Advertisement

Die extrarenale Wasserausscheidung beim Menschen

  • H. Heller
Chapter

Zusammenfassung

In dem folgenden Aufsatz wird der Versuch gemacht, den heutigen Stand der Lehre von der extrarenalen Wasserausscheidung in den Grundzügen darzustellen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Notes

Literatur

  1. 1.
    Abernethy: Surgical and physiol. essays. London 1793. Zit. nach Benedict und Benedict (58). Deutsche Ausgabe: Chir. u. physikal. Vers. von usw., übers. von Brandis Leipzig 1795. Zit. nach Weyrich.Google Scholar
  2. 2.
    Alchieri, A.: Perspirazione cutanea e lavoro. Arch. di Fisiol. 21, 181 (1923).Google Scholar
  3. 3.
    Alise D’, M. e M. Mattioli: La perspiratio insensibilis nella stasi venosa e nei processi infiammatori locali. Riv. Pat. sper. 2, 132 (1927).Google Scholar
  4. 4.
    Arnheim: Über das Verhalten des Wärmeverlustes, der Hautperspiration und des Blutdruckes bei verschiedenen fieberhaften Krankheiten. Z. klin. Med. 5, 363 (1882).Google Scholar
  5. 5.
    Aschenheim, E.: Der Wasserversuch bei Säuglingen. Z. Kinderheilk. 24, 281 (1920).Google Scholar
  6. 6.
    Aschner, B.: Zur Therapie der Fettsucht. Klin. Wschr. 8 II, 2242 (1928).Google Scholar
  7. 7.
    Atwater, W.O.: Neue Versuche über Stoff- und Kraftwechsel im menschlichen Körper. Erg. Physiol. 3 I, 497 (1904).Google Scholar
  8. 8.
    Atwater, W.O.: Woods and Benedict: Metabolism of nitrogen and carbon in the human organism. U. S. Dep. Agricult. Off. Exp. Stat. Bull. 44, 29 (1897).Google Scholar
  9. 9.
    Atwater, W.O. and Rosa: Description of a new respiration calorimeter and experiments on the conservation of energy in the human body. U. S. Dep. Agricult. Off. Exp. Stat. Bull. 63 (1899).Google Scholar
  10. 10.
    Atwater, W.O. and Rosa: A new respiration calorimeter and experiments on the conservation of energy in the human body. Physic. Rev. 9, 129, 214 (1899).Google Scholar
  11. 11.
    Atwater, W.O. and Benedict: Experiments on the metabolism of matter and energy in the human body. U. S. Dep. Agricult. Off. Exp. Stat. Bull. 69 (1899).Google Scholar
  12. 12.
    Atwater, W.O. and Benedict: An experimental inquiry regarding the nutritive value of alcohol. Nat. Acad. Sci. 8, 6. Memoir., 231 (1902).Google Scholar
  13. 13.
    Atwater, W.O. and Benedict: Experiments on the metabolism of matter and energy in the human body. U. S. Dep. Agricult. Off. Exp. Stat. Bull. 109 (1902).Google Scholar
  14. 14.
    Atwater and Benedict: Experiments on the metabolism of matter and energy in the human body. U. S. Dep. Agricult. Off. Exp. Stat. Bull. 136 (1903).Google Scholar
  15. 15.
    Atwater and Benedict: A respiration calorimeter with appliances for the direct determination of oxygen. Carnegie Inst. Wash. Pubi. Nr 42, 1905.Google Scholar
  16. 16.
    Aubert, P.: Des modifications subies par la sécrétion de la sueur dans les maladies de la peau. Ann. de Dermat. 9, 359 (1877/78).Google Scholar
  17. 17.
    Azzi, A.: Influenza dell’alcool sulla quantità d’acqua emessa con l’aria espirata. Sperimentale 67, 811 (1913).Google Scholar
  18. 18.
    Azzi, A.: Sulla quantità di acqua eliminata con il respiro nei tubercolotici febbricitanti. Sperimentale 67, 837 (1913).Google Scholar
  19. 19.
    Azzi, A.: Sull’acqua eliminata con la respirazione in diverse condizioni dell’organismo normale. Sperimentale 67, 845 (1913).Google Scholar
  20. 20.
    Azzi, A.: Azione di varie sostanze medicamentose sull’acqua eliminata con il respiro. Sperimentale 68, 366 (1914).Google Scholar
  21. 21.
    Azzi, A.: Ancora sull’eliminazione dell’acqua con il respiro nei febbricitanti. Sperimentale 68, 321 (1914).Google Scholar
  22. 22.
    Azzi, A.: Sulla temperatura dell’aria espirata. Sperimentale 68, 441 (1914).Google Scholar
  23. 23.
    Azzi, A.: Sur l’eau éliminée avec la respiration dans diverses conditions de l’organisme normal. Arch. ital. de Biol. (Pisa) 61, 203 (1914).Google Scholar
  24. 24.
    Azzi, A.: Sulla temperatura dell’aria espirata sotto l’azione dell’alcool. Sperimentale 70, 57 (1916).Google Scholar
  25. 25.
    Azzi, A.: Ricerche sperimentali sulla temperatura dell’aria espirata del cane. Sperimentale 70, 328 (1916).Google Scholar
  26. 26.
    Azzi, A.: Sulla temperatura dell’aria espirata nei febbricitanti. Arch. Sci. med. 42, 309 (1919).Google Scholar
  27. 27.
    Azzi, A.: Sul parallelismo fra reazioni vaso-motorie periferiche e polmonari. Sperimentale 74, 25 (1920).Google Scholar
  28. 28.
    Bahrdt und Edelstein: Die Methodik der Untersuchung des respiratorischen Stoff wechsels am Säugling. Jb. Kinderheilk. Erg.-Bd. 72, 43 (1910).Google Scholar
  29. 29.
    Bahrdt und Edelstein: Festschr. Heubner. Berlin 1913.Google Scholar
  30. 30.
    Barbour, H. G.: The heat-regulating mechanism of the body. Physiologic Rev. 1, 295 (1921).Google Scholar
  31. 31.
    Barral: Sur la statique chimique du corps humain. Ann. chim. et physique III. s. 25 (1849). Zit. nach Weyrich.Google Scholar
  32. 32.
    Barratt, W.: On the normal and pathological elimination of carbonic acid and of water by the skin. J. of Physiol. 21, 192 u. X (1897).Google Scholar
  33. 33.
    Barratt, W.: On the elimination of water and of carbon dioxide from inflamed skin. J. of Physiol. 22, 206 (1897/98).Google Scholar
  34. 34.
    Barratt, W.: J. of Physiol. 24 (1899).Google Scholar
  35. 35.
    Baumgärtner: Über das durch Haut und Lungen ausgeschiedene Wasser und seine klinische Bestimmung. Inaug.-Diss. Basel 1920.Google Scholar
  36. 36.
    Becher und Janssen: Über Harnstoffdiurese. Arch. f. exper. Path. 98, 148 (1923).Google Scholar
  37. 37.
    Benedict, F. G.: The influence of inanition on metabolism. Carnegie Inst. Wash. Publ. Nr 77, 1907.Google Scholar
  38. 38.
    Benedict, F. G.: A comparison of the direct and indirect determination of oxygen consumed by man. J. of Physiol. 26, 15 (1910).Google Scholar
  39. 39.
    Benedict, F. G.: A study of prolonged fasting. Carnegie Inst. Wash. Publ. 1915, Nr 203.Google Scholar
  40. 40.
    Benedict, F. G.: The basal metabolism of young girls. Boston med. J. 188, 127 (1923).Google Scholar
  41. 41.
    Benedict, F. G.: Grundumsatz und Perspiratio insensibilis nach neuen Untersuchungen. Schweiz. med. Wschr. 53, 1101 (1923).Google Scholar
  42. 42.
    Benedict, F. G.: Nouvelles recherches du Nutrition Laboratory de Boston sur le metabolism de l’homme et des animaux. Bull. Soc. Sci. Hyg. aliment. Paris 11, 343 (1923).Google Scholar
  43. 43.
    Benedict, F. G.: The correlation between perspiratio insensibilis and total metabolism. Festschrift zum 75. Geburtstage von Pawlow. Veröff. d. Inst. f. exper. Med. Leningrad S. 93. 1924.Google Scholar
  44. 44.
    Benedict, F. G.: Die Temperatur der menschlichen Haut. Erg. Physiol. 24, 594 (1925).Google Scholar
  45. 45.
    Benedict, F. G.: Études récentes sur le métabolisme humain et animal. Bull. Soc. Sci. Hyg. aliment. Paris 1927, 172.Google Scholar
  46. 46.
    Benedict, F. G. and Milner: Experiments on the metabolism of matter and energy in the human body. 1903–1904. U. S. Dep. Agricult. Off. Exp. Stat. Bull. 175 (1907).Google Scholar
  47. 47.
