Advertisement

UEG-Fibel pp 13-17 | Cite as

Physikalische Gesetzmäßigkeiten bei der Anwendung des Ultraschall-Echo-Verfahrens am Schädel

  • F. Láhoda
  • I. Lund

Zusammenfassung

Bei der Echocnzephalographie ist der Ultraschallstrahl mit einer Sonde zu vergleichen, mit der die intrakraniellen Strukturen abgetastet und auf pathologische Lageänderungen hin untersucht werden können.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Johann Ambrosius Barth München 1971

Authors and Affiliations

  • F. Láhoda
    • 1
  • I. Lund
    • 2
  1. 1.II. Medizinische Abteilung, Neurophysiolog. DiagnostikStädt. Krankenhaus München-HarlachingDeutschland
  2. 2.II. Medizinische AbteilungStädt. Krankenhaus München-HarlachingDeutschland

Personalised recommendations