Advertisement

Die Statistik des Verkehrs

  • Wilhelm Winkler
Part of the Enzyklopädie der Rechts- und Staatswissenschaft book series (ENZYKLOPÄDIE, volume 12)

Zusammenfassung

Unter Verkehr verstehen wir hier in einem gegenöber einem häufigen Sprachgebrauche eingeschränkten Sinne die räumliche Übertragung von Gütern, Personen oder Nachrichten. Je nach dem benützten Verkehrswege haben wir einen Verkehr zu Lande (Schienenweg, Straße), zu Wasser (See, Binnenwasserstraße), oder in der Luft (Luft, Äther). Wir können nach diesem Unterschiede sehr gut auch die Statistik des Verkehrs systematisch gliedern in die Statistik der Eisenbahnen, der Landstraßen, des Seeverkehrs, der Binnenwasserstraßen, des Luftverkehrs, des Funkspruchs. Eine Gruppe der Verkehrseinrichtungen allerdings widersetzt sich der Einfügung, da sie von verschiedenen Verkehrswegen Gebrauch macht, das Post- und Telegraphenwesen. Dieses müssen wir in einem besonderen Abschnitt den übrigen durch die Verkehrswege bestimmten Einrichtungen anfügen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Verlag von Julius Springer · Berlin 1933

Authors and Affiliations

  • Wilhelm Winkler
    • 1
  1. 1.Universität WienÖsterreich

Personalised recommendations