    Benedict and Carpenter: The influence of muscular and mental work upon metabolism and the efficiency of the human body as a machine. U. S. Dep. Agricult. Off. Exp. Stat. Bull. 208 (1909).Google Scholar
  48. 48.
    Benedict, Riche and Emmes: Control tests of a respiration calorimeter. Amer. J. Physiol. 26, 1 (1910).Google Scholar
  49. 49.
    Benedict and Carpenter: The metabolism and energy transformation of healthy man during rest. Carnegie Inst. Wash. Publ. Nr 126, 1910.Google Scholar
  50. 50.
    Benedict and Carpenter: Respiration calorimeters for studying the respiratory exchange and energy transformations of man. Carnegie Inst. Wash. Publ. Nr 123, 1910.Google Scholar
  51. 51.
    Benedict and Joslin: Metabolism in diabetes mellitus. Carnegie Inst. Wash. Publ. Nr 136. 1910.Google Scholar
  52. 52.
    Benedict and Joslin: A study of metabolism in severe diabetes. Carnegie Inst. Wash. Publ. Nr 176, 1912.Google Scholar
  53. 53.
    Benedict, Miles and Johnson: The temperature of the human skin. Proc. nat. Acad. Sci. U. S. A. 5, 218 (1919).Google Scholar
  54. 54.
    Benedict and Hendry: The energy requirements of girls from twelve to seventeen years of age. Boston med. J. 184, 217, 257, 282, 297, 329 (1921).Google Scholar
  55. 55.
    Benedict, Hendry, and Baker: The basal metabolism of girls from 12 to 17 years of age. Proc. nat. Acad. Sci. U. S. A. 7, 1 (1921).Google Scholar
  56. 56.
    Benedict and C. G. Benedict: The nature of the perspiratio insensibilis. Skand. Arch. Physiol. (Berl. u. Lpz.) 49, 89 (1926).Google Scholar
  57. 57.
    Benedict and H. F., Root: Insensible Perspiration: Its relation to human physiology and pathology. Arch. int. Med. 38, 1 (1926).Google Scholar
  58. 58.
    Benedict und C. G. Benedict: Perspiratio insensibilis: Ihr Wesen und ihre Ursachen. Biochem. Z. 186, 278 (1927).Google Scholar
  59. 59.
    Benedict und C. G. Benedict: The nature of the insensible perspiration. Proc. nat. Acad. Sci. U. S. A. 13, 364 (1927).Google Scholar
  60. 60.
    Berliner, M. und J. Arendt: Konstitution und Hautfeuchtigkeit. Z. klin. Med. 105, 594 (1927).Google Scholar
  61. 61.
    Bieling, O.: Über die Perspiration bei universellem Ekzem. Inaug. -Diss. Kiel 1894.Google Scholar
  62. 62.
    Birk und Edelstein: Beiträge zur Physiologie des neugeborenen Kindes. II. Mitt. Ein Respirationsstoffwechselversuch am neugeborenen Kinde. Mschr. Kinderheilk. 9, 505 (1910).Google Scholar
  63. 63.
    Bodländer, G.: Wasserausscheidung durch die menschliche Haut nach Aufnahme von Weingeist. Z. klin. Med. 13, 400 (1888).Google Scholar
  64. 64.
    Borrino, A.: Le variazoni delle perspiratio insensibilis ed il loro valore nelle patologia del lattente. Riv. Clin, pediatr. 21, 151 (1923).Google Scholar
  65. 65.
    Boussaguet: Recherch. expérimental, sur les conditions physiologiques du travail des mineurs. Étude de la perte d’eau pendant le travail. Thèse de Paris 1912.Google Scholar
  66. 66.
    Broden und Wolpert: Respiratorische Arbeitsversuche bei wechselnder Luftfeuchtigkeit an einer fetten Versuchsperson. Arch. f. Hyg. 39, 298 (1901).Google Scholar
  67. 67.
    Bürger, F.: Über die Perspiratio insensibilis bei Diabetes mellitus und insipidus. Dtsch. Arch. klin. Med. 11, 323 (1873).Google Scholar
  68. 68.
    Camerer: Der Stoffwechsel des Kindes. Tübingen 1894.Google Scholar
  69. 69.
    Carpenter and Benedict: The metabolism of man during the work of typewriting. J. of biol. Chem. 6, 271 (1909).Google Scholar
  70. 70.
    Carpenter and Benedict: Preliminary observations on metabolism during fever. Amer. J. Physiol. 24, 203 (1909).Google Scholar
  71. 71.
    Caspari, W.: Über den Stoffwechselversuch in Alagna und über die Einwirkung kurzdauernden Aufenthalts in größeren Bergeshöhen auf den Stoffwechsel. Denkschr. d. Math.-naturwiss. Kl. kais. Akad. Wiss. 86, 483 (1910). Zit. nach Benedict und Benedict (58).Google Scholar
  72. 72.
    Cassano, C.: Ricerche sul diabete insipido. Arch. Pat. e Clin. med. 6, 392 (1927).Google Scholar
  73. 73.
    Cobet, R.: Die Hauttemperatur des Menschen. Erg. Physiol. 25, 439 (1926).Google Scholar
  74. 74.
    Cohnheim, Kreglinger und Kreglinger: Beiträge zur Physiologie des Wassers und des Kochsalzes. Z. phys. Chem. 63, 413 (1909).Google Scholar
  75. 75.
    Cohnheim, Kreglinger, Tobler und Weber: Zur Physiologie des Wassers und des Kochsalzes. Z. physiol. Chem. 78, 62 (1912).Google Scholar
  76. 76.
    Colin: Bull. Soc. Imp. centr. Méd. vét. 7, 208 (1862). Zit. nach Benedict and Root (57).Google Scholar
  77. 77.
    Cramer, E.: Über die Beziehung der Kleidung zur Hauttätigkeit. Arch. f. Hyg. 10, 231 (1890).Google Scholar
  78. 78.
    Cruikshank: Experiments on the insensible perspiration of the human body, shewing its affinity to respiration. Publ. orig. 1779. Republ. with add. and correct. 1795. London. Zit. nach Benedict und Benedict (58). Dtsch.: Abhandlung über die unmerkliche Ausdünstung und ihre Verwandtschaft mit dem Atemholen. Übers. v. Michaelis. Leipzig 1798. Zit. nach Weyrich.Google Scholar
  79. 79.
    Dalton, I.: A series of experiments on the quantity of food taken by a person in health, compared with the quantity of the different secretions during the same period. Mem. Lit. a. Phil. Soc. Manchester II. s. 5 and Edinburgh new philosoph. J. Nov. 1832 and Jan. 1838. Ref. Froriep’s Notizen 36, 226 (1833). Zit. nach Weyrich.Google Scholar
  80. 80.
    Daniel, I. und F. Högler: Studien über die Wasserprobe. Wien. Arch. inn. Med. 4, 167 (1922).Google Scholar
  81. 81.
    Dennig, A.: Die Bedeutung der Wasserzufuhr für den Stoffwechsel und die Ernährung des Menschen. 1. Z. physik. u. diät. Ther. 1, 277 (1898). 2. Z. physik. u. diät. Ther. 2, 292 (1899).Google Scholar
  82. 82.
    Dodart: Medicina statica gallica ed. Paris: Noguez 1725. Zit. Weyrich.Google Scholar
  83. 83.
    Doll und Siebeck: Untersuchungen an Nierenkranken. Über die träge Einstellung der Sekretion bei Belastung. Dtsch. Arch. klin. Med. 116, 549 (1914).Google Scholar
  84. 84.
    Dorno, C.: Wie weit können aus physikalischen Messungen Schlüsse auf die Wärmeproduktion und den Wasserhaushalt des Menschen gezogen werden? Z. physik. Ther. 36, 13 (1928).Google Scholar
  85. 85.
    Durig, Neuberg und Zuntz: Die Hautausscheidung im trockenen Höhenklima. Biochem. Z. 72, 253 (1916).Google Scholar
  86. 86.
    Ebel und Tezner: Zur Frage der intraperitonealen Infusion. Sitzgsber. pädiatr. Sekt. Ges. inn. Med. u. Kinderheilk. Mai 1926. Wien. med. Wschr. 1926.Google Scholar
  87. 87.
    Edwards, W.: De l’influence des agens physiques sur la vie. Paris 1824. Zit. nach Weyrich.Google Scholar
  88. 88.
    Eimer, K.: Untersuchungen über die Hautwasserabgabe beimHund. Pflügers Arch. 212, 781 (1926).Google Scholar
  89. 89.
    Eimer, K.: Untersuchungen über die Perspiration. Arch. f. exper. Path. 125, 150 (1927).Google Scholar
  90. 90.
    Eimer, K.: Höhenklima und Wasserhaushalt. Z. exper. Med. 64, 757 (1929).Google Scholar
  91. 91.
