Trauma und Alkohol

  • Hubert Fischer
  • Wolfgang Spann

Zusammenfassung

Die bekannten Wirkungen der niedrigen Alkoholspiegel im Blut faßt Elbel stichwortartig zusammen, nämlich Verlust der Besonnenheit, Zunahme der Risikobereitschaft, Kritikschwäche und Persönlichkeitsdegradierung. Die gleichzeitig vorhandenen Schädigungen des motorischen und sensorischen Leistungsvermögens aktualisieren die latente Gefahr und können sie zum Unfall konkretisieren.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Hopkinson, B. R., and G. M. Widdowson: Relation of Alcohol to Road Accidents. British Med. J. 1569–1570 (1964).Google Scholar
  2. Klein, H.: Alkohol und Medikamente. Fortschr. Med. 82, 169–172, 335–337 (1964).Google Scholar
  3. Klein, H.: Alkohol und Medikamente. Bestimmung der Unverträghchkeit Fortschr. Med. 977 (1965).Google Scholar
  4. Raymond, K.: Alkohol und Luftverkehr Bulletin of Pathology of the American Society of Clinical Pathologists 6, 120 (1965)Google Scholar
  5. Raymond, K.: Ref. Dtsch. med. Wschr. 90, 1977 (1965).Google Scholar
  6. Selzer, M. L., and S. Weiss: Alcoholism and Traffic Fatalities: Study in Futility, Am J. Psychiat 122, 762–767 (1966)PubMedGoogle Scholar
  7. Soehring, K., u. R. Schüppel: Wechselwirkungen zwischen Alkohol und Arzneimitteln. Dtsch. med. Wschr. 91, 1892–19896 (1966).PubMedCrossRefGoogle Scholar
  8. Tichy, J.: Straßenverkehrsunfall vom Standpunkt des Neurologen. Acta chir. orth. ettraumat. Cst 28, 80–84 (1961)Google Scholar
  9. Tichy, J.: Ref. Med. d. Sowjetunion 9, 605 (1962).Google Scholar
  10. Waller, J. A.: Use and Misuse of Alcoholic Beverages as Factor in Motor Vehicle Accidents, Publ. Health Reports 81, 591–597 (1966)CrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Bergmann-Verlag, München 1967

Authors and Affiliations

  • Hubert Fischer
    • 1
  • Wolfgang Spann
    • 2
  1. 1.Akademie des Sanitäts- und Gesundheitswesens der BundeswehrMünchenDeutschland
  2. 2.Instituts für gerichtliche und Versicherungsmedizin der UniversitätFreiburgDeutschland

Personalised recommendations