Advertisement

Krankheiten der Nieren und der ableitenden Harnwege

  • W. H. Hauss

Zusammenfassung

Die bohnenförmigen Nieren liegen retroperitoneal beiderseits der Wirbelsäule in Höhe des 11. Brust- bis 3. Lendenwirbels. Die rechte Niere liegt infolge Verdrängung durch die Leber etwas tiefer als die linke. Die Nieren sind physiologischerweise sehr beweglich und können z. B. bei tiefer Inspiration nach kaudal verschoben werden. Bei bindegewebsschwachen Individuen und im höheren Alter tritt häufig eine ständige Kaudalverlagerung der Nieren, eine sogenannte Nierenptose auf.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1973

Authors and Affiliations

  • W. H. Hauss
    • 1
  1. 1.Medizinischen Klinik und Poliklinikwestfälischen Wilhelms-Universität MünsterDeutschland

Personalised recommendations