    Erismann, F.: Zur Physiologie der Wasserverdunstung von der Haut. Z. Biol. 11, 1 (1875).Google Scholar
  92. 92.
    Faber, E.: Über die Größe der Diurese. Ugeskr. Laeg. (dän.) 89, 351 (1927). Ref. Kongreßbl. inn. Med. 46.Google Scholar
  93. 93.
    Falta, W. und F. Högler: Studien über den Wasserstoffwechsel bei Myxödem und Basedowscher Krankheit. Wien. Arch. inn. Med. 13, 547 (1927).Google Scholar
  94. 94.
    Flarer, Fr.: Ricerche sperimentali e cliniche sulla perspiratio insensible nell’uomo. Boll. soc. med.-chir. Pavia 1, 25 (1926).Google Scholar
  95. 95.
    Flatten: Beitrag zur Pathogenese des Diabetes insipidus. Arch. f. Psychiatr. 13, 671 (1882).Google Scholar
  96. 96.
    Freise, R.: Ein Beitrag zur Physiologie des Wasserhaushaltes beim fettsüchtigen Kinde. Jb. Kinderheilk. 108, 181 (1925).Google Scholar
  97. 97.
    Frieboes, W.: Die biologischen Funktionen der menschlichen Epidermis. Arch. f. Dermat. 140, 467 (1922).Google Scholar
  98. 98.
    Galeotti, G.: Ausscheidung des Wassers bei der Atmung. Biochem. Z. 46, 173 (1912).Google Scholar
  99. 99.
    Galeotti, G.: Wassergehalt und Temperatur der ausgeatmeten Luft. Pflügers Arch. 160, 27 (1915).Google Scholar
  100. 100.
    Galeotti, G. und E. Signorelli: Über die Wasserbilanz während der Ruhe und bei der An strengung im Hochgebirge. Biochem. Z. 41, 268 (1912).Google Scholar
  101. 101.
    Galeotti, G. und Macri: Über die Perspiratio insensibilis unter normalen und pathologischen Bedingungen. Biochem. Z. 67, 472 (1914).Google Scholar
  102. 102.
    Galeotti, G., Scaffidi e Barkan: Sulla temperatura dell’aria espirata. Rendiconti della Reale Accad. dei Lincei. 23, 245 (1914).Google Scholar
  103. 103.
    Goeckermann, W. H.: Congenit. ectoderm. defect, with report of case. Arch. of Dermat. 38, 396 (1920).Google Scholar
  104. 104.
    Gorter, Johannes de: De Perspiratione insensibili. 2. Aufl. Lugd. Bat. 1736. Zit. nach Weyrich.Google Scholar
  105. 105.
    Grüner, O.: Ein Beitrag zur Physiologie des Chlorstoffwechsels und seiner Beziehungen zur Wasserausscheidung und zur Körpergewichtskurve. Z. klin. Med. 64, 455 (1907).Google Scholar
  106. 106.
    Guillemard et Moog: Recherches sur l’exhalation de vapeur d’eau. I., II., III. Cr Soc. Biol. Paris 62, 741, 819, 874 (1907).Google Scholar
  107. 107.
    Guillemard et Moog: Influence du climat d’altitude sur la deshydratation de l’organisme. C. r. Acad. Sci. Paris 145, 823 (1907).Google Scholar
  108. 108.
    Guillemard et Moog: Sur une méthode permettant de mesurer la deshydratation de l’organisme par les poumons et la peau. Variations de cette deshydratation avec l’altitude. C. r. Acad. Sci. Paris 148, 1624 (1909).Google Scholar
  109. 109.
    Guillemard et Moog, Moog et Regnier: Sur la deshydratation de l’organisme par les voies pulmonaire et cutanée, et ses variations avec l’altitude. C. r. Acad. Sci. Paris 149, 1151 (1909).Google Scholar
  110. 110.
    Hackenberg, F.: Die Funktionen der Haut unter besonderer Berücksichtigung der Perspiratio insensibilis. Diss. Bonn 1924.Google Scholar
  111. 111.
    Hartmann, P.E.: De sudore unius lateris. Hall. 1751. Zit. nach Weyrich.Google Scholar
  112. 112.
    Hecht, A. F.: Zur Kenntnis der extrarenalen, insbesondere pulmonalen Wasserausscheidung. Z. Kinderheilk. 38, 192 (1924).Google Scholar
  113. 113.
    Hecht, A. F., und E. Nobel: Studien über die Harnabsonderung bei Kindern unter Berücksichtigung des Wassergehaltes der Nahrung. I. Mitt. Die Harnausscheidung in Beziehung zur Nahrungszufuhr. Z. exper. Med. 34, 196 (1923).Google Scholar
  114. 114.
    Heilig, R.: Über Urandiurese. Z. exper. Med. 37, 163 (1923).Google Scholar
  115. 115.
    Heim, P. und John: Ein Beitrag zur Theorie des Salzfiebers. Mschr. Kinderheilk. 9, 264 (1910).Google Scholar
  116. 116.
    Heineke, A.: Theoretisches und Klinisches zur extrarenalen Ausscheidung kardialer Ödeme. Dtsch. Arch. klin. Med. 130, 60 (1919).Google Scholar
  117. 117.
    Heller, H.: Extrarenale Wasserausscheidung und Wasserhaushalt. Klin. Wschr. 7 II, 2146 (1928).Google Scholar
  118. 118.
    Heller, H.: Zur Lehre von der extrarenalen Wasserausscheidung mit besonderer Berücksichtigung ihrer Beziehung zum Wasserhanshalt. Z. exper. Med. 64, 1 (1929).Google Scholar
  119. 119.
    Heller, H.: Bemerkungen über die Grundlagen der indirekten Methode zur Bestimmung der extrarenalen Wasserausscheidung. Erscheint demnächst.Google Scholar
  120. 120.
    Heller, H. und H. Natanson: Extrarenale Wasserausscheidung und Körperhaltung. Klin. Wschr. 8, 873 (1929).Google Scholar
  121. 121.
    Heller, H. und H. Natanson: Der Einfluß der aufrechten Körperhaltung auf die extrarenale Wasserausscheidung. Z. exper. Med. 65, 733 (1929).Google Scholar
  122. 122.
    Heller, H. und E. Schwarz: Extrarenale Wasserausscheidung und Stoffwechsel. Erscheint demnächst.Google Scholar
  123. 123.
    Hellesen, E.: Untersuchungen über Ernährung und Stoffwechsel des Säuglings mit besonderer Berücksichtigung der künstlichen Ernährung. Nord. med. Ark. 48, Nr 14 u. 18 (1915).Google Scholar
  124. 124.
    Henneberg, W.: Zur Frage über den Einfluß des Wasserkonsums auf den Nährstoffverbrauch der Tiere. J. Landw. 36, 1 (1888).Google Scholar
  125. 125.
    Home, Franz: Medizinische Beobachtungen und Versuche. Übers. von Königsdörfer. Altenburg 1760. Zit. nach Weyrich.Google Scholar
  126. 126.
    Ignatowsky: [Haut- und Lungenausscheidung im Fieber (russ.)]. Diss. St. Petersburg. 1902. Zit. nach Lang.Google Scholar
  127. 127.
    Ikeuchi, Koki and Y as Kuno: On the regional différences of the perspiration on the surface of the human body (jap.). Engl. Zusammenf.: J. of orient. Med. 7, 106 (1927).Google Scholar
  128. 128.
    Isenschmid: Die Bestimmung der Wasserbilanz am Krankenbett. Ref. Sitzg ärztl. Vereins Frankfurt a. M. v. Okt. 1918. Med. Klin. 14, 1128 (1918).Google Scholar
  129. 129.
    Jahr, J.: Die Wasserbilanz des ernährungsgestörten Säuglings. Mschr. Kinderheilk. 42, 287 (1929).Google Scholar
  130. 130.
    Janssen: Die Hautperspiration bei Gesunden und bei Nephritikern. Dtsch. Arch. klin. Med. 33, 334 (1883).Google Scholar
  131. 131.
    Jürgensen, E.: Mikrobeobachtung der Schweißsekretion der Haut des Menschen unter Kontrastfärbung. I. Mitt. Dtsch. Arch. klin. Med. 144, 193; II. Mitt. 223 (1924). III. Mitt. Dtsch. Arch. klin. Med. 149, 157 (1925). IV. Mitt. Dtsch. Arch. klin. Med. 155, 342 (1927).Google Scholar
  132. 132.
    Kalmann: Über die Beeinflussung der Wasserdampfabgabe der Haut durch klimatische Faktoren, durch Muskelarbeit und Bäder. Pflügers Arch. 112, 561 (1905).Google Scholar
  133. 133.
    Kauf, E. und E. Zak: Störung des Wasserhaushaltes, insbesondere der Schweißsekretion bei Kreislaufkranken. Wien. klin. Wschr. 40, 1405 (1927).Google Scholar
  134. 134.
