Pädiatrie pp 632-640 | Cite as

Metazoische Parasiten (Wurminfektionen)

  • W. Goeters

Zusammenfassung

Die Oxyuren, Enterobien, Spring- oder Madenwürmer (Enterobius = Oxyuris vermicularis L.) sind weiße, madenförmig aussehende, mit bloßem Auge gut erkennbare Würmer.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Baer, J. G., Ch. Joyeux U. A. Sicé: Tabulae parasitorum intestinorum. Stuttgart: Georg Thieme 1953.Google Scholar
  2. Bergstermann, H., H. Mendheim U. G. Scheid: Die parasitischen Würmer des Menschen in Europa. Ihre Biologie, Pathologie und Therapie. Stuttgart: Ferdinand Enke 1951.Google Scholar
  3. Brumpt, E., U. N. Neveu-Lemaire: Praktischer Leitfaden der Parasitologie des Menschen, 2. Aufl. Berlin: Springer 1951.Google Scholar
  4. Faust, E. C.: Human helminthology. Philadelphia: Lea a. Febiger 1949.Google Scholar
  5. Fülleborn, F.: Über den Infektionsweg bei Ascaris. Klin. Wschr. 1922, 984.Google Scholar
  6. Goeters, W.: Biologie und Verbreitungsmechanismus der kindlichen Enterobiasis vermicularis. Mschr. Kinderheilk. 101, 43 (1952).Google Scholar
  7. Heine, W.: Epidemiologie und Bekämpfung der Ankylostomiasis in der Welt. Erg. Hyg. 21, 157 (1938).Google Scholar
  8. Kögel, A.: Die Leberegelkrankheit. Erg. Hyg. 8, 266 (1926).Google Scholar
  9. Lentze, F. A.: Entwicklung, Epidemiologie und Bekämpfung der in Deutschland vorkommenden menschlichen Helminthiasen. Zbl. Bakter. I Orig. 154, 75 (1949).Google Scholar
  10. Piekarski, G.: Lehrbuch der Parasitologie. Berlin: Springer 1954.Google Scholar
  11. Szidat, L., U. R. Wigand: Leitfaden der einheimischen Wurmkrankheiten des Menschen. Leipzig: Georg Thieme 1934.Google Scholar
  12. Vogel, H., U. W. Minning: Wurmkrankheiten. In Hdbch. i. Med., Bd. I/2.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag OHG. Berlin · Göttingen · Heidelberg 1957

Authors and Affiliations

  • W. Goeters

There are no affiliations available

Personalised recommendations