Einfluß der Arbeitsspannung auf die Zählrate

  • Helmut Tiefenau
Part of the Mitteilungen aus dem Max-Planck-Institut für Aeronomie book series (AERONOMIE, volume 39)

Zusammenfassung

Wir haben gesehen, daß der Vervielfachungsprozeß zu einer beträchtlichen Ladungswolke von Elektronen führt. Bei den von uns untersuchten Vervielfachern, die alle am hinteren Ende verschlossen waren, überlagert sich diese Elektronenwolke als Stromstoß dem Gleichstrom der Versorgungsspannung. Von diesem läßt er sich trennen und kann nach geeigneter Verstärkung einem Zähler zugeführt werden. Im folgenden wird untersucht, welchen Einfluß die Versorgungsspannung Uc des Vervielfachers auf die Zählrate ausübt, wenn die Teilchenstromdichte am Eingang des Detektors konstant gehalten wird. Die Kenntnis dieses Zusammenhangs ist wichtig. Seiner Darstellung in einer Kurve können wir entnehmen, ob bei einer bestimmten Spannung ein Plateau erreicht wird, auf dem die Zählrate nur noch wenig von Uc abhängt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Berlin Heidelberg 1969

Authors and Affiliations

  • Helmut Tiefenau

There are no affiliations available

Personalised recommendations