    Keill: Tentamina Medico-Physica, quibus accedit Medicina statica britannica. Lugd. Batav. 1730. Zit. nach Weyrich.Google Scholar
  135. 135.
    Kempmann und Menschel: Zur Wirkung der Euphyllin-Diurese auf den normalen und gestörten Wasserhaushalt. Klin. Wscbr. 4, 308 (1925).Google Scholar
  136. 136.
    Kittsteiner, C.: Sekretion, Kochsalzgehalt und Reaktion des Schweißes. Arch. f. Hyg. 73, 275 (1911).Google Scholar
  137. 137.
    Kittsteiner, C.: Weitere Beiträge zur Physiologie der Schweißdrüsen und des Schweißes. Arch. f. Hyg. 78, 275 (1913).Google Scholar
  138. 138.
    Knipping und Kowitz: Klinische Gasstoffwechseltechnik. Berlin: Julius Springer 1928.Google Scholar
  139. 139.
    Königstein, H.: Über Wasserverschiebung in der Haut unter physiologischen und pathologischen Bedingungen. Arch. f. Dermat. 154, 352 (1928).Google Scholar
  140. 140.
    Korányi, A. v.: Beiträge zur Theorie und zur Therapie der Niereninsuffizienz, unter besonderer Berücksichtigung der Wirkung des Curare bei derselben. Berl. klin. Wschr. 36, 781 (1899).Google Scholar
  141. 141.
    Kraus, Fr.: Fieber und Infektion. Handbuch der Pathologie des Stoffwechsels von v. Noorden. 2. Aufl. Bd. 1, S. 578. Berlin 1906.Google Scholar
  142. 142.
    Krause: Abschnitt: Haut im Handwörterbuch der Physiologie von Wagner. Bd. 2, S. 108. Braunschweig 1844.Google Scholar
  143. 143.
    Krehl: Zur Kenntnis des Digitalisgebrauchs und des Wasserwechsels. Dtsch. Arch. klin. Med. 128, 165 (1919).Google Scholar
  144. 144.
    Kreidl: In Handbuch der Dermatologie von Mracek. Bd. 1, S. 164. Wien 1902.Google Scholar
  145. 145.
    Kuno, Yas: A laboratory apparatus for the measurement of perspiration in man (jap.), engl. Zusammenf. J. of orient. Med. 7, 78 (1927).Google Scholar
  146. 146.
    Lang, G.: Beobachtungen über die Wasserausscheidung durch Haut und Lungen unter dem Einfluß des Fiebers und einiger anderer Faktoren (russ. Lit.). Dtsch. Arch. klin. Med. 79, 343 (1904).Google Scholar
  147. 147.
    Lasch, W.: Weiteres über den Wasserversuch im Säuglingsalter. Z. Kinderheilk. 36, 42 (1923).Google Scholar
  148. 148.
    Latschtschenko: Über den Einfluß des Wassertrinkens auf Wasserdampf- und Kohlensäureabgabe des Menschen. Arch. f. Hyg. 33, 145 (1898).Google Scholar
  149. 149.
    Leichtenstern, O.: Ein mittels Schilddrüseninjektion und -fütterung erfolgreich behandelter Fall von Myxödema operativum. Dtsch. med. Wschr. 19, Nr 49, 50 u. 51 (1893).Google Scholar
  150. 150.
    Levine, S. Z. and J. R. Wilson: Respiratory metabolism in infancy and in childhood. IV. Elimination of water through the skin and respiratory passages. Amer. J. Dis. Childr. 33, 204 (1927).Google Scholar
  151. 151.
    Leyden, E.: Untersuchungen über das Fieber. Dtsch. Arch. klin. Med. 5, 273 (1869).Google Scholar
  152. 152.
    Leube, W.: Über den Antagonismus zwischen Harn- und Schweißproduktion und dessen therapeutische Bedeutung. Dtsch. Arch. klin. Med. 7, 1 (1870).Google Scholar
  153. 153.
    Lewin: Respirationsversuche am schlafenden Menschen. Z. Biol. 17, 71 (1881).Google Scholar
  154. 154.
    Likhatscheff: Über die Wärmeproduktion des gesunden Menschen usw. (russ.). Diss. St. Petersburg 1893. Zit. nach Lang.Google Scholar
  155. 155.
    Likhatscheff und Avroroff: De la production de chaleur et des échanges gazeuse pendant l’accés de fièvre paludeène. XIII. Congrès Int. de Paris 1900. S. Path. gén. et Path, expér. C. r. Zit. nach Lang.Google Scholar
  156. 156.
    Likhatscheff und Avroroff: Investigation of gas and heat exchange in fevers. Rep. Imp. Mil. Med. Acad. St. Petersburg. 5 (1902). Zit. nach Carpenter and Benedict (70), bei denen eine englische Übersetzung erhältlich war.Google Scholar
  157. 157.
    Liljestrand, G. und A. V. Sahlstedt: Temperatur und Feuchtigkeit der aus geatmeten Luft. Skand. Arch. Physiol. (Berl. u. Lpz.) 46, 94 (1925) (Literatur).Google Scholar
  158. 158.
    Lining, J.: In Philosophie. Trans. 42 u. 43, 491 u. 318 (1742–1745). Zit. nach Weyrich.Google Scholar
  159. 159.
    Loewy, A.: Untersuchungen über die physikalische Hautwasserabgabe. Biochem. Z. 67, 243 (1914).Google Scholar
  160. 160.
    Loewy, A.: Der Wasserwechsel des Menschen. Handbuch der biologischen Arbeitsmethoden von Abderhalden. Abt. IV, Teil 9, S. 243. 1925.Google Scholar
  161. 161.
    Loewy, A.: Über insensible Perspiration. Bemerkungen zu der Arbeit von Schwenkenbecher in Klin. Wschr. 4, 202 (1925); 4, 829 (1925).Google Scholar
  162. 162.
    Loewy, A.: Wie weit können aus physikalischen Messungen Schlüsse auf die Wärmeproduktion und den Wasserhaushalt des Menschen gezogen werden? Z. physik. Ther. 35, 1 (1928).Google Scholar
  163. 163.
    Loewy, A.: Wie weit können aus physikalischen Messungen Schlüsse auf die Wärmeproduktion und den Wasserhaushalt des Menschen gezogen werden? II. Mitt. Z. physik. Ther. 36, 101 (1928).Google Scholar
  164. 164.
    Loewy, A. und W. Wechselmann: Zur Physiologie und Pathologie des Wasserwechsels und der Wärmeregulation seitens des Hautorgans. Virchows Arch. 206, 79 (1911).Google Scholar
  165. 165.
    Loewy, A. und Gerhartz: Über die Ausscheidung des Wassers bei der Atmung. Biochem. Z. 47, 343 (1912).Google Scholar
  166. 166.
    Loewy, A. und Gerhartz: Über die Temperatur der Exspirationsluft und der Lungenluft. Pflügers Arch. 155, 231 (1914).Google Scholar
  167. 167.
    Lombard: A method of recording changes in body weight which occur within short intervals of time. J. amer. med. Assoc. 47, 1790 (1906).Google Scholar
  168. 168.
    Macco, G. di: La perspiratio insensibilis in diversi stati morbosi. Ann. Clin. med. e Med. per. 11, 165 (1921).Google Scholar
  169. 169.
    Magnus-Levy, A.: Verhalten und Rolle des Wassers im Stoffwechsel. Handbuch der Pathologie des Stoffwechsels von v. Noorden. 2. Aufl. Bd. 1, S. 423. Berlin 1906.Google Scholar
  170. 170.
    Marfan et Dorlencourt: Recherches sur l’exhalation de vapeur d’eau par le poumon chez le nourisson san et chez le nourisson atteint de choléra infantile ou de diarrhée commune. Nourisson 10, 173 (Mai 1922 ).Google Scholar
  171. 171.
    Maercker, M.: Über die Verluste der Diffusionsrückstände der Zuckerfabriken beim Lagern. J. Landw. 30, 413 (1882).Google Scholar
  172. 172.
    Martins: Abh. schwed. Akad. Wiss. 40 ( 1778 ). Dtsch. Kaestner. Leipzig 1783. Zit. nach Weyrich.Google Scholar
  173. 173.
    Masje: Untersuchungen über die Wärmestrahlung des menschlichen Körpers. Virchows Arch. 107, 17, 267 (1887).Google Scholar
  174. 174.
    Mayer, J.: Über den Einfluß der vermehrten Wasserzufuhr auf den Stoffumsatz im Tierkörper. Z. klin. Med. 2, 34 (1881).Google Scholar
  175. 175.
    McClure and Sauer: Observations regarding the loss of water vapor through the skin in infants. Arch. int. Med. 21, 428 (1918).Google Scholar
  176. 176.
    Melczer: Über die Hautatmung. Dermat. Z. 46, 185 (1926).Google Scholar
  177. 177.
