Advertisement

Rankenbewegungen

  • L. Brauner
  • W. Rau
Chapter
  • 16 Downloads
Part of the Pflanzenphysiologische Praktika book series (PRAKTIKA, volume 3)

Zusammenfassung

Bei den Bewegungen der Ranken gibt es je nach der Art der Pflanze hinsichtlich der Richtung der Reaktion alle Übergänge zwischen rein tropi-stischen und rein nastischen Reaktionen. Die Rankenbewegungen bilden deshalb einen Übergang zwischen den in den vorhergehenden Abschnitten behandelten Tropismen und den im folgenden Kapitel zu beschreibenden Nastien.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Bünning, E.: Handbuch der Pflanzenphysiologie. Bd. XVII/1, S. 257–270. Berlin-Göttingen-Heidelberg: Springer 1959.Google Scholar
  2. Fitting, H.: Jb. wiss. Bot. 38, 545–634 (1903);Google Scholar
  3. Fitting, H.: Jb. wiss. Bot. 39, 424–526 (1904).Google Scholar
  4. Zeltner, H.: 2. Bot. 25, 97–172 (1932).Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag, Berlin · Heidelberg 1966

Authors and Affiliations

  • L. Brauner
    • 1
  • W. Rau
    • 1
  1. 1.Universität MünchenDeutschland

Personalised recommendations