Advertisement

Mischen

  • Hansjürgen Ullrich
Chapter
  • 271 Downloads

Zusammenfassung

Mischvorgänge bewirken eine gleichmäßigere Verteilung aller Gemischkomponenten in einem Produkt, ohne die Bestandteile stofflich oder (bei Feststoffen) hinsichtlich ihrer Korngröße zu verändern. Das Mischergebnis ist je nach der Beschaffenheit der beteiligten Substanzen ein Gas-, Flüssigkeits- oder Schiittgutgemisch, eine Emulsion, eine Suspension usw.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Schrifttum zu Kapitel 5

  1. [5.1]
    Stange, K.: Die Mischgüte einer Zufallsmischung aus drei und mehr Komponenten. Chemie-Ing.-Technik 35 (1963) 580–582.CrossRefGoogle Scholar
  2. [5.2]
    Stange, K.: Zur Beurteilung der Güte einer Mischung aus körnigen Stoffen bei bekannten Siebdurchgangslinien der Komponenten. Chemie-Ing.-Technik 36 (1964) 296–302.CrossRefGoogle Scholar
  3. [5.3]
    Weydanz, W.: Zeitlicher Ablauf eines Mischvorganges. Chemie-Ing.-Technik 32 (1960) 343–349.CrossRefGoogle Scholar
  4. [5.4]
    Buche, W.: Leistungsbedarf von Rührwerken. Z. VDI 81 (1937) 1065–1069.Google Scholar
  5. [5.5]
    Ullrich, H.: Strömungsvorgänge in Drallbrennern mit regelbarem Drall und bei rotationssymmetrischen Freistrahlen. Forsch. Ing.-Wes. 25 (1959) 165–181;zbMATHCrossRefGoogle Scholar
  6. Ullrich, H.: Strömungsvorgänge in Drallbrennern mit regelbarem Drall und bei rotationssymmetrischen Freistrahlen. Forsch. Ing.-Wes. 26 (1960) 19–28.zbMATHCrossRefGoogle Scholar
  7. [5.6]
    Wuest, W.: Turbulente Mischungsvorgänge in zylindrischen und kegeligen Fangdüsen. Z. VDI 92 (1950) 1000–1001.Google Scholar
  8. [5.7]
    Reichardt, H.: Gesetzmäßigkeiten der freien Turbulenz. VDI-Forschungsheft 414, 2. Aufl., Düsseldorf: VDI-Verlag 1951.Google Scholar
  9. [5.8]
    Szablewski, W.: Zur Theorie der turbulenten Strömung von Gasen stark veränderlicher Dichte. Ing.-Arch. 20 (1952) 67–72.zbMATHCrossRefGoogle Scholar
  10. [5.9]
    Szablewski, W.: Turbulente Vermischung zweier ebener Luftstrahlen von fast gleicher Geschwindigkeit und stark unterschiedlicher Temperatur. Ing.Arch. 20 (1952) 73–80.zbMATHCrossRefGoogle Scholar
  11. [5.10]
    Meldau, E.: Drallströmung im Drehhohlraum. Diss. T.H. Hannover 1935.Google Scholar
  12. [5.11]
    Soriebeler, W.: Luftströmungen mit Drall im Kreisrohr hinter radialem Leitapparat. Mitteilungen aus dem Max-Planck-Institut für Strömungsforschung, Nr. 12, Göttingen 1955.Google Scholar
  13. [5.12]
    Jakobi, H. R.: Grundlagen der Extrudertechnik, München: Carl Hanser 1960.Google Scholar
  14. [5.13]
    Schenkel, G.: Kunststoff-Extrudertechnik, München: Carl Hanser 1963.Google Scholar
  15. [5.14]
    Krüger, H.: Extruder für nicht-Newtonsche Schmelzen. Kunststoffe 53 (1963) 711–722.Google Scholar
  16. [5.15]
    Schaefer, P.: Mischen hochviskoser Stoffe in einem Vielkantmischer. Teil I: Wirkungsweise des Mischers, Teil II: Versuchsergebnisse und Anwendungsbeispiel. Chemie-Ing.-Technik 33 (1961) 421–426, 493–497.CrossRefGoogle Scholar