    Mendel, L.: Die Bedeutung der extrarenalen Wasserausscheidung für den Ablauf der Diurese. Mschr. Kinderheilk. 22, 336 (1921).Google Scholar
  178. 178.
    Meyer, Jean: La broncho-pneumonie du nourisson. Thèse de Paris 1923.Google Scholar
  179. 179.
    Meyer, Jean: Détermination de certaines réactions tissulaires du nourisson par la pesée horaire. C. r. Soc. Biol. Paris 88, 1097 (1923).Google Scholar
  180. 180.
    Meyer, Jean: Études cliniques de la perspiration de l’eau chez l’adulte. C. r. Soc. Biol. Paris 89, 1033 (1923).Google Scholar
  181. 181.
    Meyer, Jean: Le métabolisme de l’eau dans l’eczéma. Rev. franç. Dermat. 249, 320 (Avril-Mai 1925 ).Google Scholar
  182. 182.
    Meyer, Jean: La perspiration de l’eau chez le nourisson. Rev. franç. Pédiatr. 1, 409 (1925).Google Scholar
  183. 183.
    Meyer, Jean: La perspiration de l’eau en clinique. Presse méd. 36, 66 (1928).Google Scholar
  184. 184.
    Meyer, Jean, Bisch, R.: Über den Einfluß des Thyreoidins auf den Wasserhaushalt und den Schwefelsäuregehalt der Ödemflüssigkeit. Z. exper. Med. 34, 424 (1923).Google Scholar
  185. 185.
    Meyer, Jean, und Cohn: Klinische Beobachtungen und Stoffwechselversuche über die Wirkung verschiedener Salze beim Säugling. Z. Kinderheilk. 2, 360 (1911).Google Scholar
  186. 186.
    Meyer, Jean, Seckel und Kallner: Insulin und Wasserhaushalt bei nichtdiabetischen Säuglingen und Erwachsenen. Z. klin. Med. 105, 552 (1927).Google Scholar
  187. 187.
    Moleschott: Holländ. Beitr. usw. 1, 86 (1848). Zit. nach Weyrich.Google Scholar
  188. 188.
    Moog, O.: Der Einfluß der relativen Luftfeuchtigkeit auf die unmerkliche Haut wasserabgabe. Dtsch. Arch. klin. Med. 138, 181 (1922).Google Scholar
  189. 189.
    Moog, O.: Der Einfluß der Temperatur auf die unmerkliche Hautwasserabgabe. Z. exper. Med. 31, 316 (1923).Google Scholar
  190. 190.
    Moog, O.: Der Einfluß von Pilocarpin, Atropin und Adrenalin auf die unmerkliche Hautwasserabgabe. Arch. f. exper. Path. 98, 75 (1923).Google Scholar
  191. 191.
    Moog, O.: Die Bedeutung des Zustandes der Haut für die unmerkliche Hautwasserabgabe. Z. exper. Med. 42, 449 (1924).Google Scholar
  192. 192.
    Moog, O.: Die Bedeutung des Zustandes der Haut für die unmerkliche Hautwasserabgabe. Verh. dtsch. Ges. inn. Med. 36, 146 (1924).Google Scholar
  193. 193.
    Moog, O.: Über die Bedeutung der Epidermis für die unmerkliche Hautwasserabgabe. Z. exper. Med. 54, 226 (1927).Google Scholar
  194. 194.
    Moog, O.: Neuere Untersuchungen über die Perspiratio insensibilis. Verh. dtsch. Ges. inn. Med. 38, 299 (1926).Google Scholar
  195. 195.
    Moog, O.: Die unmerkliche Hautwasserabgabe. Med. Welt 1, 1113 (1927).Google Scholar
  196. 196.
    Moog, O.: Hautfunktionsprüfungen. Jena: Gustav Fischer 1927.Google Scholar
  197. 197.
    Moog, O. und Nauck: Über den Einfluß des Wassertrinkens auf die unmerkliche Haut wasserabgabe. Z. exper. Med. 25, 385 (1921).Google Scholar
  198. 198.
    Moog, O. und Eimer: Über den Einfluß hypertonischer Kochsalz-, Chlorcalcium- und Rohrzuckerlösungen auf die unmerkliche Hautwasserabgabe. Münch, med. Wschr. 72, 1912 (1925).Google Scholar
  199. 199.
    Moog, O. und Buchheister: Über die Schweißsekretion des Menschen. Mikrobeobachtungen unter Kontrastfärbung. Münch, med. Wschr. 73, 895 (1926).Google Scholar
  200. 200.
    Moog, O. und Schwieder: Über den unmerklichen Gewichtsverlust bei Wettläufern und Wettschwimmern. Klin. Wschr. 5, 2252 (1926).Google Scholar
  201. 201.
    Moratschewsky: Zur Frage der Absonderung von Wasserdämpfen und Kohlensäure durch die Haut fiebernder Kranker. Diss. St. Petersburg. Ref. Virchow- Hirsch Jber. 2, 501, 503 (1884). Zit. nach Lang.Google Scholar
  202. 202.
    Muggia: La perspiratio insensibilis nella cute pigmentata dal sole in alta montagna. Arch. Sci. med. 46, 376 (1923).Google Scholar
  203. 203.
    Musumeci e di Macco: La perspiratio insensibilis attraverso de cicatrici cutanee e la cute di arti paretici. Sperimentale 74, 252 (1920).Google Scholar
  204. 204.
    Niemann, A.: Über den Stoffwechsel atrophischer Säuglinge. Festschr. Heubner. Berlin: Julius Springer 1913.Google Scholar
  205. 205.
    Niemann, A.: Der respiratorische Gaswechsel im Säuglingsalter. Erg. inn. Med. 11, 63 (1913).Google Scholar
  206. 206.
    Nobel, E.: Über den Wasserhaushalt des kindlichen Organismus, die Grenzen der Wasserentziehung und ihre systematische Anwendung bei pathologischen Zuständen. Z. Kinderheilk. 22, 1 (1919).Google Scholar
  207. 207.
    Nobel, E.: Klinische Studien über die Harnausscheidung bei Kindern unter Berücksichtigung des Wassergehaltes der Nahrung. Wien. klin. Wschr. 36, 321 (1923).Google Scholar
  208. 208.
    Nobel, E. und Rosenblüth: Myxödemstudien. V. Mitt. Über den Wasserhaushalt beim kindlichen Myxödem. Z. Kinderheilk. 39, 702 (1925).Google Scholar
  209. 209.
    Nonnenbruch, W.: Über Diurese. Erg. inn. Med. 26, 119 (1924).Google Scholar
  210. 210.
    Nonnenbruch, W.: Pathologie und Pharmakologie des Wasserhaushaltes. Handbuch der Normalen und Pathologischen Physiologie. Bd. 17, S. 223. 1926.Google Scholar
  211. 211.
    Nothwang: Luftdruckerniedrigung und Wasserdampfabgabe. Arch. f. Hyg. 14, 337 (1892).Google Scholar
  212. 212.
    Nuttal: Über den Einfluß von Schwankungen in der relativen Feuchtigkeit der Luft auf die Wasserdampfabgabe der Haut. Arch. f. Hyg. 23, 184 (1895).Google Scholar
  213. 213.
    Osborne, W. A.: The relation of loss of water from the skin and lungs to the external temperature in actual climatic conditions. J. of Physiol. 41, 345 (1910).Google Scholar
  214. 214.
    Osborne, W. A.: Water in expired air. J. of Physiol. 47, XII (1913/14).Google Scholar
  215. 215.
    Paeßler, H.: Beitrag zur Pathologie der Nierenkrankheiten, nach klinischen Beobachtungen bei totaler Harnsperre. Dtsch. Arch. klin. Med. 87, 569 (1906).Google Scholar
  216. 216.
    Pahnke, H.: Über den Wasserhaushalt des fiebernden Säuglings. Z. Kinderheilk. 44, 494 (1927).Google Scholar
  217. 217.
    Peiper, E.: Untersuchungen über die Perspiratio insensibilis unter normalen und pathologischen Verhältnissen. Wiesbaden 1889.Google Scholar
  218. 218.
    Peiper, E.: Ein Beitrag zur Lehre von der Perspiratio insensibilis. Z. klin. Med. 12, 153 (1887).Google Scholar
  219. 219.
    Pettenkofer und Voit: Untersuchungen über den Stoffverbrauch des normalen Menschen. Z. Biol. 2, 459 (1866).Google Scholar
  220. 220.
    Petuchoff: [Haut-Lungenausscheidung im Fieber]. Diss. St. Petersburg 1903. Zit. nach Lang.Google Scholar
  221. 221.
    Pudsinowitsch: Mil. med. Z. 1874. Zit. nach Arnheim.Google Scholar
  222. 222.
    Quilford: Eine Zahnanomalie. Wien. med. Wschr. 33, 1116 (1883).Google Scholar
  223. 223.
