Advertisement

Chronische Parotitis und Nervus facialis

  • M. E. Wigand
  • E. Eitschenberger
Conference paper
Part of the 15. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Plastische und Wiederherstellungschirurgie 7./8. Oktober 1977, Murnau/Obb. book series (PLASTISCHE CHIR, volume 15)

Zusammenfassung

Zwei Fragen interessieren den plastisch-rekonstruktiv denkenden Parotisoperateur vorwiegend im Zusammenhang mit der chronischen Parotitis: a) Kann das Nervengeflecht bei entzündlichen-indurativen Prozessen präparativ erhalten werden, und b) gelingt im Entzündungsgebiet eine evtl. notwendige Facialisplastik zuverlässig. Anhand des Erlanger Krankengutes seit 1973 soll zu diesen Problemen Stellung genommen werden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Conley, J.: Persönl. Mitteilung 1973.Google Scholar
  2. 2.
    Naumann, C., Hölldobler, G., Janzer, A., Wigand, M.E.: Neue motorische Endplatten im denervierten Gastrocnemius des Meerschweinchens nach Implantation freier Nerventransplantate. Arch. klin.ex. Ohr-, Nas.-u. Kehlk. Heilk. 194, 367–371 (1969).CrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1980

Authors and Affiliations

  • M. E. Wigand
    • 1
  • E. Eitschenberger
    • 1
  1. 1.ErlangenDeutschland

Personalised recommendations