Entscheidungsprozesse

  • Wilhelm Kromphardt
  • Rudolf Henn
  • Karl Förstner
Part of the Enzyklopädie der Rechts- und Staatswissenschaft book series (ENZYKLOPÄDIE)

Zusammenfassung

Es sollen Situationen betrachtet werden, in denen ein Wirtschaftssubjekt in mehreren Zeitpunkten eine Entscheidung zu treffen hat1. Ähnlich wie bei stochastischen Prozessen kann man hier eine diskontinuierliche und eine kontinuierliche Darstellung benutzen. Wir beschränken uns auf die erst genannte: man hat hier in jeder Zeitperiode eine Entscheidung zu treffen. Wesentliche Eigenschaften von Entscheidungsprozessen und Lösungsmethoden lassen sich schon an einfachen Beispielen aufzeigen. In den §§ 52 und 53 wird je ein Beispiel für einen deterministischen und einen stochastischen Entscheidungsprozeß behandelt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag oHG. Berlin · Göttingen · Heidelberg 1962

Authors and Affiliations

  • Wilhelm Kromphardt
    • 1
  • Rudolf Henn
    • 2
  • Karl Förstner
    • 3
  1. 1.Universität HeidelbergDeutschland
  2. 2.Handels-Hochschule St. GallenSchweiz
  3. 3.Forschungsstelle für Operations Research und ÖkonometrieHandels-Hochschule St. GallenSchweiz

Personalised recommendations