    Quincke, H.: Über die Perspiration bei Hautkrankheiten. Dermat. Z. 1, 330 (1893/94).Google Scholar
  224. 224.
    Regnier, A.: Über den Einfluß diätetischer Maßnahmen auf das osmotische Gleichgewicht des Blutes beim normalen Menschen. Z. exper. Path. u. Ther. 18, 139 (1916).Google Scholar
  225. 225.
    Reinhard, C.: Beobachtungen über die Abgabe von Kohlensäure und Wasserdunst durch die Perspiratio cutanea. Z. Biol. 5, 28 (1869).Google Scholar
  226. 226.
    Reiß, L.: Recherches physiologiques sur la perspiration insensible de la peau. Ann. de Dermat. 9, 497 (1898).Google Scholar
  227. 227.
    Ribadeau-Dumas et Jean Meyer: Physiologie pathologique de la broncho-pneumonie du nourisson. Étude du métabolisme de l’eau. Ann. Méd. 16, 125 (1924).Google Scholar
  228. 228.
    Richardson, H. B.: Clinical calorimetry XL. The effect of the absence of sweat glands on the elimination of water from the skin and lungs. J. of biol. Chem. 67, 397 (1926).Google Scholar
  229. 229.
    Richter, P. F.: Fieber. Handbuch der Biochemie von Oppenheimer. 2. Aufl., Bd. 7, S. 526. 1927.Google Scholar
  230. 230.
    Rieß: Bemerkungen zur Beobachtung der Hautausscheidung speziell bei Nierenkranken. Arch. f. exper. Path. 69, 1 (1912).Google Scholar
  231. 231.
    Robinson: Treatise of the animal oeconomy. Dublin 1732. Zit. nach Weyrich.Google Scholar
  232. 232.
    Robinson: Dissert, on the food and dicharges of human bodies. London 1748. Zit. nach Weyrich.Google Scholar
  233. 233.
    Röhrig: Dtsch. Klin. 24, 209, 225, 234 (1872).Google Scholar
  234. 234.
    Röhrig: Die Physiologie der Haut. Berlin: August Hirschwald 1876.Google Scholar
  235. 235.
    Róth, N.: Beiträge zum extrarenalen Wasserstoffwechsel bei Normalen und Nephritiden. Z. klin. Med. 98, 306 (1924).Google Scholar
  236. 236.
    Rowntree: The water balance of the body. Physiologic Rev. 2, 116 (1922).Google Scholar
  237. 237.
    Rubner, M.: Die Beziehungen der atmosphärischen Feuchtigkeit zur Wasserdampfabgabe. Arch. f. Hyg. 11, 137 (1890).Google Scholar
  238. 238.
    Rubner, M.: Thermische Wirkungen der Luftfeuchtigkeit. Arch. f. Hyg. 11, 255 (1890).Google Scholar
  239. 239.
    Rubner, M.: Schwankungen der Luftfeuchtigkeit bei hohen Lufttemperaturen in ihrem Einfluß auf den tierischen Organismus. Arch. f. Hyg. 16, 101 (1893).Google Scholar
  240. 240.
    Rubner, M.: Zur Bilanz unserer Wärmeökonomie. Arch. f. Hyg. 27, 69 (1896).Google Scholar
  241. 241.
    Rubner, M.: Notiz über die Wasserdampfausscheidung durch die Lunge. Arch. f. Hyg. 33, 151 (1898).Google Scholar
  242. 242.
    Rubner, M.: Vergleichende Untersuchung der Hauttätigkeit des Europäers und Negers, nebst Bemerkungen zur Ernährung in hochwarmen Klimaten. Arch. f. Hyg. 38, 148 (1900).Google Scholar
  243. 243.
    Rubner, M.: Über die Anpassungsfähigkeit des Menschen an hohe und niedrige Lufttemperaturen. Arch. f. Hyg. 38, 120 (1900).Google Scholar
  244. 244.
    Rubner, M.: Klimatologisches und Physiologisches. Handbuch der physikalischen Therapie von Goldscheider und Jacob. Bd. 1, 1, S. 9. 1901.Google Scholar
  245. 245.
    Rubner, M.: Beiträge zur Ernährung im Knabenalter. Berlin: August Hirschwald 1902.Google Scholar
  246. 246.
    Rubner, M.: Die Gesetze des Energieverbrauchs bei der Ernährung. Leipzig: Deuticke 1902.Google Scholar
  247. 247.
    Rubner, M.: Lehrbuch der Hygiene. 8. Aufl. 1907.Google Scholar
  248. 248.
    Rubner, M.: Die Regelung des Stoff- und Energieverbrauchs beim Wachstum der Wirbeltiere. Naturwiss. 12, 423 (1924).Google Scholar
  249. 249.
    Rubner, M.: und E. Cramer: Über den Einfluß der Sonnenstrahlung auf Stoffzersetzung, Wärmebildung und Wasserdampfabgabe bei Tieren. Arch. f. Hyg. 20, 345 (1894).Google Scholar
  250. 250.
    Rubner, M. und Lewaschew: Über den Einfluß der Feuchtigkeitsschwankungen unbewegter Luft während körperlicher Ruhe. Arch. f. Hyg. 29, 1 (1897).Google Scholar
  251. 251.
    Rubner, M. und O. Heubner: Die natürliche Ernährung eines Säuglings. Z. Biol. 36, 1 (1898).Google Scholar
  252. 252.
    Rubner, M. und O. Heubner: Die künstliche Ernährung eines normalen und eines atrophischen Säuglings. Z. Biol. 38, 315 (1899).Google Scholar
  253. 253.
    Rudder, de: Die Perspiratio insensibilis beim Säugling. I. Zur Physiologie der Perspiratio insensibilis beim Säugling. Z. Kinderheilk. 45, 404 (1928).Google Scholar
  254. 254.
    Rudder, de: Die Perspiratio insensibilis beim Säugling. II. Ihre Abhängigkeit von der Calorienzufuhr. Z. Kinderheilk. 46, 384 (1928).Google Scholar
  255. 255.
    Rye: Roger’s Essay on epidemic diseases. Dublin 1734. Zit. nach Weyrich.Google Scholar
  256. 256.
    Sadovyen: Publ. Russ. Soc. Gen. Hyg. St. Petersburg 12, 13 (1887/88). Zit. nach Benedict and Carpenter (49).Google Scholar
  257. 257.
    Sagalov: Skin perspiration of children. St. Petersburg 1907. Zit. nach Benedict und Benedict (58).Google Scholar
  258. 258.
    Salomon, H. und von No or den: Die Krankheiten der Haut. Handbuch der Pathologie des Stoffwechsels von v. Noorden. Bd. 2, S. 246. Berlin 1906.Google Scholar
  259. 259.
    Sanctorius: Ars de statica medicina sectionibus aphorismorum Septem comprehensa. Venedig 1614. Zit. nach Weyrich. Engl. Übers, von John Quincy, 2. Aufl. London 1720. Zit. nach Benedict und Benedict (58).Google Scholar
  260. 260.
    Sauer, A.: Ein Beitrag zu der Lehre von der Perspiratio insensibilis. Inaug.-Diss. Greifswald 1887.Google Scholar
  261. 261.
    Schade, H.: Wasserstoffwechsel. Handbuch der Biochemie von Oppenheimer. 2. Aufl. Bd. 8, S. 176. 1925.Google Scholar
  262. 262.
    Schattenfroh, A.: Respirationsversuche an einer fetten Versuchsperson. Arch. f. Hyg. 38, 93 (1900).Google Scholar
  263. 263.
    Scherf: Zur diuretischen Wirkung des Harnstoffs. Wien. Arch. inn. Med. 8, 505 (1924).Google Scholar
  264. 264.
    Schiefferdecker, P.: Die Hautdrüsen des Menschen. Stuttgart: Schweizerbart 1922.Google Scholar
  265. 265.
    Schierbeck, P.: Eine Methode zur Bestimmung der Ventilation durch eine Kleidung. Arch. f. Hyg. 16, 203 (1893).Google Scholar
  266. 266.
    Schierbeck, P.: Die Kohlensäure- und Wasserausscheidung der Haut bei Temperaturen zwischen 30°–39°. Arch. f. Physiol. 1893, 116.Google Scholar
  267. 267.
    Schierbeck, P.: Über die Bestimmung des Feuchtigkeitsgrades der Luft für physiologische und hygienische Zwecke. Arch. f. Hyg. 25, 196 (1895).Google Scholar
  268. 268.
    Schloß, E.: Die Wirkung der Salze auf den Säuglingsorganismus auf Grund früherer und neuerlicher Untersuchungen. Z. Kinderheilk. 3, 441 (1912).Google Scholar
  269. 269.
    Schlüter, E.: Untersuchungen über die Wärmeregulation. VIII. Mitt. Über die Hautwasserabgabe bei Einschränkung der Flüssigkeitszufuhr. Pflügers Arch. 210, 432 (1925).Google Scholar
  270. 270.
