Advertisement

Optimale Wege in Netzen

  • Heiner Müller-Merbach
Chapter
  • 67 Downloads
Part of the Ökonometrie und Unternehmensforschung / Econometrics and Operations Research book series (ÖKONOMETRIE, volume 15)

Zusammenfassung

Ein häufiges, in verschiedenen Anwendungen auftretendes Reihenfolgeproblem ist das der Bestimmung von optimalen Wegen in Netzen, wobei die Zahl der benutzten Elemente (Knoten oder Kanten) beliebig ist. Es liegt also ein Problem vom Typ B vor. Je nach der Zielsetzung kann u.a. nach kürzesten, längsten, schnellsten, kostenminimalen, risikominimalen oder gewinnmaximalen Wegen gefragt sein. Im folgenden wird, soweit nichts anderes angegeben ist, jeweils vom kürzesten bzw. längsten Weg stellvertretend für die nach anderen Kriterien optimalen Wegen gesprochen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin · Heidelberg 1970

Authors and Affiliations

  • Heiner Müller-Merbach
    • 1
  1. 1.Lehrstuhl für BetriebswirtschaftUniversität MainzMainzDeutschland

Personalised recommendations