Advertisement

Zur Klinik der Coxsackie- und Echo-Viruserkrankungen

  • A. Windorfer
Conference paper

Zusammenfassung

So interessant die Forschungen über Coxsackie- und Echo-Infektionen in letzter Zeit geworden sind, so findet doch im allgemeinen die Klinik dieser Erkrankungen — wenigstens bei uns in Deutschland — wenig Beachtung. Nur spärlich werden die klinischen Probleme in wissenschaftlichen Arbeiten abgehandelt. Die Gründe dafür sind klar: Die klinischen Bilder sind nicht genug bekannt, sie sind sehr vielgestaltig und differentialdiagno-stisch schwierig; Rudimentärformen mit atypischem Verlauf sind häufig und oft uncharakteristisch bis zur Unkenntlichkeit; die meisten Erkrankungen laufen gut ab. Und schließlich: die virologisch-serologische Klärung hinkt so lange nach, daß sie diagnostisch und therapeutisch im akuten Stadium keinen praktischen Nutzen bringt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin · Heidelberg 1967

Authors and Affiliations

  • A. Windorfer

There are no affiliations available

Personalised recommendations