Advertisement

Allgemeines Schrifttum

  • Hansjürgen Ullrich
Chapter
  • 250 Downloads

Zusammenfassung

Der folgende Abschnitt enthält eine Zusammenstellung verschiedener Fachbücher und Standardwerke, die man beim Bearbeiten verfahrenstechnischer Probleme häufig benötigt Angesichts des großen für die Verfahrenstechnik bedeutsamen Bereichs der Technik und der nahezu unübersehbaren Literatur auf diesem Gebiet läßt sich nur eine kleine, willkürliche Auswahl aus dem Schrifttum wiedergeben. Der Verfahrenstechniker findet jedoch in den genannten Werken mit großer Wahrscheinlichkeit entweder unmittelbar die gesuchten Angaben oder einen ausführlichen Literaturnachweis über das betreffende Fachgebiet.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

Nachschlage- und Tabellenwerke

  1. [9.11.1]
    Blücher, H.: Auskunftsbuch für die chemische Industrie, 18. Aufl., Neubearb. v. A. Ernst, L. Neumann, Berlin: de Gruyter 1954.Google Scholar
  2. [9.11.2]
    Firmenhandbuch Chemische Industrie. Adressen-und Produktenverzeichnis der Chemie-Betriebe in der Bundesrepublik Deutschland und Westberlin. In vier Sprachen bearb. v. W. Barth, Düsseldorf: Econ 1952.Google Scholar
  3. [9.11.3]
    Hayes, W.: Chemical Trade Names and Commercial Synonyms, 2. Aufl., New York: Van Nostrand 1955.Google Scholar
  4. [9.11.4]
    Lexikon der Physik. Unter Mitarb. von E. v. Angerer, a. hrsg. v. H. Franke, 2. Aufl., Stuttgart: Franckh 1959.Google Scholar
  5. [9.11.5]
    Lueger: Lexikon der Technik, hrsg. v. A. Ehrhardt, H. Franke, 4. Aufl., Stuttgart: Deutsche Verlags-Anstalt 1960ff.Google Scholar
  6. [9.11.6]
    Röirr, H.: Chemie-Lexikon, 4 Bände, 6. Aufl., Stuttgart: Franckh 1966.Google Scholar
  7. [9.11.7]
    Westphal, W. H.: Physikalisches Wörterbuch, Berlin/Göttingen/Heidelberg: Springer 1952.zbMATHGoogle Scholar
  8. [9.12.1]
    D’Ans, J., E. Lax: Taschenbuch für Chemiker und Physiker, 2. Aufl., Berlin/Göttingen/Heidelberg: Springer 1949; 3. Aufl. 1964 (bisher erschienen: Bd. II. Organische Verbindungen).Google Scholar
  9. [9.12.2]
    Rude, F.: Tafeln elementarer Funktionen, 2. Aufl., Leipzig: Teubner 1948.Google Scholar
  10. [9.12.3]
    Gröbner, W., N. Hofreiter: Integraltafel, 4. Aufl., 1. Teil: Unbestimmte Integrale, 2. Teil: Bestimmte Integrale, Wien: Springer 1965, 1966.Google Scholar
  11. [9.12.4]
    Handbook of Chemistry and Physics. A ready-reference book of chemical and physical data. Hrsg. v. C. D. Hodgman, 45. Aufl., Cleveland: The Chemical Rubber Co. 1964–1965.Google Scholar
  12. [9.12.5]
    Hayashi, K.: Fünfstellige Tafeln der Kreis-und Hyperbelfunktionen, Berlin: de Gruyter 1960.Google Scholar
  13. [9.12.6]
    Jahnke/Eaide/Lösch: Tafeln höherer Funktionen, 6. Aufl., Stuttgart: Teubner 1960.Google Scholar
  14. [9.12.7]
    Landolt-Börnstezn: Zahlenwerte und Funktionen aus Physik, Chemie, Astronomie, Geophysik und Technik, 6. Aufl., 4 Bände, Berlin/Göttingen/ Heidelberg: Springer 1950 ff.Google Scholar
  15. [9.12.8]
    Meyer Zur Capellen, W.: Integraltafeln, Berlin/Göttingen/Heidelberg: Springer 1950.zbMATHGoogle Scholar
  16. [9.12.9]
    Rarald, E., H. Bretschneider: Dechema-Erfahrungsaustausch/ Dechema-Werkstoff-Tabelle. Mehrere Lieferungen, Frankfurt: Dechema 1953ff.Google Scholar
  17. [9.12.10]
    Schulz Tabellenbücher. 15 Bände. Düsseldorf: Triltsch 1959ff.Google Scholar

