Advertisement

Uveitis pp 509-512 | Cite as

Beitrag zur retrolentalen Fibroplasie: Chirurgische Möglichkeiten durch die Pars-plana-Vitrektomie

  • H. Paulmann
  • K. Heimann
Conference paper
Part of the Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft Bericht über die 78. Zusammenkunft in Kiel 1980 book series (OPHTHALMOLOG, volume 78)

Zusammenfassung

Bei 7 Augen von 5 Kindern im Alter zwischen 11 und 16 Monaten mit den typischen Zeichen der retrolentalen Fibroplasie (Katarakt, vordere und hintere Synechien, retrolentale Membranen, Traktionsablatio) wurde eine Pars-plana-Vitrektomie durchgeführt Bei einer mindestens sechsmonatigen postoperativen Beobachtungsdauer wurde bei 6 Augen eine anatomische Verbesserung im Bereich des vorderen Abschnittes erreicht (Normotonie, Aphakie, Synechienlösung, Pupillenerweiterung, freie Glaskörperkavität). Bei 3 Augen wurde eine anatomische Verbesserung im Bereich des hinteren Augenabschnittes mit zentraler Netzhautanlage erzielt. Bei 2 Augen trat trotz Entfernung des membranösen Glaskörpers und Durchschneiden von epiretinalen Membranen keine Netzhautanlage auf 1 Auge erlitt eine rhegmatogene Netzhautablösung. Bei 1 Auge kam es nach rezidivierender Blutung zu erneuter Membranenbildung mit anschließender Seclusio pupillae.

Contribution to Retrolental Fibroplasia: Surgical Possibilities with Pars Plana Vitrectomy

Summary

A pars-plana-vitrectomy was performed in 7 eyes of 5 children, aged between 11 and 16 months with typical signs of RLF. In 6 eyes, normal tension, aphakia with reconstruction of the anterior segment and free vitreous cavity was found after a six-months follow-up. In 3 eyes, the retina was reattached in the posterior pole, in 2 eyes no retinal reattachment could be achieved, in 1 eye rhegmatogenous retinal detachment was seen and in 1 eye a vitreous hemorrhage with seclusio pupillae occured.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Paulmann H (1978) Die Retinopathia prämaturorum. Kopfklinik 2:125–130.Google Scholar
  2. 2.
    Naumann GOH (1980) Pathologie des Auges. Springer, Heidelberg.CrossRefGoogle Scholar
  3. 3.
    Machemer R (1975) Vitrectomy. A Pars-plana approach. Grune and Stratton, New YorkGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1981

Authors and Affiliations

  • H. Paulmann
    • 1
  • K. Heimann
    • 2
  1. 1.Univ.-Augenklinik KölnDeutschland
  2. 2.Abt. für Netzhaut- und GlaskörperchirurgieDeutschland

Personalised recommendations