Advertisement

Zusammenfassung

In jeder Zelle des tierischen Organismus findet ein ununterbrochener Stoffverbrauch statt. Zur Erhaltung seiner Lebensfähigkeit bedarf der Organismus der Ergänzung dieser Einbußen. Der tierische Organismus ersetzt seine verausgabten Bestandteile durchVerwertung vegetabilischer oder animalischer Organismen. Infolgedessen bestehen die „Nahrungsstoffe“, die er in sich aufnimmt, mit Ausnahme von Wasser und anorganischen Salzen, aus außerordentlich komplizierten chemischen Verbindungen: Eiweißkörpern, Kohlehydraten und Fetten pflanzlicher und tierischer Herkunft.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Sherrington, C. S.: The integrative action of the Nervous System 1911. S. 316 – 319.Google Scholar
  2. Abderhalden, E.: Synthese der Zellbausteine in Pflanze und Tier. Berlin 1912.Google Scholar
  3. Abderhalden, E.: Derselbe: Lehrbuch der physiologischen Chemie. 5. Aufl., 1, 528ff. 1923.Google Scholar
  4. Schittenhelm, A.: Neuere Fortschritte der Eiweißforschung in ihrer Bedeutung für die Klinik Würzburger Abhandlungen aus dem Gesamtgebiet der praktischen Medizin 10, 199. 1910.Google Scholar
  5. Pawlow, J. P.: Die Arbeit der Verdauungsdrüsen. Wiesbaden 1898.Google Scholar
  6. Pawlow, J. P.: Derselbe: Das Experiment als zeitgemäße und einheitliche Methode medizinischer Forschung. Wiesbaden 1900.Google Scholar
  7. Starling, E. H.: Recent advances in the Physiology of Digestion. London 1906. S. 90Google Scholar
  8. Bayliss, W. M. and Starling, E. H.: Die chemische Koordination der Funktion des Körpers. Ergebn. d. Physiol. 1906. Jg. 5, S. 664.Google Scholar
  9. Pawlow, J. P.: Die äußere Arbeit der Verdauungsdrüsen und ihr Mechanismus. Nagels Handb. d. Physiol. 2, 697. 1907.Google Scholar
  10. Pawlow, J. P.: Die physiologische Chirurgie des Verdauungskanals. Ergebn. d. Physiol. 1902, Jg. 1, Abt. 1, 46.Google Scholar
  11. Pawlow, J. P.: Die operative Methodik des Studiums der Verdauungsdrüsen. Tigerstedts Handb. d. physiol. Methodik 2, Abt. 2, 150. 1908.Google Scholar
  12. Pawlow, J. P.: Siehe auch: London, E. S.: Operative Technik zum Studium der Verdauung und Resorption. Abderhaldens Handb. d. Biochem. Arbeitsmethoden 3, 75. 1910.Google Scholar
  13. Pawlow, J. P.: Bickel, A. und Katsch, G.: Chirurgische Technik zur normalen und pathologischen Physiologie des Verdauungsapparates. Berlin 1912.Google Scholar
  14. Pawlow, J. P.: Le Play, A.: Technique operatoire physiologique. Tube digestife et sesannexes. Paris 1912.Google Scholar
  15. Pawlow, J. P.: Boldyreff, W. N.: Surgical Methods in the Physiology of Digestion. The Bull. of the Battle Creek Sanitarium and Hospital Clinic. 20, 206. 1925 und Ergebn. d. Physiol. 24, 399. 1925.Google Scholar
  16. Pawlow, J. P.: Babkin, B. P.: Gewinnung reiner Sekrete der Verdauungsdriisen. Handb. d. norm. u. pathol. Physiologie 3, 682. 1927.Google Scholar
  17. Pawlow, J. P.: Therapie expérimentale comme méthode nouvelle et extrêmement féconde pour les recherches physiologiques. Compt. rend, du XIII. Congrès international de médecine. Paris 1901, S. 55.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1928

Authors and Affiliations

  • B. P. Babkin
    • 1
  1. 1.Dalhousie UniversitätHalifaxCanada

Personalised recommendations