Advertisement

Physiologie der Geburt

  • Th. v. Jaschke

Zusammenfassung

Als Geburt bezeichnen wir den zur Trennung des gesamten Eies (des Kindes und seiner Anhänge) vom mütterlichen Organismus führenden Vorgang. Als physiologisch bezeichnen wir den Vorgang dann, wenn diese Trennung durch die natürlichen Geburtskräfte ohne nennenswerte Schädigung der Mutter oder des Kindes zustande kommt.

Literatur

  1. Ahlfeld: Die Desinfektion der Hand des Geburtshelfers und Chirurgen. Slg. klin. Vortr., N. F. Nr 310, 311.Google Scholar
  2. Almagia: Sulle cause che determinano il travaglio del parto. Clin. ostetr. 32, 129, 213 (1930).Google Scholar
  3. Althaus: Die Geburt bei I-parae mit im Beginn der Geburt noch über dem Beckeneingang stehendem Kopf usw. Diss. Gießen 1935.Google Scholar
  4. Antoine: Physiologie und Pathologie der Wehen. Wien 1935.Google Scholar
  5. Aschoff: Zur Cervixfrage. Mschr. Geburtsh. 22, 611.Google Scholar
  6. Baisch: Die Narkose in der Geburtshilfe. Operative Geburtshilfe. Ergänzungsband von Döderleins Handbuch der Geburtshilfe. Wiesbaden: J. F. Bergmann 1917.Google Scholar
  7. Baisch: Die Schmerzlinderung bei normalen Geburten. A. Döderleins Handbuch der Geburtshilfe, Erg.-Bd. Wiesbaden: J. F. Bergmann 1917.Google Scholar
  8. Bandl: Verhalten des Uterus und der Cervix in der Schwangerschaft und unter der Geburt. Stuttgart 1870.Google Scholar
  9. Baudoin: Sechslingsgeburten. Gaz. méd. 1904, 2, 30.Google Scholar
  10. Baumann: Erfahrungen mit der Fkiyschen Wehenzählung. Zbl. Gynäk. 55, 144.Google Scholar
  11. Beneke: Über Tentoriumzerreißungen bei der Geburt usw. Münch. med. Wschr. 1910 II, 2125.Google Scholar
  12. Beneke: Verh. dtsch. path. Ges. 1910.Google Scholar
  13. Beruti: Die potentielle Energie bei der Geburt. Semana méd. 1928, Nr 16.Google Scholar
  14. Biedl: Innere Sekretion. Berlin-Wien 1913.Google Scholar
  15. Brunner: Versuche zur Beschleunigung der Placentarperiode usw. Mschr. Geburtsh. 111 (.940).Google Scholar
  16. Bucura, C. J.: Über Gefäßverschlußvorrichtungen im weiblichen Genitale. Zbl. Gynäk. 1910, 561.Google Scholar
  17. Bumm u. Blumreich: Ein neuer Gefrierdurchschnitt durch die Leiche einer in der Austreibungsperiode verstorbenen Kreißenden und seine Bedeutung für die Lehre vom unteren Uterinsegment. Z. Geburtsh. 57, 235 (1906).Google Scholar
  18. Caldwell, Moloy and D’Esopo: Studies on pelvic arrests. Amer. J. Obstetr. 36 (1938).Google Scholar
  19. Caldwell, Moloy and D’Esopo: A roentgenologic study of the mecanisme of engagment of the fetal head. Amer. J. Obstetr. 28 (1934).Google Scholar
  20. Clauberg, Hofer, Meyer, Stanienda u. E. Wolff: Der Eintritt der Geburt als hormonales Problem. Z. Geburtsh! 116 (1938).Google Scholar
  21. Cole, Kimball and Daniels: Etiologic factors in neonatal asphyxia. J. amer med Assoc 113 (1939).Google Scholar
  22. Danelius: Ein unumstößlicher Beweis des hydraulischen Druckes usw. Arch. Gynäk. 152 (1932).Google Scholar
  23. Delmas: De dégagment en méchanique obstétrical. Rev. fran-. Gynéc. 37 (1942).Google Scholar