Grundlagenwissenschaften

  1. [9.21.1]
    Batuner, L. M., M. J. Posix: Mathematische Methoden in der chemischen Technik, 1. Bd., Berlin: VEB Verlag Technik 1958; 2. Bd., Leipzig: VEB Verlag für Grundstoffindustrie 1961.Google Scholar
  2. [9.21.2]
    Baule, B.: Die Mathematik des Naturforschers und Ingenieurs, 7 Bände, Zürich: Hirzel 1947.Google Scholar
  3. [9.21.3]
    Bronstein, I. N., K. A. Semeedjajew: Taschenbuch der Mathematik, Leipzig: Teubner 1958.zbMATHGoogle Scholar
  4. [9.21.4]
    Collatz, L.: Numerische Behandlung von Differentialgleichungen, Berlin/ Göttingen/Heidelberg: Springer 1955.zbMATHGoogle Scholar
  5. [9.21.5]
    Dcetsch, G.: Handbuch der Laplace-Transformation, 3 Bände, Stuttgart: Birkhäuser 1950, 1955, 1956.Google Scholar
  6. [9.21.6]
    Dusche, A.: Vorlesungen über höhere Mathematik, 4 Bände, Wien: Springer 1965 (1. Bd., 4. Aufl.), 1963 (2. Bd., 3. Aufl.), 1960 (3. Bd., 2. Aufl.), 1961 (4. Bd., 1. Aufl.).Google Scholar
  7. [9.21.7]
    Frank, P., R. V. Mises: Die Differential-und Integralgleichungen der Mechanik und Physik, 2 Bände, Braunschweig: Vieweg 1961.zbMATHGoogle Scholar
  8. [9.21.8]
    Hort, W., A. Thoma: Die Differentialgleichungen der Technik und Physik, 7. Aufl., Leipzig: Barth 1956.zbMATHGoogle Scholar
  9. [9.21.9]
    Joos, G., T. Kaluza: Höhere Mathematik für den Praktiker, 10. Aufl., Leipzig: Barth 1963.Google Scholar
  10. [9.21.10]
    Kamke, E.: Differentialgleichungen, Lösungsmethoden und Lösungen, 2 Bände, Leipzig: Akad. Verlagsges. Geest and Portig 1942, 1948.Google Scholar
  11. [9.21.11]
    Linder, A.: Statistische Methoden, 2. Aufl., Basel: Birkhäuser 1951.zbMATHGoogle Scholar
  12. [9.21.12]
    Lohr, E.: Vektor-und Dyadenrechnung, 2. Aufl., Berlin: de Gruyter 1950.Google Scholar
  13. [9.21.13]
    Madelung, E.: Die mathematischen Hilfsmittel des Physikers, 7. Aufl., Berlin/Göttingen/Heidelberg: Springer 1964.zbMATHGoogle Scholar
  14. [9.21.14]
    Rothe, R.: Höhere Mathematik für Mathematiker, Physiker und Ingenieure, 7 Bände, Stuttgart: Teubner - Bielefeld: Verlag f. Wissenschaft, Fachbuch 1948ff.Google Scholar
  15. [9.21.15]
    Sauer, R.: Anfangswertprobleme bei partiellen Differentialgleichungen, 2. Aufl., Berlin/Göttingen/Heidelberg: Springer 1958.Google Scholar
  16. [9.21.16]
    Mathematik für die Praxis, hrsg. v. K. Schröder, 3 Bände, Frankfurt a. M./Zürich: Harri Deutsch 1964.Google Scholar
  17. [9.21.17]
    Schwank, F.: Randwertprobleme, Leipzig: Teubner 1951.zbMATHGoogle Scholar
  18. [9.21.18]
    Saunbnow, W. I.: Lehrgang der höheren Mathematik, 5 Bände, Berlin: VEB Deutscher Verlag der Wissenschaften 1962–1964.Google Scholar
  19. [9.21.19]
