Planimetrie pp 38-42 | Cite as

Beispiele zur Flächenberechnung

  • Adolf Hess

Zusammenfassung

Es ist zweckmäßig, beim Rechnen mit benannten Zahlen auch die Art der Größen zu berücksichtigen, zu denen die Zahlen gehören. Die in der Bezeichnung „5 cm“ zur Zahl 5 hinzutretende Benennung (Zentimeter) nennen wir die “Dimension” der Größe. Die Bezeichnungen „10 cm, 7 km“ enthalten als Dimension eine „Länge“. Bei den Berechnungen der Flächen werden die Maßzahlen zwei er Längen miteinander multipliziert (5 cm2, 10 m2, 8 km2). Man sagt: jede Fläche hat als Dimension das „Quadrat einer Länge“.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1967

Authors and Affiliations

  • Adolf Hess
    • 1
  1. 1.kantonalen Technikum in WinterthurSchweiz

Personalised recommendations