  24. Demme: Placen-tarsitz, Uterusform und geburtsmechanische Bedeutung von Placenta und Nabelschnur. Arch. Gynäk. 125 (1925).Google Scholar
  25. Denker-Hauser: Müttersterblichkeit bei klinischer Geburtshilfe. Zbl. Gynäk. 1942, 786.Google Scholar
  26. Dietel: Behandlung der Asphyxie Neugeborener mit Überdruckatmung. Zbl. Gynäk. 1939, 376.Google Scholar
  27. Döderlein, G.: Kritische Bemerkungen zu W. Wolfs Geburtsmechanik. Zbl. Gynäk. 1947, H. 10.Google Scholar
  28. Duncan: Contribution to the mecanism of natural and morbid parturition; the expulsion of the placenta. Edinburgh 1875.Google Scholar
  29. Engelhorn: Klinische und experimentelle Beobachtungen über nervöse Reflexe von verschiedenen Organen auf den Uterus. Arch. Gynäk. 96, 1 (1912).Google Scholar
  30. Engels: Die Desinfektion der Hände. Jena: Gustav Fischer 1905.Google Scholar
  31. Esch: Über Krämpfe bei Neugeborenen. Arch. Kinderheilk. 1909, 60.Google Scholar
  32. Esch: Zbl. Gynäk. 1916 321.Google Scholar
  33. Esch: Arch. Gynäk. 88, H. 1, 60.Google Scholar
  34. Fekete: Beitrag zur Klärung des Geburtseintritts. Endokrinol. 12 (1933).Google Scholar
  35. Ferrigno: Sul com-partamento delle fibre elastiche di vasi uterini nel distacco di placenta usw. Riv. ital. Ginec. 18 (1935).Google Scholar
  36. Föderl: Untersuchungen über die durchschnittliche Geburtsdauer usw. Mschr. Geburtsh. 102 (1936).Google Scholar
  37. Franken: Beitrag zur Nachgeburtsperiode. Arch. Gynäk. 137 (1929).Google Scholar
  38. Franken: Die Schmerzbekämpfung in der Geburtshilfe. Geburtsh. u. Frauenheilk. 3 (1941).Google Scholar
  39. Frankl, O., u. L. Stolper: Über den Gefäßverschluß post partum. Arch. Gynäk. 90, 133 (1910).CrossRefGoogle Scholar
  40. Franqué, O. v.: Cervix und unteres Uterinsegment. Stuttgart 1897.Google Scholar
  41. Frey u. Forster: Die Wehentätigkeit in der Placentarperiode. Z. Geburtsh. 107 (1934).Google Scholar
  42. Frey u. Meier: Die Höchstwehenzahl der Spontangeburt usw. Z. Geburtsh. 100 (1931).Google Scholar
  43. Friolet, K.: Über spontane Haltungskorrektur des Kopfes bei Gesichtslage. Z. Geburtsh. 54, 504 (1904).Google Scholar
  44. Füth: Über die desinfektorische Wirkung des Alkohols und ihre Ursachen. Zbl. Gynäk. 1906, Nr 33.Google Scholar
  45. Gauss, C. J.: Zur instrumentellen direkten Messung der Conjugata obstétrica. Z. Geburtsh. 54, 122 (1905).Google Scholar
  46. Gauss, C. J.: Bericht über das erste Tausend Geburten im Scopolamindämmerschlaf. Münch. med. Wschr. 1907 I; ferner Zbl. Gynäk. 1907, Nr 2.Google Scholar
  47. Gauss, C. J.: Arch. Gynäk. 78, 379.Google Scholar
  48. Gauss, C. J.: Über intrauterine Belastungsdeformitäten. Ref. Verh. dtsch. Ges. Gynäk. 1909.Google Scholar
  49. Gauss, C. J.: Die Technik des Scopolamin-Morphiumdämmerschlafs in der Geburtshilfe. Zbl. Gynäk. 1907.Google Scholar
  50. Gauss, C. J.: Der Eintrittseffekt usw. Zbl. Gynäk. 1932, Nr 1.Google Scholar
  51. Gianella: Die Höchst-wehenzahlen der Spontangeburt bei Erstgebärenden usw. Z. Geburtsh. 99 (1931).Google Scholar
