Advertisement

Ergebnisse bei den persönlich nachuntersuchten 502 Patienten der Bonner Universitäts-Nervenklinik

  • Gerd Huber
  • Gisela Gross
  • Reinhold Schüttler
Part of the Monographien aus dem Gesamtgebiete der Psychiatrie book series (PSYCHIATRIE, volume 21)

Zusammenfassung

Nach der Beschreibung von Auswahl und Repräsentativität des Untersuchungsgutes und unseres methodischen Vorgehens (s. S. 8 ff.) werden im Kapitel 3 die Ergebnisse mitgeteilt, die am Erfahrungsgut der persönlich spätkatamnestisch untersuchten 502 ehemaligen Patienten der Bonner Universitäts-Nervenklinik gewonnen wurden. Wenn im Text nunmehr ohne weitere Kennzeichnung vom „Bonner Beobachtungsgut”, „Bonner Gesamtkollektiv” oder „Bonner Hauptkollektiv” die Rede ist (s. a. S. 16), sind diese 502 Probanden gemeint, auf die sich unsere Studie in erster Linie stützt. Zunächst werden in Ergänzung der Darstellung der Auswahl des Materials einige zusätzliche Daten, die das Bonner Hauptkollektiv charakterisieren, mitgeteilt.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1979

Authors and Affiliations

  • Gerd Huber
    • 1
  • Gisela Gross
    • 1
  • Reinhold Schüttler
    • 1
  1. 1.Universitäts-Nervenklinik und PoliklinikBonn 1Deutschland

Personalised recommendations