    Schmitt, W.: Weitere Untersuchungen über die Entstehung der dynamischen Eiweißhyperthermie. Arch. f. exper. Path. 106, 89 (1925).Google Scholar
  271. 271.
    Schmitt, W.: Weitere Untersuchungen über die Entstehung der dynamischen Eiweißhyper thermie. Jb. Kinderheilk. 107, 181 (1925).Google Scholar
  272. 272.
    Schrötter, H. v.: Perspiratio insensibilis und Schweißbildung. In Ott, Die chemische Pathologie der Tuberkulose. S. 370. Berlin: August Hirschwald 1903.Google Scholar
  273. 273.
    Schrötter, H. v. und Zuntz: Ergebnisse zweier Ballonfahrten zu physiologischen Zwecken. Pflügers Arch. 92, 479 (1902).Google Scholar
  274. 274.
    Schwenkenbecher, A.: Über die Ausscheidung des Wassers durch die Haut von Gesunden und Kranken. Dtsch. Arch. klin. Med. 79, 29 (1904).Google Scholar
  275. 275.
    Schwenkenbecher, A.: Über die Schweißsekretion in Krankheiten. Straßburg. med. Ztg 1, 313 (1904).Google Scholar
  276. 276.
    Schwenkenbecher, A.: Die endgültige Beseitigung des Begriffes Perspirationsensibilis. Verh. 25. Kongr. inn. Med. 1908, 559.Google Scholar
  277. 277.
    Schwenkenbecher, A.: Ein Beitrag zum ätiologischen Studium des Diabetes insipidus. Münch, med. Wschr. 56, 2564 (1909).Google Scholar
  278. 278.
    Schwenkenbecher, A.: Die pathologischen Störungen der Hautsekretion. Krehl - Marchand, Handbuch der allgemeinen Pathologie Bd. 2, 2. Abt., S. 418. Leipzig 1913. Kapitel: Die quan-titativen Störungen der Schweißsekretion.Google Scholar
  279. 279.
    Schwenkenbecher, A.: Über die Bedeutung von Schwitzkuren bei inneren Krankheiten. Med. Klin. 9, 1191 (1913).Google Scholar
  280. 280.
    Schwenkenbecher, A.: Über Respiration und Schweißsekretion beim Menschen. Sitzgsber. Ges. Naturwiss. Marburg 1925, 1.Google Scholar
  281. 281.
    Schwenkenbecher, A.: Die insensible Schweißabsonderung. Klin. Wschr. 4, 202 (1925).Google Scholar
  282. 282.
    Schwenkenbecher, A.: Die Wasserabgabe der Haut bei hydropischen Zuständen. Verh. dtsch. Ges. inn. Med. 38, 302 (1926).Google Scholar
  283. 283.
    Schwenkenbecher, A.: Die Beziehungen des unmerklichen Gewichtsverlustes zum Energieumsatz des Menschen. Sitzgsber. Ges. Naturwiss. Marburg 1927, 165.Google Scholar
  284. 284.
    Schwenkenbecher, A.: Körpergewicht und Stoffwechsel. Verh. dtsch. Ges. inn. Med. 39, 257 (1927).Google Scholar
  285. 285.
    Schwenkenbecher, A. und Inagaki: Über den. Wasserhaushalt des fiebernden Menschen. Arch. f. exper. Path. 54, 168; 55, 203 (1906).Google Scholar
  286. 286.
    Schwenkenbecher, A. und R. Tuteur: Wie reagiert der fiebernde Mensch auf eine willkürliche Steigerung seiner Wärmebildung? Arch. f. exper. Path. 57, 285 (1907).Google Scholar
  287. 287.
    Schwenkenbecher, A. und S pitta: Über die Ausscheidung von Kochsalz und Stickstoff durch die Haut. Arch. f. exper. Path. 56, 284 (1907).Google Scholar
  288. 288.
    Séguin: Mém. Acad. Paris 103, 601 (1790). Ann. Chim. 90, 5. Zit. nach Weyrich. Oeuvres de Lavoisier T. 2, p. 704. Paris 1862. Zit. nach Benedict und Benedict (58).Google Scholar
  289. 289.
    Senator, H.: Untersuchungen über den fieberhaften Proceß und seine Behandlung. Berlin: August Hirschwald 1873.Google Scholar
  290. 290.
    Seyderhelm, R. und E. Goldberg: Über die Beziehungen der extrarenalen zur renalen Wasserausscheidung im Wasser- und Salzwassertrinkversuch. Z. klin. Med. 103, 161 (1926).Google Scholar
  291. 291.
    Seyderhelm, R. und E. Goldberg: Über orthostatische Wasserretention. Dtsch. med. Wschr. 52, 1294 (1926).Google Scholar
  292. 292.
    Seyderhelm, R. und E. Goldberg: Untersuchungen über die Wasserausscheidung bei orthostatischer Albuminurie. Z. klin. Med. 105, 539 (1927).Google Scholar
  293. 293.
    Siebeck und Borkowski: Über die Wasserausscheidung durch die Lungen und ihre Beziehung zum Wasserhaushalt des Körpers. Dtsch. Arch. klin. Med. 131, 55 (1919).Google Scholar
  294. 294.
    Siebeck und Borkowski: Physiologie des Wasserhaushalts. In Handbuch der normalen und pathologischen Physiologie Bd. 17. 1926.Google Scholar
  295. 295.
    Siebert, W.: Beobachtungen und Untersuchungen am schweißlosen Individuum. Z. klin. Med. 94, 317 (1922).Google Scholar
  296. 296.
    Silva-Mello, A. da: Ödem und Wasserbildung im Körper. Beitrag zur Kenntnis des Wasserstoffwechsels. Arch. Verdgskrkh. 36, 372 (1926).Google Scholar
  297. 297.
    Silva-Mello, A. da: Autochthone Wasserbildung im Körper bei Myxödem. Wien. Arch. inn. Med. 15, 182 (1928).Google Scholar
  298. 298.
    Smith, E.: I. Experimental inquiries into the chemical and other phenomena of respiration and their modifications by various physical agencies. II. Experiments on Respiration. On the action of foods upon the respiration during the primary process of digestion. Philosophic. Trans, roy. Soc. 149, 681, 715 (1859).Google Scholar
  299. 299.
    Smith, A. W.: Heat of evaporation of water. Physic. Rev. 25, 145 (1907). Zit. nach Benedict and Carpenter (50), p. 44.Google Scholar
  300. 300.
    Soderstrom and du Bois: The water elimination through skin and respiratory passages in health and disease. Arch. int. Med. 19, 931 (1917). Zusammenfassung. Die einzelnen Ergebnisse unter dem Titel: Clinical Calorimetry. 1st—8th paper. Arch. int. Med. 15 (1915). 9th—17th paper, 17 (1916). 18th—25th paper, 19 (1917).Google Scholar
  301. 301.
    Sondé n und Tiger st edt: Untersuchungen über die Respiration und den Gesamt — stoffwechsel des Menschen. Skand. Arch. Physiol. (Berl. u. Lpz.) 6, 1 (1895).Google Scholar
  302. 302.
    Spitt a, 0.: Über die Größe der Hautausscheidungen und der Hautquellung im warmen Bade. Arch. f. Hyg. 36, 45 (1899).Google Scholar
  303. 303.
    Ssokolow: Die Hautperspiration bei Kindern im physiologischen und pathologischen Zustande. Arch. Kinderheilk. 14, 257 (1892).Google Scholar
  304. 304.
    Ssoldotoff: [Hautausscheidung im Fieber]. Botkins Archiv. Bd. 5, H. 1. Zit. Nach Arnheim.Google Scholar
  305. 305.
    Staehelin, R.: Zum Energieverbrauch bei der Lungentuberkulose. Verh. Kongr. inn. Med. Wiesbaden 24, 174 (1907).Google Scholar
  306. 306.
    Staehelin, R.: Der respiratorische Stoffwechsel eines Phthisikers während des Nachtschweißes. Z. klin. Med. 66, 241 (1908).Google Scholar
  307. 307.
    Staehelin, R.: Versuche über Gaswechsel und Energieverbrauch nach Nahrungsaufnahme. Z. klin. Med. 66, 201 (1908).Google Scholar
  308. 308.
    Stark’s, W.: Klinische und anatomische Beobachtungen nebst diätetischen Ver suchen, herausgegeben von I.C.Smyth. Deutsch von Michaelis, Breslau und Hirschberg 1789. Zit. nach Weyrich.Google Scholar
  309. 309.
    Stohmann: Landw. Versuchsstat. 19, 81, 159 (1876).Google Scholar
  310. 310.
    Stransky und Weber: Die Nierenfunktion im Säuglingsalter. II. Über Wasser- und Kochsalzausscheidung. Jb. Kinderheilk. 93, 368 (1920).Google Scholar
  311. 311.