  52. Giebels: Coramin bei Asphyxia neonatorum. Zbl. Gynäk. 1934, 701.Google Scholar
  53. Guggisberg: Die Wehen. In Biologie und Pathologie des Weibes von Halban-Seitz, Bd. VI/2. Berlin u. Wien 1926. (Literatur.)Google Scholar
  54. Guggisberg: Die Bedeutung des Geburtsschmerzes. Schweiz, med. Wschr. 1943, 179.Google Scholar
  55. Guttmann u. Bienhuts: Geburtsstunde und Tageszeit. Mschr. Geburtsh. 103 (1936).Google Scholar
  56. Guttner: Über das Verhalten der Blutzirkulation des Fetus unter der Geburt. Arch. Gynäk. 149 (1932).Google Scholar
  57. Gwathmay: 20000 Fälle geburtshilflicher Narkose. Zbl. Gynäk. 1932.Google Scholar
  58. Haselhorst: Ergebnisse klinischer Entbindung. Zbl. Gynäk. 1942, 769.Google Scholar
  59. Hasse, C.: Das menschliche Becken in anatomischer und geburtshilflicher Beziehung. Arch. Anat. u. Physiol. 1910.Google Scholar
  60. Heckner, F.: Beiträge zur Anatomie des Gefäßverschlusses post partum. Z. Geburtsh. 72, 281 (1912).Google Scholar
  61. Henkel: Über intrakranielle Blutungen Neugeborener. Zbl. Gynäk. 1922, H. 4, 1.Google Scholar
  62. Herff, v.: Läßt die Haltungsverbesserung bei Gesichtslagen einen besonderen Vorteil erwarten ? Münch. med. Wschr. 1895 II.Google Scholar
  63. Herff, v., u. L. Hell: Secacornin. Arch. Gynäk. 57, H. 3.Google Scholar
  64. Heyrowski: Das Problem der Geburtsmechanik einst und jetzt. Med. Klin. 1932, 1634.Google Scholar
  65. Hoogkamer, J.: Die Nerven der Gebärmutter. Arch. Gynäk. 99, 231 (1913).CrossRefGoogle Scholar
  66. Huebschmann: Über die Ursachen der Stellungsdrehung des Kindes usw. Zbl. Gynäk. 1938, 1018.Google Scholar
  67. Hüssy: Wehenschwäche und Wehenmittel. Mschr. Geburtsh. 42.Google Scholar
  68. Hüssy: Eine neue, ungefährliche Form des Dämmerschlafs unter der Geburt. Zbl. Gynäk. 1916.Google Scholar
  69. Jacobs: Zur Physiologie und Mechanik der Geburt während der Eröffnungsperiode. Arch. Gynäk. 160 (1935).Google Scholar
  70. Jaschke, v.: Physiologie der Geburt. Liepmanns Handbuch der gesamten Frauenheilkunde, Bd. 3. Leipzig 1914.Google Scholar
  71. Jaschke, v.: Zur Rationalisierung des Dammschutzes. Arch. Gynäk. 134 (1928).Google Scholar
  72. Jaschke, v.: Moderne Anästhesierungsverfahren in der Geburtshilfe. Narkose u. Anästh. 1928, II. 7.Google Scholar
  73. Jaschke, v.: Zum Problem der Geburtserleichterung. Fortschr. Ther. 1933, II. 1.Google Scholar
  74. Jaschke, v.: Normale Geburt. In Seitz-Amreich, Biologie und Pathologie des Weibes, 2. Aufl., Bd. VII. Berlin u. Wien 1945.Google Scholar
  75. Joachimsthal: Über Vorbildungen extrauterin gelagerter Feten. Berl. klin. Wschr. 1897, Nr 4, 75.Google Scholar
  76. Jochimsvicz: Die Beeinflussung der Geburt durch den Stand des Kopfes usw. Basel 1934.Google Scholar
  77. Kaltenbach: Über die Bedeutung der fetalen Wirbelsäule für den Austrittsmechanismus. Z. Geburtsh. 21.Google Scholar
  78. Kehrer: Experimentelle Untersuchungen über die Wirkung der Mutterkornpräparate. Arch. Gynäk. 84.Google Scholar
