Verbrennung fester Brennstoffe

  • Rudolf Günther

Zusammenfassung

Bei der Verbrennung fester Brennstoffe tritt eine Reihe von Teilvorgängen auf, die bei der Verbrennung von Gasen und ölen nicht vorkommen. Diese ergeben sich einmal daraus, daß ein Teil der Reaktionen heterogen zwischen einem porösen Körper und einem Gas abläuft, außerdem ändert sich während der Verbrennung der Aufbau der Kohle. Sie wird zunächst getrocknet, dann teilweise in Gasform, zum anderen Teil in einen porigen teilkristallinen Festkörper, den Koks, umgewandelt. Diese Vorgänge werden zunächst behandelt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur zu Kapitel 7

  1. 1.
    Krischer, O.: Die wissenschaftlichen Grundlagen der Trocknungstechnik. Berlin 1956.Google Scholar
  2. 2.
    Rosin, P. O.: Geschichte der Kohlenstaubfeuerung. BWK 2 (1950) 34–36, 68–71, 104–105, 128, 129.Google Scholar
  3. 3.
    Schröder, K.: Große Dampfkraftwerke, 3 Bde. Berlin 1959, 1962, 1966.Google Scholar
  4. 4.
    Loison, R.: Etude de la combustion du charbon pulverisée sur le four d’Ijmuiden. 5ème Journée d’etudes sur les flammes. Paris 1963 mit Forts, in den 6ème Journees, Paris 1965.Google Scholar
  5. 5.
    de Grey, A.: Rev. de Metallurgie 19 (1922) 645.Google Scholar
  6. 6.
    Leuckel, W.; Fricker, N.; Hein, K.: Der Einfluß von Drall auf Zündverhalten und Verbrennungsdichte von Kohlenstaub- und Erdgasflammen. VDI-Ber. 146 (1970) 69–80.Google Scholar
  7. 7.
    van Heyden, A.; Heap, M. P.; Fricker, N.: Darstellung einiger Ergebnisse von Kohlenstaub-Drallflammen. VDI-Ber. 179 (1972) 46–52.Google Scholar
  8. 8.
    Stalherm, D.; van Heck, K. H.; Jüntgen, J.: Zum Verbrennungsablauf am Einzelkorn. VGB Kraftwerkstechn. 53 (1973) 35–40.Google Scholar
  9. 9.
    Beér, J. M.; Thring, M. W.: Experimental study of the combustion of pulverized anthracite. Min. Ind. Exp. Stat. Bull. 75, Penn. State Univ. 1961.Google Scholar
  10. 10.
    Howard, J. B.; Essenhigh, R. H.: Mechanism of solid-partical combustion with simultaneous gas-phase volatiles combustion. 11. Symp. Combustion 1967, S. 399–408.Google Scholar
  11. 11.
    Leesley, M. E.; Hedley, A. B.: The effect of particle size distribution on the combustion rate of a pulverized anthracite dust cloud. J. Inst. Fuel 45 (1972) 224–230.Google Scholar
  12. 12.
    Leesley, M. E.; Siddall, R. G. I.: The combustion rate of a pulverized anthracite dust cloud of known initial particle size distribution. J. Inst. Fuel 42 (1972) 169–173.Google Scholar
  13. 13.
    Jung, R.: Staub- und Luftverteilung in Kohlenstaubbrennern. Mitt. Verein. Großkesselbes. 1959 I, S. 371–382.Google Scholar
  14. 14.
    Hemsath, K. H.; Chédaille, I.: Strömungseinflüsse bei der Verbrennung von Kohlenstaub. VDI-Ber. 95 (1966) 43–53.Google Scholar
  15. 15.
    Gumz, W.; Barsch, H.; Mackowsky, M. Th.: Schlackenkunde. Berlin 1958.CrossRefGoogle Scholar
  16. 16.
    Ledinegg, M.: Theorie der Zyklonfeuerung. Z. VDI 94 (1952) 921–927.Google Scholar
  17. 17.
    Palmer, E. R.: The downjet combustion of coal. J. Inst. Fuel 44 (1972) 653–661.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag, Berlin/Heidelberg 1974

Authors and Affiliations

  • Rudolf Günther
    • 1
  1. 1.FeuerungstechnikUniversität Fridericiana (TH)KarlsruheDeutschland

Personalised recommendations