    Wagner, K. W.: Operatorenrechnung und Laplacesche Transformation nebst Anwendungen in Physik und Technik, 2. Aufl., Leipzig: Barth 1950.Google Scholar
  20. [9.21.20]
    Zuumühl, R.: Matrizen und ihre technischen Anwendungen, 4. Aufl., Berlin/Heidelberg/New York: Springer 1964.Google Scholar
  21. [9.21.21]
    Zurmühl, R.: Praktische Mathematik für Tngenieure und Physiker, 5. Aufl., Berlin/Heidelberg/New York: Springer 1965.CrossRefGoogle Scholar
  22. [9.21.22]
    Schmetterer, L.: Einführung in die mathematische Statistik, 2. Aufl., Wien/New York: Springer 1967.Google Scholar
  23. [9.22.1]
    Bauer, H. A.: Grundlagen der Atomphysik, 4. Aufl., Wien: Springer 1951.zbMATHCrossRefGoogle Scholar
  24. [9.22.2]
    Handbuch der Physik, hrsg. v. S. Flügge, 54 Bände, Berlin/Göttingen/ Heidelberg: Springer 1955ff.Google Scholar
  25. [9.22.3]
    Frauenfelder, P., P. Huber: Einführung in die Physik. 1. Band: Mechanik, Hydromechanik, Thermodynamik. 2. Band: Elektrizitätslehre, Wellenlehre, Akustik, Optik. München/Basel: Ernst Reinhardt 1951, 1958.Google Scholar
  26. [9.22.4]
    Gerthsen, CHR.: Physik, B. Aufl., Berlin/Göttingen/Heidelberg: Springer 1964.Google Scholar
  27. [9.22.5]
    Hund, F.: Theoretische Physik, 2. Aufl., 3 Bände, Stuttgart: Teubner 1956ff.Google Scholar
  28. [9.22.6]
    Joos, G.: Lehrbuch der theoretischen Physik, 10. Aufl., Leipzig: Akad. Verlagsges. 1959.Google Scholar
  29. [9.22.7]
    Kohlrausch, F.: Praktische Physik zum Gebrauch für Unterricht, Forschung und Technik, 21. Aufl., 2 Bände, Stuttgart: Teubner 1960, 1962.Google Scholar
  30. [9.22.8]
    Pohl, R. W.: Einführung in die Physik, 3 Bände; 1. Bd.: Mechanik, Akustik und Wärmelehre, 16. Aufl. 1964; 2. Bd.: Elektrizitätslehre, 19. Aufl. 1964; 3. Bd.: Optik und Atomphysik, 11. Aufl. 1963; Berlin/ Göttingen/Heidelberg: Springer.Google Scholar
  31. [9.22.9]
    Sommerfeld, A.: Vorlesungen über theoretische Physik, 6 Bände, Leipzig: Akad. Verlagsges. Geest and Portig 1945–1960.Google Scholar
  32. [9.22.10]
    Westphal, W. H.: Physik, 22./24. Aufl., Berlin/Göttingen/Heidelberg: Springer 1963.Google Scholar
  33. [9.23.1]
    Beilsteins Handbuch der organischen Chemie, 4. Aufl., hrsg. vom Beilstein-Institut für Literatur der organischen Chemie, bearb. v. F. Richter, Berlin/Göttingen/Heidelberg: Springer 1918ff.Google Scholar
  34. [9.23.2]
    Eucken, A.: Lehrbuch der chemischen Physik, 3. Aufl., 3 Bände, Leipzig: Akad. Verlagsges. Geest and Portig 1949–1950.Google Scholar
  35. [9.23.3]
    Eucken, A., E. Wicke: Grundriß der physikalischen Chemie, Leipzig: Akad. Verlagsges. Geest and Portig 1959.Google Scholar
  36. [9.23.4]
    Fuaas, O.: Physikalische Chemie als Einführung in die chemische Technik, 2 Bände, Aarau/Frankfurt a. M.: Sauerländer 1957.Google Scholar
  37. [9.23.5]
