Advertisement

Thermodynamik pp 541-606 | Cite as

Beispiele zur Anwendung der chemischen Thermodynamik

  • Walter Schottky

Zusammenfassung

In diesem Schlußkapitel werden einige umfangreichere Beispiele zur Anwendung der Thermodynamik auf chemische Probleme besprochen. Und zwar wird hierbei das Interesse am chemischen Objekt möglichst in den Vordergrund gerückt und es werden in geeigneten Fällen wirtschaftlich bedeutsame Reaktionen bevorzugt. Besonders gilt dies vom Abschnitt II, Reaktionen mit Gasgemischen, wo der Ammoniakbildungsprozeß, die Verbrennung der Kohle u. a. behandelt wird. Dagegen müssen wir bezüglich metallurgischer, hüttenchemischer und silikatchemischer Anwendungen auf die allgemeinen Kapitel, besonders E, F und G, verweisen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Julius Springer in Berlin 1929

Authors and Affiliations

  • Walter Schottky
    • 1
  1. 1.Universität RostockDeutschland

Personalised recommendations