Advertisement

Mikroskopische Anatomie der Organe

  • Philipp StöhrJr.

Zusammenfassung

Ein Medianschnitt durch die an einem Stiel (Infundibulum) am Boden des Zwischenhirns hängende Hypophyse ergibt folgende Gliederung des Organs: Ein nach vorn gelagertes Gebiet wird als Vorderlappen (Lobus anterior, Adenohypophyse), der dorsale Anteil als Hinterlappen (Lobus posterior, Neurohypophyse) bezeichnet. Ein Teil des den Vorderlappen bildenden Gewebes findet sich als Pars tuberalis in der vorderen, gelegentlich auch in der hinteren Wand des Hypophysenstieles. Zwischen Vorder- und Hinterlappen wird die kleine Pars intermedia sichtbar. Eine für die Gefäß- und Nervenversorgung der Drüsen wichtige, bindegewebige Kapsel lagert auf der Außenseite des Organs (Abb. 224).

Copyright information

© Springer-Verlag OHG. in Berlin, Göttingen, Heidelberg 1951

Authors and Affiliations

  • Philipp StöhrJr.
    • 1
  1. 1.Anatomischen InstitutsUniversität BonnDeutschland

Personalised recommendations