    Gmeltis Handbuch der anorganischen Chemie, hrsg. vom GmelinInstitut für anorganische Chemie und Grenzgebiete, B. Aufl., Weinheim: Verlag Chemie 1950ff.Google Scholar
  38. [9.23.6]
    Houben-Weyl: Methoden der organischen Chemie, 4. Aufl., hrsg. v. E. Müller, Stuttgart: Thieme 1953.Google Scholar
  39. [9.23.7]
    Ulich, H., W. Jost: Kurzes Lehrbuch der physikalischen Chemie, 13. Aufl., Darmstadt: Steinkopff 1960.Google Scholar
  40. [9.23.8]
    Urdmanns Enzyklopädie der technischen Chemie, 3. Aufl., 13 Bände, München: Urban and Schwarzenberg 1951ff.Google Scholar
  41. [9.23.9]
    Naser, K.-H.: Physikalische Chemie für Techniker und Ingenieure, 6. Aufl., Leipzig: VEB Deutscher Verlag für Grundstoffindustrie 1963.Google Scholar
  42. [9.23.10]
    Remy, H.: Lehrbuch der anorganischen Chemie, 7. Aufl., 2 Bände, Leipzig: Akad. Verlagsges. Geest and Portig 1954.Google Scholar
  43. [9.23.11]
    Karrer, P.: Lehrbuch der organischen Chemie, 14. Aufl., Stuttgart: Thieme 1963.Google Scholar
  44. [9.23.12]
    Beyer, H.: Lehrbuch der organischen Chemie, Leipzig: Hirzel 1953.Google Scholar
  45. [9.23.13]
    Brandenberger, E.: Chemie des Ingenieurs, Grundlagen zur Anwendung in der Technik, 2 Aufl., Berlin/Heidelberg/New York: Springer 1967.Google Scholar
  46. [9.24.1]
    Eck, B.: Technische Strömungslehre, 7. Aufl., Berlin/Heidelberg/New York: Springer 1967.Google Scholar
  47. [9.24.2]
    Kaufmann, W.: Technische Hydro-und Aeromechanik, 3. Aufl., Berlin/ Göttingen/Heidelberg: Springer 1963.Google Scholar
  48. [9.24.3]
    Oswatitsch, K.: Gasdynamik, Wien: Springer 1952.Google Scholar
  49. [9.24.4]
    Prandtl, L.: Strömungslehre, 5. Aufl., Braunschweig: Vieweg 1957.zbMATHGoogle Scholar
  50. [9.24.5]
    Richter, H.: Rohrhydraulik. Ein Handbuch zur praktischen Strömungsberechnung, 4. Aufl., Berlin/Göttingen/Heidelberg: Springer 1962.Google Scholar
  51. [9.24.6]
    Schlichting, H.: Grenzschicht-Theorie, 3. Aufl., Karlsruhe: Braun 1958.zbMATHGoogle Scholar
  52. [9.24.7]
    Szabo, I.: Einführung in die technische Mechanik, 6. Aufl., Berlin/Göttingen/Heidelberg: Springer 1963.Google Scholar
  53. [9.24.8]
    Terzaghi, K.: Theoretische Bodenmechanik, 5. amerikan. Aufl., übers. v. R. Jelinek, Berlin/Göttingen/Heidelberg: Springer 1954.Google Scholar
  54. [9.24.9]
    Wolf, K.: Lehrbuch der technischen Mechanik starrer Systeme, 2. Aufl., Springer: Wien 1947.Google Scholar
  55. [9.24.10]
    Hernrng, F.: Stoffströme in Rohrleitungen, 4. Aufl., Düsseldorf: VDI-Verlag 1966.Google Scholar
  56. [9.24.11]
    Parkus, H.: Mechanik der festen Körper, 2. Aufl., Wien/New York: Springer 1967.Google Scholar
  57. [9.24.12]
    Sauer, R.: Nichtstationäre Probleme der Gasdynamik, Berlin/Heidelberg/ New York: Springer 1967.Google Scholar