  79. Kehrer, E.: Physiologische und pharmakologische Untersuchungen an den überlebenden und lebenden Genitalien. Arch. Gynäk. 91, 160 (1907).CrossRefGoogle Scholar
  80. Kehrer, E.: Experimentelle Untersuchungen über nervöse Reflexe von verschiedenen Organen und peripheren Nerven auf den Uterus. Arch. Gynäk. 90, 169 (1910).CrossRefGoogle Scholar
  81. Kermauner, F.: Respirationsapparat und Harnapparat in Beziehung zum weiblichen Genitale. 6. Suppl.-Bd. zu Nothnagels Handbuch. Wien u. Leipzig 1912.Google Scholar
  82. Kirchhoff: Unterliegt der Wehenbeginn kosmischen Einflüssen? Zbl. Gynäk. 1935, 134.Google Scholar
  83. Klemperer: Experimentelle Studien über die Physiologie des ersten Atemzuges. Arch. Gynäk. 154 (1933).Google Scholar
  84. Knaus: Über die Ursachen der Geburtsauslösung. Med. Klin. 1934 II.Google Scholar
  85. Koller: Das Problem der Bakterienwirkung usw. Arch. Gynäk. 162 (1936).Google Scholar
  86. Kraul, L.: Schmerzlinderung unter der Geburt. Ber. Gynäk. 31 (1936). (Literatur.)Google Scholar
  87. Kreis: Étude anatomique de Fhémostasie postplacentaire etc. Rev. franç. Gynéc. 32 (1937).Google Scholar
  88. Kreis: Le rôle de la poche des eaux etc. Gynéc. et Obstétr. 17 (1928).Google Scholar
  89. Krönig: Der Ersatz der inneren Untersuchung Kreißender durch die Untersuchung per rectum. Vortr. geburtsh.-gynäk. Ges. Leipzig, 20. Nov. 1893. Zbl. Gynäk. 1894.Google Scholar
  90. Krönig: Schmerzlose Entbindungen im Dämmerschlaf. Dtsch. med. Wschr. 1908 I.Google Scholar
  91. Krönig u. Blumberg: Beiträge zur Händedesinfektion. Leipzig: Arthur Georgi 1900.Google Scholar
  92. Kruiger u. Offergeld: Der Vorgang der Zeugung, Schwangerschaft und Geburt an der ausgeschalteten Gebärmutter. Arch. Gynäk. 83 (1907).Google Scholar
  93. Kundrat: Über die intrameningealen Blutungen Neugeborener. Wien. klin. Wschr. 1890 I, 887.Google Scholar
  94. Kurdinowsky: Physiologische und pharmakologische Experimente an der isolierten Gebärmutter. Inaug.-Diss. Petersburg 1904.Google Scholar
  95. Kurdinowsky: Der Geburtsakt am isolierten Uterus beobachtet usw. Arch. Gynäk. 73, 76 (1904).CrossRefGoogle Scholar
  96. Küster, H.: Untersuchung über den Modus der Dammdehnung unter der Geburt. Z. Geburtsh. 65, 569 (1910).Google Scholar
  97. Lahs: Die Theorie der Geburt. Bonn 1877.Google Scholar
  98. Lahs: Zur Mechanik der Geburt. Berlin 1872.Google Scholar
  99. Lehmann: Abkürzende und blutsparende Leitung der Nachgeburtsperiode. Münch. med. Wschr. 1938, 1020.Google Scholar
  100. Lema-Rinie: Le mécanisme de la troisième rotation de la tête etc. Okut. i Ginek. 1940, Nr 10. Ref. Ber. Gynäk. 43, 19.Google Scholar
  101. Leopold: Vergleichende Untersuchungen über die Entbehrlichkeit der Scheidenspülungen bei normalen Geburten und über die sog. Selbstinfektion. Arch. Gynäk. 47/48 (1894).Google Scholar
  102. Leopold u. Goldberg: Über die Entbehrlichkeit der Scheidenausspülungen und -auswaschungen bei regelmäßigen Geburten und über die größtmöglichste Verwertung der äußeren Untersuchung in der Geburtshilfe. Arch. Gynäk. 40, H. 3 (1891).CrossRefGoogle Scholar
