1,8-Dioxyanthrachinon

  • O. Anselmino
  • Ernst Gilg

Zusammenfassung

Drangegelbes, kristallinisches, geruch- und geschmackloses Pulver, das bei vorsichtigem Er- hißen sublimiert und sich sehr schwer in Wasser und in kalten organischen Lösungsmitteln, leichter in heißer Essigsäure, heißem Benzol oder heißem Xylol löst.

Dioxyanthrachinonum

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1928

Authors and Affiliations

  • O. Anselmino
    • 1
  • Ernst Gilg
    • 1
  1. 1.BerlinDeutschland

Personalised recommendations