Einleitung: Über das Verhältnis von Mathematik und Naturwissenschaften

  • Manfred Stockhausen
Part of the Uni-Taschenbücher book series (2809, volume 963)

Zusammenfassung

Kaum jemand wird bezweifeln wollen — erst recht nicht seit dem Aufkommen des Computers daß Mathematik eine nützliche, hilfreiche, ja in gewissem Sinne die „einzig wahre“ Wissenschaft sei. Genießen nicht mathematisch eingekleidete Aussagen im täglichen Leben weithin den Vorzug einer besonderen Glaubwürdigkeit? So scheint es müßig, eine einleitende Bemerkung über die Hintergründe der mathematischen Behandlung naturwissenschaftlicher Probleme zu machen. Und doch ist das Verhältnis der Mathematik zu den Naturwissenschaften ein wenig differenzierter, als es auf den ersten Blick scheinen mag, und es kann nicht schaden, wenn sich der angehende Naturwissenschaftler als Anwender der Mathematik darüber im klaren ist — und bleibt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Dr. Dietrich Steinkopff Verlag GmbH & Co. KG., Darmstadt 1979

Authors and Affiliations

  • Manfred Stockhausen
    • 1
  1. 1.MünsterDeutschland

Personalised recommendations