  58. [9.25.1]
    Bosanjakovió, F.: Technische Thermodynamik, 2 Bände, 4. Aufl., Dresden: Steinkopff 1965.Google Scholar
  59. [9.25.2]
    Eckert, E.: Einführung in den Wärme-und Stoffaustausch, 3. Aufl., Berlin/Heidelberg/New York: Springer 1966.Google Scholar
  60. [9.25.3]
    Gregorig, R.: Wärmeaustauscher, Aarau/Frankfurt a. M.: Sauerländer 1959.Google Scholar
  61. [9.25.4]
    Gröber/Erk.: Die Grundgesetze der Wärmeübertragung, 3. Aufl. v., Grigull, Berlin/Göttingen/Heidelberg: Springer 1957.Google Scholar
  62. [9.25.5]
    Hausen, H.: Wärmeübertragung im Gegenstrom, Gleichstrom und Kreuzstrom, Berlin/Göttingen/Heidelberg: Springer 1950.Google Scholar
  63. [9.25.6]
    Kältetechnische Arbeitsmappe. Arbeitsblätter des Deutschen Kältetechnischen Vereins, Karlsruhe: Müller 1950ff.Google Scholar
  64. [9.25.7]
    Kneule, F.: Das Trocknen. Aarau/Frankfurt a. M.: Sauerländer 1959.Google Scholar
  65. [9.25.8]
    Kriscber, O., K. Kröll: Die wissenschaftlichen Grundlagen der Trocknungstechnik, 2. Aufl., Berlin/Göttingen/Heidelberg: Springer 1963.Google Scholar
  66. [9.25.9]
    Ledinegg, M.: Dampferzeugung, Dampfkessel, Feuerungen einschließlich Atomreaktoren, 2. Aufl., Wien/New York: Springer 1967.Google Scholar
  67. [9.25.10]
    Nesselmann, K.: Die Grundlagen der angewandten Thermodynamik, Berlin/Göttingen/Heidelberg: Springer 1950.Google Scholar
  68. [9.25.11]
    Planck, M.: Vorlesungen über Thermodynamik, 10. Aufl., Berlin: de Gruyter 1954.Google Scholar
  69. [9.25.12]
    Schack, A.: Der industrielle Wärmeübergang. Für Praxis und Studium mit grundlegenden Zahlenbeispielen, 6. Aufl, Düsseldorf: Verlag Stahleisen 1962.Google Scholar
  70. [9.25.13]
    Schmidt, E.: Einführung in die technische Thermodynamik und in die Grundlagen der chemischen Thermodynamik, 10. Aufl., Berlin/Göttingen/ Heidelberg: Springer 1963.Google Scholar
  71. [9.25.14]
    VDI-Wärmeatlas. Berechnungsblätter für den Wärmeübergang. Hrsg. vom Verein Deutscher Ingenieure, Fachgruppe Verfahrenstechnik. Loseblattsammlung, Teil 1–2, Düsseldorf: VDI-Verlag 1954–1957.Google Scholar
  72. [9.25.15]
    Wärmetechnische Arbeitsmappe. Berechnungsunterlagen für den Entwurf und den Betrieb von Kraftanlagen. Hrsg. vom Verein Deutscher Ingenieure, Arbeitsgemeinschaft Deutscher Kraft-und Wärmeingenieure, B. Aufl., Teil 1–2, Düsseldorf: VDI-Verlag 1960.Google Scholar
  73. [9.25.16]
    Baehr, H. D.: Thermodynamik, 2. Aufl., Berlin/Heidelberg/New York: Springer 1966.Google Scholar
  74. [9.25.17]
    Berechnung thermodynamischer Stoffwerte von Gasen und Flüssigkeiten. Hrsg. vom Autorenkollektiv des VEB Leuna-Werke „Walter Ulbricht“, Leipzig: VEB Deutscher Verlag für Grundstoffindustrie 1966.Google Scholar

