48 Stunden lang bei, Zimmertemperatur unter wiederholtem Umrühren ausgezogen und alsdann ausgepreßt. Der Rüdstand wird in gleicher Weise mit 3 Teilen Chloroformwasser 12 Stunden lang behandelt und ausgepreßt. Die vereinigten Auszüge werden nun im luftverdünnten Raume auf 3 Teile eingedampft und nach dem Erkalten mit 1 Teil Weingeist versetzt. Die Flüssigkeit läßt man sodann 2 Tage lang an einem kühlen Orte stehen, filtriert fie und dampft sie im luftverdünnten Raume zt einem dacken Extrakt ein.

Extractum Gentianae

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1928

Authors and Affiliations

  • O. Anselmino
    • 1
  • Ernst Gilg
    • 1
  1. 1.BerlinDeutschland

Personalised recommendations