  103. Leopold u. Orb: Die Leitung normaler Geburten nur durch äußere Untersuchung. Arch. Gynäk. 49.Google Scholar
  104. Leopold u. Pantzer: Die Beschränkung der inneren und größtmöglichsten Verwertung der äußeren Untersuchung in der Geburtshilfe. Arch. Gynäk. 38, H. 2.Google Scholar
  105. Letviak, v., and Roseoff: Anoxia neonatorum. Arch, of Pediatr. 53 (1936).Google Scholar
  106. Liepmann: Geburtshilfliches Seminar. Berlin: August Hirschwald 1910.Google Scholar
  107. Liepmann u. Danelius: Geburtshelfer und Röntgenbild. Berlin: Urban & Schwarzenberg 1932.Google Scholar
  108. Litvak: Über das Ruge-Pffilippsche Verfahren zur Virulenzbestimmung der Bakterien. Zbl. Gynäk. 1931, 600.Google Scholar
  109. Louros: Biologische Studien zur Virulenz der Vaginalkeime. Arch. Gynäk. 128 (1926).Google Scholar
  110. Lüttge: Die Bewegungen der fetalen Wirbelsäule in der Austreibungsperiode. Arch. Gynäk. 156 (1933).Google Scholar
  111. Lüttge: Dürfen unter der Geburt Vollbäder verabreicht werden? Zbl. Gynäk. 1940, 325.Google Scholar
  112. Martin, E.: Die Harnblase während der Geburt. Arch. Gynäk. 88 (1909).Google Scholar
  113. Martius: Der hohe Geradstand. Arch. Gynäk. 1919.Google Scholar
  114. Martius: Die regelwidrige Geburt. Handbuch von Halban-Seitz, Bd. VII/2. 1928. (Literatur.)Google Scholar
  115. Matween: Faradischer Strom zur Wiederbelebung asphyktischer Kinder. Zbl. Gynäk. 1943, Nr 33.Google Scholar
  116. Mayer: Intrakranielle Blutungen. Zbl. Gynäk. 1915, 795.Google Scholar
  117. Menge: Antiseptik und Aseptik in der Geburt. Winckels Handbuch der Geburtshilfe, Bd. 1, 2. Hälfte.Google Scholar
  118. Menge u. Krönig: Bakteriologie des weiblichen Genitalkanals, Teil II (Krönig). Leipzig 1887.Google Scholar
  119. Meyer-Ruegg: Über Geburtsdeformitäten. Winckels Handbuch der Geburtshilfe. Wiesbaden 1907.Google Scholar
  120. Müller, A.: Was sind Stirnlagen? Z. Gynäk. 1901.Google Scholar
  121. Müller, A.: Über Kopfform und Geburtsmechanismus. Mschr. Geburtsh. 38, 142 (1913).Google Scholar
  122. Über die Ursache der Ungleichheit und Unklarheit in der Benennung und Einteilung der Kindslagen. Mschr. Geburtsh. 7.Google Scholar
  123. Nagel: Behandlung asphyktischer Neugeborener mit Coramin. Zbl. Gynäk. 1936, 2413.Google Scholar
  124. Natuoks: Über das Kephalhämatom. Arch. Gynäk. 136 (1929).Google Scholar
  125. Nevinny: Die medikamentöse Bekämpfung der intrauterinen Asphyxie usw. Stuttgart 1937.Google Scholar
  126. Niederehe: Eihautstruktur und Blasensprung. Z. Gynäk. 86 (1923).Google Scholar
  127. Nijhofe: Fünflingsgeburten. Ein Fall von Fünflingsgeburt. Groningen: Wolters 1904.Google Scholar
  128. Öttingen, v.: Geburten im hypnotischen Dämmerschlaf. Münch. med. Wschr. 1921 I.Google Scholar
  129. Ohlshausen: Beitrag zur Lehre vom Mechanismus der Geburt. Stuttgart: Ferdinand Enke 1901.Google Scholar
  130. Ohlshausen: Zur Lehre vom Geburtsmechanismus. Zbl. Gynäk. 1906, Nr 41.Google Scholar