    Stransky und Kochmann: Weitere Beiträge zur Nierenfunktion im Säuglingsalter. Jb. Kinderheilk. 98, 63 (1922).Google Scholar
  312. 312.
    Straub, W.: Über den Einfluß der Wasserentziehung auf den Stoffwechsel und Kreislauf. Z. Biol. 38, 537 (1899).Google Scholar
  313. 313.
    Strauß, F.: Die einfache. Zuckerharnruhr. Monogr. Tübingen 1870.Google Scholar
  314. 314.
    Strubeil, A.: Über Diabetes insipidus. Dtsch. Arch. klin. Med. 62, 89 (1899).Google Scholar
  315. 315.
    Tedesco, P.A.: La perspiratio insensibilis. Arch. Pat. e Clin. med. 4, 501 (1925).Google Scholar
  316. 316.
    Tendlau: Über Atrophia cutis idiopathica. Virchows Arch. 167, 465 (1902).Google Scholar
  317. 317.
    Tissié: Observations physiologiques concernant un record velocipédique. Arch, de Physiol. 26, 823. Zit. nach Magnus - Levy (169).Google Scholar
  318. 318.
    Tuteur, R.: Über Kochsalzstoffwechsel und Kochsalzwirkung beim gesunden Menschen. Z. Biol. 53, 361 (1910).Google Scholar
  319. 319.
    Unna, P. G.: Über die insensible Perspiration der Haut. Dtsch. Med-Ztg 1890, 809, 819.Google Scholar
  320. 320.
    Unna, P. G.: Haut und Sport. Med. Klin. 6, 29, 73, 117, 156, 193 (1910).Google Scholar
  321. 321.
    Valentin’s: Repertorium für Anatomie und Physiologie. Bd. 8, S. 389. 1843 und desselben Physiologie Bd. 1, S. 714. Zit. nach Weyrich.Google Scholar
  322. 322.
    Vannini, G.: Über den Stoffwechsel bei Diabetes insipidus. Berl. klin. Wschr. 37, 638 (1900).Google Scholar
  323. 323.
    Veil, W. H.: Über die klinische Bedeutung der Blutkonzentrationsbestimmung. Dtsch. Arch. klin. Med. 113, 226 (1914).Google Scholar
  324. 324.
    Veil, W. H.: Über die Wirkung gesteigerter Wasserzufuhr auf Blutzusammensetzung und Wasserbilanz. Dtsch. Arch. klin. Med. 119, 376 (1916).Google Scholar
  325. 325.
    Veil, W. H.: Über primäre Oligurie. Dtsch. Arch. klin. Med. 139, 192 (1922).Google Scholar
  326. 326.
    Veil, W. H.: Physiologie und Pathologie des Wasserhaushalts. Erg. inn. Med. 23 (1923).Google Scholar
  327. 327.
    Vi ale, G.: Elimination du chlorure sodique au moyen de la sueur dans la fatigue. Arch. ital. de Biol. (Pisa) 59, 269 (1913).Google Scholar
  328. 328.
    Veil, W. H.: Die Perspiration auf hohen Bergen. Arch. ital. de Biol. (Pisa). Ref. Malys Jber. 44, 385 (1914).Google Scholar
  329. 329.
    Veil, W. H.: La perspirazione cutanea in alta montagna. Atti Accad. naz. Lincei. 23, 53 (1914).Google Scholar
  330. 330.
    Veil, W. H.: Rapporti tra la temperatura dell aria espirata e la temperatura cutanea. Arch. Sei. med. 43, 40 (1920).Google Scholar
  331. 331.
    Veil, W. H.: Rapports entre la température de l’air expiré et la température cutanée. Arch. ital. de Biol. (Pisa) 72, 32 (1923).Google Scholar
  332. 332.
    Voit und Constantinidi: Über die Kost eines Vegetariers. Z. Biol. 25, 232 (1889).Google Scholar
  333. 333.
    Volhard: In Möhr - Staehelin Bd. 3, 2, S. 1273. 1918.Google Scholar
  334. 334.
    Waller, A.D.: Calorimetry by surface thermometric and hygrométrie data. J. of Physiol. 15, 25 (1894).Google Scholar
  335. 335.
    Wassilewsky: [Material zurLehre von der Perspiratio insensibilis imFieber (russ.)]. Diss. St. Petersburg 1876. Zit. nach Lang.Google Scholar
  336. 336.
    Weber: Ein Beitrag zur Lehre von der Perspiratio insensibilis. Diss. Greifswald 1886.Google Scholar
  337. 337.
    Wengraf, F.: Über die Ausscheidung getrunkenen Wassers beim Säugling. Z. Kinder heilk. 30, 79 (1921).Google Scholar
  338. 338.
    Weyrich, V.: Die unmerkliche Wasserverdunstüng der menschlichen Haut. Leipzig: Wilhelm Engelmann 1862.Google Scholar
  339. 339.
    Willebrandt: Über die Kohlensäure- und Wasserausscheidung durch die Haut des Menschen. Skand. Arch. Physiol. (Berl. u. Lpz.) 13, 337 (1903).Google Scholar
  340. 340.
    Wilms, M.: Studien zur Pathologie der Verbrennung. Mitt. Grenzgeb. Med. u. Chir. 8, 393 (1901).Google Scholar
  341. 341.
    Winternitz, H.: Über die Wirkung verschiedener Bäder, insbesondere auf den Gas wechsel. Habilitationsschrift Naumburg 1902.Google Scholar
  342. 342.
    Winternitz, W. und Pospischil: Neue Untersuchungen über den respiratorischen Gaswechsel. Bl. klin. Hydrother. 1893. Zit. nach Loewy und Wechsel mann (164).Google Scholar
  343. 343.
    Wolpert, H.: Über den Einfluß der Lufttemperatur auf die im Zustand körperlicher Arbeit ausgeschiedenen Mengen von Kohlensäure und Wasserdampf beim Menschen. Arch. f. Hyg. 26, 33 (1896).Google Scholar
  344. 344.
    Wolpert, H.: Die Kohlensäure- und Wasserdampfausscheidung des Menschen bei gewerblicher Arbeit und Ruhe. Arch. f. Hyg. 26, 86 (1896).Google Scholar
  345. 345.
    Wolpert, H.: Über den Einfluß der Luftbewegung auf die Wasserdampf- und Kohlensäure abgabe des Menschen. Arch. f. Hyg. 33, 206 (1898).Google Scholar
  346. 346.
    Wolpert, H.: Über den Einfluß der Luftfeuchtigkeit auf den Arbeitenden. Arch. f. Hyg. 36, 203 (1899).Google Scholar
  347. 347.
    Wolpert, H.: Die Wasserdampfabgabe der menschlichen Haut im eingefettenen Zustand. Arch. f. Hyg. 41, 306 (1902).Google Scholar
  348. 348.
    Wolpert, H.: Über den Einfluß des Windes auf die Atemgröße des Menschen. Arch. f. Hyg. 43, 21 (1903).Google Scholar
  349. 349.
    Wolpert, H.: und Peters: Die Tageskurve der Wasserdampfabgabe des Menschen. Arch. f. Hyg. 55, 299 (1906).Google Scholar
  350. 350.
    Wolpert, H.: Über die Nachwirkung körperlicher Arbeit auf die Wasserdampfabgabe des Menschen. Arch. f. Hyg. 55, 309 (1906).Google Scholar
  351. 351.
    Wolpert, A. und H.: Die Luft und die Methoden der Hygrometrie. Berlin: Loewenthal 1898.Google Scholar
  352. 352.
    Zak, E.: Über den Nachweis von Störungen der Hautwasserabgabe bei dekompen sierten Herzkranken. Z. Kreislaufforschg 20, 336 (1928).Google Scholar
  353. 353.
    Zak, E.: Über das Verhalten des Perspiratio insensibilis und des Körpergewichtes bei dekom pensiertem Kreislauf. Klin. Wschr. 8, 215 (1929).Google Scholar
  354. 354.
    Zak, E.: Über das Verhalten der Perspiratio insensibilis und des Körpergewichtes bei dekom pensiertem Kreislauf. Z. klin. Med. 110, 44 (1929).Google Scholar
  355. 355.
    Ziemssen, von: Handbuch der Hautkrankheiten. Bd. 14, 1, S. 115. 1883.Google Scholar
  356. 356.
    Zuntz und Schumburg: Studien zu einer Physiologie des Marsches. Berlin 1901.Google Scholar
  357. 357.
    Zak, E.: Loewy, Müller und Caspari: Höhenklima und Bergwanderungen in ihrer Wir kung auf den Menschen. Berlin 1906.Google Scholar

Copyright information

© Julius Springer in Berlin 1929

Authors and Affiliations

  • H. Heller
    • 1
  1. 1.BerlinDeutschland

Personalised recommendations