Advertisement

Der Erste Hauptsatz der Thermodynamik

  • Hartmut Kamp
Part of the Hochschultext book series (HST)

Zusammenfassung

Die chemische Thermodynamik, eines der klassischen Gebiete der Physikalischen Chemie, befaßt sich mit dem Energieumsatz bei chemischen Reaktionen. Hierbei werden meistens definierte Systeme betrachtet, in denen bestimmte Reaktionen oder physikalische Zustandsänderungen ablaufen. Unter einem System versteht man einen genau abgrenzbaren Ausschnitt der realen Welt. Alles, was sich außerhalb der Grenzen des betrachteten Systems befindet, bezeichnet man als Umgebung. Man unterscheidet offene, geschlossene und isolierte Systeme. Offene Systeme, zu denen auch die Organismen zählen, tauschen Materie und Energie mit ihrer Umgebung aus. Geschlossene Systeme stehen im Energie-, aber nicht im Materieaustausch, isolierte Systeme weder im Energienoch im Materieaustausch mit ihrer Umgebung.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1988

Authors and Affiliations

  • Hartmut Kamp
    • 1
  1. 1.Essen 15Deutschland

Personalised recommendations