Advertisement

Epidemiologie der Influenza 1957 in Mitteleuropa

  • H. Raettig
Conference paper
Part of the Abhandlungen aus dem Bundesgesundheitsamt book series (BUNDESGESUNDH., volume 1)

Zusammenfassung

Trotz der bekannten Schwierigkeiten, für die Influenzaepidemiologie ausreichend sicheres Zahlenmaterial zu bekommen, soll versucht werden, die Entwicklungstendenz der diesjährigen europäischen Grippewelle zu untersuchen. Vor dem Einbruch des neuen Influenzavirusstammes A/Asia/57 kann die Influenzasituation in Europa als unauffällig bezeichnet werden. Speziell in Berlin ergaben eigene Untersuchungen, daß der Influenzastamm Dutch im Vordergrund stand; er konnte in Berlin im Frühjahr 1957 noch zweimal isoliert werden. Auch die serologischen Untersuchungen ergaben das Vorwiegen des Dutch-Stammes, daneben traten aber auch signifikante Titeranstiege für andere A- und B-Influenzastämme auf.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag, OHG., Berlin/Göttingen/Heidelberg 1958

Authors and Affiliations

  • H. Raettig

There are no affiliations available

Personalised recommendations