Advertisement

Mediatoren des anaphylaktischen Schocks und der hyperergischen Entzündung

  • F. Scheiffarth
  • L. Zicha
Part of the Handbuch der Allgemeinen Pathologie book series (PATHOLOGIE, volume 7 / 2)

Zusammenfassung

Der Strukturkomplex aus Parenchymzellen, ungeformten und geformten paraplastischen Substanzen, Endstrombahn sowie receptorischen und effektorischen Nerven, den Letterer (1953) als das Histion definiert hat, befindet sich normalerweise mit seiner Umwelt in einem funktionellen Gleichgewicht. Er beantwortet endogene und exogene Reize im Sinne eines Synergismus seiner strukturellen Elemente mit dem Ziel der Erhaltung dieses Gleichgewichtszustandes. Endogene und exogene Faktoren, die zu einer vorübergehenden oder dauernden Beeinträchtigung des Gleichgewichts führen, lassen sich schlechthin als pathogen definieren. Zu den besonderen Folgezuständen solcher pathogener Faktoren gehört die Entzündung.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag, Berlin · Heidelberg 1967

Authors and Affiliations

  • F. Scheiffarth
    • 1
  • L. Zicha
    • 1
  1. 1.ErlangenDeutschland

Personalised recommendations