  17. [5.16]
    Erdmenger, R.: Mehrwellen-Schnecken in der Verfahrenstechnik. ChemieIng.-Technik 36 (1964) 175–185.CrossRefGoogle Scholar
  18. [5.17]
    Rührwerke. DIN 28 130 (Benennungen), DIN 28 131 (Riihrerformen), DIN 28 132 (Rührwellen-Durchmesser), DIN 28 133 (Nenndrehzahlen).Google Scholar
  19. [5.18]
    Rühren, Betriebstechnik. Bearb. v. F. Kneule. Dechema-Erfahrungsaustausch. Dechema, Frankfurt a. M. 1957.Google Scholar
  20. [5.19]
    Eck, B.: Neues Gerät zum Umrühren von Flüssigkeiten. Chemie-Ing.Technik 31 (1959) 260–261.CrossRefGoogle Scholar
  21. [5.20]
    Erdmenger, R., u. S. Neidhardt: Das Rühren in Flüssigkeiten. ChemieIng.-Technik 24 (1952) 248–258.CrossRefGoogle Scholar
  22. [5.21]
    Parker, N. H.: Mixing Chem. Engng. 71 (1964) 165–220.Google Scholar
  23. [5.22]
    Siemes, W., W. Rahiviel u E. Tmiun: Zur Darstellung der Leistungsaufnahme von Rührern. Chemie-Ing.-Technik 29 (1957) 791–797.CrossRefGoogle Scholar
  24. [5.23]
    Wieghardt, K.: Über einige Versuche an Strömungen in Sand. Ing.-Arch. 20 (1952) 109–115.CrossRefGoogle Scholar
  25. [5.24]
    Klein, H.: Gesetzmäßigkeiten bei der pneumatischen Homogenisierung. Zement-Kalk-Gips 15 (1962) 399–402.Google Scholar
  26. [5.25]
    Wiegmann, D.: Die pneumatische Homogenisierung pulverförmiger Stoffe. Aufbereitungstechnik 6 (1965) 79–83.Google Scholar
  27. [5.26]
    Söhngen, E., u. U. Grigull: Der Strahlwinkel von Brennstoff-Dralldüsen bei kontinuierlicher Einspritzung. Forschung 17 (1951) Nr. 3, S. 77–82.Google Scholar
  28. [5.27]
    Troesch, H. A.: Der freie Fall von Flüssigkeitsstropfen in Luft. Z. VDI 105 (1963) 1393–1397.Google Scholar
  29. [5.28]
    Troesch, H. A.: Die Zerstäubung von Flüssigkeiten. Chemie-Ing.-Technik 26 (1954) 311–320.CrossRefGoogle Scholar
  30. [5.29]
    Karwat, H.: Verteilung von Gasen in Flüssigkeiten durch Riihrer. ChemieIng.-Technik 31 (1959) 588–598.CrossRefGoogle Scholar
  31. [5.30]
    Ullrich, H.: Über einen Rundbrenner für unterschiedliche Brennstoffe. Brennstoff-Wärme-Kraft 11 (1959) 465–467.Google Scholar
  32. [5.31]
    Fehling, W.: Kohlenstaubbrenner. Zusammenstellung und Beurteilung der verwendeten Konstruktionen. Mitt. Ver. Großkesselbes. 50 (1957) 337–349.Google Scholar
  33. [5.32]
    Metzner, A. B., u. R. E. Otto: Agitation of Non-Newtonian Fluids. A.I.Ch.E. Journal 3 (1957) Nr. 1, S. 3–10.CrossRefGoogle Scholar
  34. [5.33]
    Metzner, A. B., R. H Feehs, H. L. Ramos, R. E. Otto u. J. D. Tuthill: Agitation of Viscous Newtonian and Non-Newtonian Fluids. A. I. Ch. E. Journal 7 (1961) Nr. 1, S. 3–9.CrossRefGoogle Scholar
  35. [5.34]
    Ullrich, H., u. H. Schreiber: Rühren in zähen Flüssigkeiten. Chemie-Ing.Technik 39 (1967) 218–224.CrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag, Berlin/Heidelberg 1967

Authors and Affiliations

  • Hansjürgen Ullrich
    • 1
  1. 1.Frankfurt/MainDeutschland

Personalised recommendations