Advertisement

Aufbau und Wirkungsweise der Kanal — Elektronen — Vervielfacher

  • Helmut Tiefenau
Part of the Mitteilungen aus dem Max-Planck-Institut für Aeronomie book series (AERONOMIE, volume 39)

Zusammenfassung

Die herkömmlichen Elektronenvervielfacher sind so konstruiert, daß ein in den Vervielfacher einfallendes Elektron über eine Reihe von Dynoden einen stufenweisen Vervielfachungsprozeß durchläuft. Dabei liegt zwischen zwei Dynoden jeweils eine feste Spannung, die bei einer Anzahl von n-Dynoden etwa den n-ten Teil der Gesamtspannung ausmacht. Die Neuerung der Kanal-Elektronen-Vervielfacher besteht in einer Art Grenzübergang zu einer stetigen Dynodenverteilung. Damit erhält man einen Vervielfacher mit einer stetigen Spannungsverteilung über die gesamte Länge des Instruments.

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Berlin Heidelberg 1969

Authors and Affiliations

  • Helmut Tiefenau

There are no affiliations available

Personalised recommendations