Advertisement

Die Rekonstruktion der ableitenden Tränenwege mit einem Septumschwenklappen

  • C. Walter
Conference paper
Part of the Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft book series (OPHTHALMOLOG, volume 77)

Zusammenfassung

In diesem Film wird das Vorgehen zur Rekonstruktion der ableitenden Tränenwege gezeigt. Von einer Inzision durch die Konjunktiva in Karunkelnähe wird der Knochen der Fossa lacrimalis aufgesucht und dann eine äußere partielle Siebbeinausräumung ausgeführt. Anschließend wird aus dem Septum ein kranial gestielter Knorpelschleimhautlappen gebildet, welcher durch den Kanal im Siebbein bis zum Konjunktivalsack vorgezogen und dort festgenäht wird.

Copyright information

© J. F. Bergmann Verlag 1980

Authors and Affiliations

  • C. Walter
    • 1
  1. 1.DüsseldorfDeutschland

Personalised recommendations