Rechenmethoden in der Regelungstechnik

  • Georg Hutarew

Zusammenfassung

Ein Regelungsvorgang ist der Übergang von einem Beharrungszustand in einen anderen, gewünschten Beharrungszustand. Dabei ist es gleichgültig, ob der neue, angestrebte Beharrungszustand als Ziel, das den Regelungsvorgang auslöst und in seinem Ablauf lenkt, während der ganzen Regelungsdauer unverändert bleibt oder ob er sich noch vor Erreichen des neuen Beharrungszustandes wieder ändert und so immer neue, aneinandergereihte Regelungsvorgänge verursacht.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1969

Authors and Affiliations

  • Georg Hutarew
    • 1
  1. 1.Universität StuttgartDeutschland

Personalised recommendations