Advertisement

Beispiele für Winkelmessungen

  • Georg Berndt
  • Harry Trumpold
Part of the Werkstattbücher book series (WERKSTATTBÜCHER, volume 18)

Zusammenfassung

Auf Grund der in Abschn. 3.132.1 angegebenen Anforderungen, die nach DIN 875 an die 90°-Stahlwinkel gestellt werden, müssen diese einer sorgfältigen mit geringer Unsicherheit behafteten Prüfung unterzogen werden. Der 90°-Stahlwinkel wird am einfachsten durch Vergleich mit einem Normal geprüft. Man stellt sie dazu beide auf eine gut ebene Tuschierplatte, mit ihren senkrechten Schenkeln gegeneinander. und beobachtet, ob zwischen ihnen ein Lichtspalt auftritt. Um sicher zu sein, daß nicht Normal und Prüfling etwa entgegengesetzt gleiche Fehler haben, verwendet man 3 Stahlwinkel a,b und c in den Kombinationen ab, bc, ca. Zeigt sich in allen drei Fällen kein Lichtspalt, so kann man die untersuchten Winkel innerhalb einer Unsicherheit von etwa ± 5,μm, bezogen auf die Schenkellänge, als rechtwinklig ansehen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1964

Authors and Affiliations

  • Georg Berndt
  • Harry Trumpold

There are no affiliations available

Personalised recommendations