Ingenieurwissenschaften

  1. [9.31.1]
    Badger, W. L., J. T. Banchero: Introduction to Chemical Engineering, New York: McGraw-Hill 1955.Google Scholar
  2. [9.31.2]
    Bayerl, V., M. Quarg: Taschenbuch des Chemietechnologen, Leipzig: VEB Deutscher Verlag für Grundstoffindustrie 1963.Google Scholar
  3. [9.31.3]
    Berl, E.: Chemische Ingenieurtechnik, 3 Bände, Berlin: Springer 1935.CrossRefGoogle Scholar
  4. [9.31.4]
    Brötz, W.: Grundriß der chemischen Reaktionstechnik, Weinheim: Verlag Chemie 1958.Google Scholar
  5. [9.31.5]
    Chemical Engineers’ Handbook. Hrsg. v. J. H. Perry, C. H. Chilton, S. D. Kirkpatrick, 4. Aufl., New York/Toronto/London: McGraw-Hill 1963.Google Scholar
  6. [9.31.6]
    Coulson, J. M., J. F. Richardson: Chemical Engineering, 2 Bände, Oxford/London/New York/Paris: Pergamon Press 1964 (1. Bd., 2. Aufl.), 1962 (2. Bd., 5. Nachdr.).Google Scholar
  7. [9.31.7]
    Der Chemie-Ingenieur. Ein Handbuch der physikalischen Arbeitsmethoden in chemischen und verwandten Industriebetrieben. Unter Mitarb. zahlr. Fachgen. hrsg. v. A. Euckeu, M. Jakob, 3 Bände (in 13 Teilen), Leipzig: Akad. Verlagsges. 1933–1940.Google Scholar
  8. [9.31.8]
    Encyclopedia of Chemical Technology. Hrsg. v. R. E. Kirk, D. F. Othmer, 15 Bände, 2 Erg.-Bände, New York: Interscience 1947–1960.Google Scholar
  9. [9.31.9]
    Fortschritte der Verfahrenstechnik. Hrsg. v. d. Ing.-wissenschaftl. Abt. d. Farbenfabriken Bayer AG Leverkusen, Weinheim Verlag Chemie 1954ff.Google Scholar
  10. [9.31.10]
    Grassmann, P.: Physikalische Grundlagen der Chemie-Ingenieur-Technik, Aarau: Sauerländer 1960.Google Scholar
  11. [9.31.11]
    Henglent, F. A.: Grundriß der chemischen Technik, 10. Aufl., Weinheim: Verlag Chemie 1959.Google Scholar
  12. [9.31.12]
    Kassatkin, A. G.: Chemische Verfahrenstechnik (aus d. Russ.), 2 Bände, 4. Aufl., Leipzig: VEB Deutscher Verlag für Grundstoffindustrie 1961.Google Scholar
  13. [9.31.13]
    Ktesskalt, S.: Verfahrenstechnik (Auszug aus Winnacker-Küchler, Chemische Technologie, 1. Band, 2. Aufl.), 3. Aufl., München: Hanser 1958.Google Scholar
  14. [9.31.14]
    Meldau, R.: Handbuch der Staubtechnik, 2 Bände (Grundlagen, Staubtechnologie), Düsseldorf: VDI-Verlag 1956, 1958.Google Scholar
  15. [9.31.15]
    Orlicek, A. F., H. Pöll, H. Wllenda: Hilfsbuch für Mineralöltechniker, 2 Bände, Wien: Springer 1951, 1955.Google Scholar
  16. [9.31.16]
    Vauck, W., H. A. Müller: Grundoperationen chemischer Verfahrenstechnik, Dresden: Steinkopff 1962.Google Scholar
  17. [9.31.17]
    Winnacker, K., E. Wetngaertner: Chemische Teelmologie, 5 Bände, München: Hanser 1950–1954.Google Scholar
  18. [9.31.18]
    Wrnnacker, K., L. Küchler: Chemische Technologie, 3 Bände, München: Hauser 1958, 1959.Google Scholar
  19. [9.31.19]
    Beskow, S. D.: Technisch-chemische Berechnungen, Leipzig: VEB Deutscher Verlag für Grundstoffindustrie 1962.Google Scholar
