Philosophie

  • Thomas Henkelmann

Zusammenfassung

Den Arbeiten in der Physiologie parallel ging die Beschäftigung mit der Philosophie. Dieser Gleichschritt ist nicht äußerlich; in seinen inneren Verbindungen liegt die Idee des Gestaltkreises, findet die „Medizinische Anthropologie“ ihre Grundlegung. Während die Lehrer, Windelband in Heidelberg und Rickert in Freiburg, Kant und darin wie Weizsäcker meint, der letztendlichen Philosophielosigkeit der Naturforscher das Wort redeten, waren ihre kritischen Schüler um Ebbinghaus, H. Ehrenberg und Frank, die Weizsäcker als Teilnehmer an Windelbands Kant-Seminaren (1908/9) mit diesem parlieren sah, längst zu Hegel und Schelling fortgeschritten. Der Versuch einer Verschmelzung von Naturwissenschaft und Philosophie endete indes, wie schon jener frühere, ernüchternd. „Der Traum neuer geistiger Einheit war ausgeträumt, noch ehe er begonnen“; trotzdem, als Traum, bewegte er gleichwohl die Wirklichkeit.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1986

Authors and Affiliations

  • Thomas Henkelmann
    • 1
  1. 1.HeidelbergDeutschland

Personalised recommendations