Zur Anatomie des Stammes mit besonderer Berücksichtigung der Verdickungsprozesse

  • Werner Rauh
  • Heinz Falk
Conference paper
Part of the Sitzungsberichte der Heidelberger Akademie der Wissenschaften book series (HD AKAD, volume 1959 / 1)

Zusammenfassung

Im 1. Teil unserer Untersuchungen (S.-B. Heidelbg. Akad., 1959, H. 1) an der neuentdeckten Isoëtacee Stylites hatten wir uns eingehend mit der allgemeinen Morphologie der Pflanze sowie dem anatomischen Bau und der Entwicklungsgeschichte ihrer vegetativen und generativen Organe befaßt. Auf Grund der hierbei gewonnenen Ergebnisse wurde eine systematische Gruppierung dieses recht bedeutsamen Pflanzenfundes in der Weise vorgenommen, daß sowohl verwandtschaftliche Beziehungen zur rezenten Isoëtes als auch zur fossilen, bislang in ihrer systematischen Stellung noch ungeklärten Nathorstiana angenommen wurden. Wir hatten von einer Darstellung der Anatomie des Stammes und der bei dessen Wachstum sich abspielenden Verdickungsprozesse bewußt abgesehen: Beim Literaturstudium der zahlreichen, vorwiegend anatomischen Untersuchungen, die seit nahezu 100 Jahren an mehreren Vertretern der Gattung Isoëtes durchgeführt worden sind nimmt diese doch im Bereich der rezenten Pteridophyten insofern eine Sonderstellung ein, als sie mit sekundärem, kambialem Dickenwachstum ausgestattet ist —, fällt auf, daß auch heute noch keine völlige Klarheit über den Vorgang der Achsenverdickung, die Art der Kambientätigkeit und den histologischen Bau des zentralen Gefäßbündels herrscht.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Bruchmann, H.: Über Anlage und Wachstum der Wurzeln von Lycopodium und Isoëtes. Jena. Z. Naturw. 8, N.F. 1, 522–578 (1874).Google Scholar
  2. Currier, H. B., and S. Strugger: Aniline blue and fluorescence microscopy of callose in bulb scales of Allium Cepa L. Protoplasma 45, 552–559 (1956).CrossRefGoogle Scholar
  3. Eckardt, Th.: Kritische Untersuchungen über das primäre Dicken Wachstum der Monokotylen, mit Ausblick auf dessen Verhältnis zur sekundären Verdickung. Bot. Archiv 42, 289–334 (1941).Google Scholar
  4. Eckardt, Th.: Kritische Untersuchungen über das primäre Dicken Wachstum der Monokotylen, mit Ausblick auf dessen Verhältnis zur sekundären Verdickung. Bot. Archiv 42, 289–334 (1941).Google Scholar
  5. Esau, K.: Development and structure of the phloem tissue. I. Bot. Review 5, 373–432 (1939).CrossRefGoogle Scholar
  6. Esau, K.: Phloem structure in the grapevine and its seasonal changes. Hilgardia 18, 217–296 (1948).Google Scholar
  7. Esau, K.: Development and structure of the phloem tissue. II. Bot. Review 16, 67–114 (1950).CrossRefGoogle Scholar
  8. Esau, K.: Plant anatomy. New York: John Wiley & Sons, Inc. 1953.Google Scholar
  9. Eschrich, W.: Kallose (ein kritischer Sammelbericht). Protoplasma 47, 487–530 (1956).CrossRefGoogle Scholar
  10. Farmer, J.B.: On Isoëtes lacustris. Ann. Botany 5, 37–62 (1890).Google Scholar
  11. Foster, A. S.: Structure and growth of the shoot apex of Cycas revoluta. Amer. J. Bot. 26, 372–385 (1939).CrossRefGoogle Scholar
  12. Zonal structure and growth of the shoot apex of Dioon edule. Amer. J. Bot. 28, 557–564 (1941).CrossRefGoogle Scholar
  13. Zonal structure and growth of the shoot apex in Micro-cycas calocoma. Amer. J. Bot. 30, 56–73 (1943).CrossRefGoogle Scholar
  14. Gifford, E. M.: The shoot apex in angiosperms. Bot. Review 20, 477–529 (1954).CrossRefGoogle Scholar
  15. Hegelmaier, F.: Zur Kenntnis einiger Lycopodinen. Bot. Z. 42, 481–487, 497–505, 513–523 (1874).Google Scholar
  16. Helm, J.: Das Erstarkungswachstum der Palmen und einiger anderer Monokotylen, zugleich ein Beitrag zur Frage des Erstarkungswachstums der Monokotylen überhaupt. Planta (Berl.) 26, 319–364 (1937).Google Scholar