  20. [9.31.20]
    Siemes, W.: Grundbegriffe der Verfahrenstechnik, Heidelberg: Hüthig 1966.Google Scholar
  21. [9.31.21]
    Foust, A. S., L. A. Wenzel, C. W. Clump, L. Maus, L. B. Andersen: Principles of Unit Operations, London/New York: John Wiley 1962.Google Scholar
  22. [9.32.1]
    Dubbels Taschenbuch für den Maschinenbau, 2 Bände, 12. Aufl. ( 2. Neudruck), Berlin/Heidelberg/New York: Springer 1966.Google Scholar
  23. [9.32.2]
    Gramberg, A.: Technische Messungen bei Maschinenuntersuchungen und zur Betriebskontrolle, 7. Aufl., Berlin/Göttingen/Heidelberg: Springer 1963.Google Scholar
  24. [9.32.3]
    Hengstenberg, J., B. Sturm, O. Winkler: Messen und Regeln in der chemischen Technik, 2. Aufl., Berlin/Göttingen/Heidelberg: Springer 1964.Google Scholar
  25. [9.32.4]
    Hütte, des Ingenieurs Taschenbuch, 8 Bände, besonders Bd. I: Theoretische Grundlagen, und Bd. IIA, B: Maschinenbau, Berlin: Ernst and Sohn 1954.Google Scholar
  26. [9.32.5]
    Kantorovi, Z. B., Kantorwitsch, S. B.: Die Festigkeit der Apparate und Maschinen für die chemische Industrie (aus d. Russ.), Berlin: VEB Verlag Technik 1956. Von diesem Werk ist 1960 in der Sowjetunion die 3. Auflage erschienen.Google Scholar
  27. [9.32.6]
    Niemann, G.: Maschinenelemente, 2 Bände, Berlin/Göttingen/Heidelberg: Springer 1961.Google Scholar
  28. [9.32.7]
    Oppelt, W.: Kleines Handbuch technischer Regelvorgänge, 4. Aufl., Weinheim: Verlag Chemie 1964.Google Scholar
  29. [9.32.8]
    Titze, H.: Elemente des Apparatebaues, Berlin/Göttingen/Heidelberg: Springer 1963.Google Scholar
  30. [9.33.1]
    Kölbel, H., J. Suaulze. Projektierung und Vorkalkulation in der chemischen Industrie, Berlin/Göttingen/Heidelberg: Springer 1960.CrossRefGoogle Scholar
  31. [9.33.2]
    Matzacrer, H.: Planung, Führung und Sicherung industrieller Unternehmungen, Wien/New York: Springer 1965.Google Scholar
  32. [9.33.3]
    Mosoa, H. P., G. Kossatz: Betriebseinrichtung, Berlin: VEB Verlag Technik 1964.Google Scholar
  33. [9.33.4]
    Peters, M.: Plant Design and Economics for Chemical Engineers, New York: McGraw-Rill 1958.Google Scholar
  34. [9.33.5]
    Triittwn, H.: Die chemische Fabrik. Aufbau, Betrieb, Führung. Stuttgart: Enke 1955.Google Scholar
  35. [9.33.6]
    Heiser, C H.: Budgetierung. Grundsätze und Praxis der betriebswirtschaftlichen Planung. Berlin: de Gruyter 1964.Google Scholar
  36. [9.33.7]
    Illetschsa, L. L.: Unternehmenstheorie, 2. Aufl., Wien/New York: Springer 1967.CrossRefGoogle Scholar
  37. [9.33.8]
    Baiir, W.: Neue Wege der betrieblichen Planung, Berlin/Heidelberg/ New York: Springer 1967.CrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag, Berlin/Heidelberg 1967

Authors and Affiliations

  • Hansjürgen Ullrich
    • 1
  1. 1.Frankfurt/MainDeutschland

Personalised recommendations