Schlußwort

  • Sandro Bürgi
  • Verena M. Bucher
Part of the Monographien aus dem Gesamtgebiet der Neurologie und Psychiatrie book series (MONOGRAPHIEN, volume 87)

Zusammenfassung

Die mitgeteilten Befunde sind das Ergebnis einer morphologischen Analyse. Wir haben zwar versucht, dieselben in einen etwas weiteren Rahmen zu stellen, sind uns aber bewußt, daß unsere Ausführungen über die funktionelle und klinische Bedeutung der dargestellten Strukturen nur als Hinweise gelten dürfen. Ihren vollen Wert erhält eine anatomische Untersuchung jedoch erst, wenn die gewonnenen Resultate mit den physiologisch erhärteten Tatsachen in Übereinstimmung gebracht werden können, mit andern Worten, wenn der Analyse die Synthese folgt. Wie die Besprechungen in der vorliegenden Arbeit gezeigt haben, ist das bis jetzt erst in Ausnahmefällen möglich, und es bleibt daher der künftigen Hirnforschung noch ein großes Arbeitsfeld übrig.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1960

Authors and Affiliations

  • Sandro Bürgi
    • 1
  • Verena M. Bucher
    • 2
  1. 1.Universität BernSchweiz
  2. 2.Physiologisches InstitutUniversität ZürichSchweiz

Personalised recommendations