  17. Hofmeister, H.: Beiträge zur Kenntnis der Gefäßkryptogamen. II. Abh. kgl. sächs. Akad. Wiss. (Math.-phys. Kl.) 5, 603–682 (1857).Google Scholar
  18. Huber, B.: Hundert Jahre Siebröhrenforschung. (Sammelreferat.) Protoplasma 29, 132–148 (1938).CrossRefGoogle Scholar
  19. Huber, B., u. R. W. Kolbe: Elektronenmikroskopische Untersuchungen an Siebröhren. Svensk bot. T. 42, 364–371 (1948).Google Scholar
  20. Johansen, D. A.: Plant Microtechnique. New York: McGraw-Hill Book Comp. 1940.Google Scholar
  21. Lang, W. H.: Studies in the morphology of Isoëtes. II. The analysis of the stele of the shoot of Isoëtes lacustris in the light of mature structure and apical development. Mem. Proc. Manchester Lit. Phil. Soc. 59, No. 8, 28–56 (1915).Google Scholar
  22. Mohl, H. v.: Über den Bau des Stammes von Isoëtes lacustris. Linnaea 14, 181–193 (1840).Google Scholar
  23. Über den Bau von Isoëtes lacustris. Vermischte Schriften 10, 122–128 (1845).Google Scholar
  24. Ogura, Y.: Anatomie der Vegetationsorgane der Pteridophyten. Handbuch der Pflanzenanatomie, herausgeg. von K. Linsbauer, Bd. VII, Teil 2: Archegoniaten B. Berlin 1938.Google Scholar
  25. Rauh, W., u. F. Rappert: Über das Vorkommen und die Histogenese der Scheitelgruben bei krautigen Dikotylen, mit besonderer Berücksichtigung der Ganz- und Halbrosettenpflanzen. Planta (Berl.) 43, 325–360 (1954).Google Scholar
  26. Rauh, W., u. H. Reznik: Histogenetische Untersuchungen an Blüten- und Infloreszenzachsen. II. Die Histogenèse der Achsen köpfchenförmiger Infloreszenzen. Beitr. Biol. Pflanzen 29, 233–296 (1953).Google Scholar
  27. Resch, A.: Beiträge zur Zytologie des Phloems. Entwicklungsgeschichte der Siebröhrenglieder und Geleitzellen von Vicia Faba L. Planta (Berl.) 44, 74–98 (1954).Google Scholar
  28. Weitere Untersuchungen über das Phloem von Vicia Faba L. Planta (Berl.) 52, 121–143 (1958).Google Scholar
  29. Russów, E.: Vergleichende Untersuchungen der Leit-bündelkryptogamen. Mém. Acad. Imp. Sci. St. Pétersbourg, Sér. VII 19, 1–207 (1872).Google Scholar
  30. Scott D. H., and T. G. Hill: The structure of Isoëtes hystrix. Ann. Botany 14, 497–525 (1900).Google Scholar
  31. Senghas, K.: Histogenetische Untersuchungen an Sproßvegetationspunkten dikotyler Pflanzen. I. Bau und Histogenese des Sproß-Scheitelmeristems einiger Cruciferen. Beitr. Biol. Pflanzen 33, 85–113 (1957).Google Scholar
  32. Smith, R. W.: The structure and development of the sporophylla and sporangia of Isoëtes. Bot. Gaz. 29, 225–258, 323–346 (1900).CrossRefGoogle Scholar
  33. Stokey, A. G.: The anatomy of Isoëtes. Bot. Gaz. 47, 311–335 (1909).CrossRefGoogle Scholar
  34. Strassburger, E.: Über den Bau und die Verrichtungen der Leitungsbahnen in den Pflanzen. Histologische Beiträge, Bd. 3. Jena 1891.Google Scholar
  35. Troll, W.: Vergleichende Morphologie der höheren Pflanzen, Bd. I, Teil 1. Berlin 1937.Google Scholar
  36. Troll, W.: Allgemeine Botanik. Stuttgart 1948.Google Scholar
  37. Troll, W., u. W. Rauh: Das Erstarkungswachstum krautiger Dikotylen, mit besonderer Berücksichtigung der primären Verdickungs-vorgänge. S.-B. Heidelberg. Akad. Wiss. 1–86 (1950).Google Scholar
  38. Weber, U.: Zur Anatomie und Systematik der Gattung Isoëtes L. Hedwigia 63, 219–262 (1922).Google Scholar
  39. West, C., and H. Takeda: On Isoëtes japonica. Trans. Linn. Soc. London, Sér. II, Bot. 8, 333–376 (1915).Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1959

Authors and Affiliations

  • Werner Rauh
    • 1
  • Heinz Falk
    • 1
  1. 1.Botanisches InstitutUniversität HeidelbergDeutschland

Personalised recommendations