Advertisement

Frakturen und Luxationen im Bereiche des Schultergürtels und des Schultergelenks

  • F. De Quervain

Zusammenfassung

Wird uns ein Patient zugeführt unmittelbar nach einem Fall auf die Schulter oder auf den zur Abwehr ausgestreckten Arm, so können wir meist schon aus dem bloßen Anblick und aus der Funktionsprüfung, jedenfalls aber mit Hilfe der Palpation die richtige Diagnose stellen. Die trotzdem so häufigen Fehldiagnosen haben ihre Ursache meist im Mangel an anatomischem Denken. Das Röntgenbild soll nur eine Bestätigung und Ergänzung der klinisch gestellten Diagnose geben, es darf aber nicht die diagnostische Überlegung ersetzen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag OHG. in Berlin, Göttingen and Heidelberg 1950

Authors and Affiliations

  • F. De Quervain

There are no affiliations available

Personalised recommendations