  131. Olshausen-Veit: Lehrbuch der Geburtshilfe, 5. Aufl. 1902.Google Scholar
  132. Opitz: Erfahrungen mit der Umwandlung der Gesichtslage im Hinterhauptslage usw. Z. Geburtsh. 45.Google Scholar
  133. Ostermann: Zur mechanischen Begründung des Rotationsvorganges bei der Geburt. Zbl. Gynäk. 1905, Nr 17, 513.Google Scholar
  134. Ostermann: Die Kardinalbewegung des Geburtsmechanismus. Z. Geburtsh. 29 (1899).Google Scholar
  135. Pankow: Über das Verhalten der Leukocyten bei gynäkologischen Erkrankungen und während der Geburt. Arch. Gynäk. 73, 2.Google Scholar
  136. Pankow: Über die Graviditäts-, Menstruations- und Ovulationssklerose der Uterus-und Ovarialgefäße. Arch. Gynäk. 80, H. 2.Google Scholar
  137. Pankow: Der Einfluß der Geburt auf den Levatorenspalt. Zbl. Gvnäk. 1909, 1015.Google Scholar
  138. Pankow: Der hohe Geradstand. Mschr. Geburtsh. 38, H. 2 (1913).Google Scholar
  139. Philipp: Zur Virulenzfrage der Streptokokken. Klin. Wschr. 1923, Nr 42.Google Scholar
  140. Pineles, Fr.: Weiblicher Geschlechtsapparat und Nervensystem. 7. Suppl.-Bd. zu Nothnagels Handbuch. Leipzig u. Wien 1913.Google Scholar
  141. Pott: Über Tentorium-zerreißungen bei der Geburt. Z. Geburtsh. 69, 674 (1911).Google Scholar
  142. Preissecker: Über Schmerzlinderung in der Geburtshilfe. Klin. Wschr. 1934I.Google Scholar
  143. Pribram, E.: Die schmerzlose Geburtsleitung in Lokalanästhesie. Klin. Wschr. 1927, Nr 27.Google Scholar
  144. Raadt: Was ist die Ursache des Geburtseintritts? Arch. Gynäk. 152 (1933).Google Scholar
  145. Rech: Untersuchungen über die Herztätigkeit des Fetus. Arch. Gynäk. 154 (1934).Google Scholar
  146. Rech: Ein neues Verfahren zur selbsttätigen Registrierung der Wehentätigkeit. Arch. Gynäk. 157 (1934).Google Scholar
  147. Reifferscheid: Über intrauterine, im Typus der Atmung erfolgende Muskelbewegungen des Fetus (intrauterine Atmung). Pflügers Arch. 140, 1 (1911).CrossRefGoogle Scholar
  148. Revoltella: II segmento inferiore dell’utero etc. Atti Soc. ital. Ostetr. 32 (1906). (Literatur.)Google Scholar
  149. Rossen-Beck: Wann tritt die Geburt ein? Arch. Gynäk. 140 (1930).Google Scholar
  150. Ruge, C.: Virulenzbestimmung der Streptokokken. Med. Klin. 1923, Nr 17.Google Scholar
  151. Ruge, C.: Arch. Gynäk. 120 (1933).Google Scholar
  152. Rydberg: Geburtsmechanismus. Nord, med. Tskr. 1935, 1105.Google Scholar
  153. Sachs: Über intravenöse Pituglandolbehandlung in der Geburtshilfe. Mschr. Geburtsh. 1917.Google Scholar
  154. Salerno: Observations on intrauterine pressure during the first stage of labor. Amer. J. Obstetr. 36 (1938).Google Scholar
  155. Saniter: Drillingsgeburten. Z. Geburtsh. 46.Google Scholar
  156. Santi: II segmento inferiore dell’utero nel parto. Clin. ostetr. 37 (1938).Google Scholar
  157. Sarwey: Bakterielle Untersuchungen über Händedesinfektion und ihre Endergebnisse für die Praxis. Berlin: August Hirschwald 1905.Google Scholar
  158. Sarwey: Die Diätetik der normalen Geburt. In Winckels Handbuch der Geburtshilfe.Google Scholar
  159. Sauerbruch u. Heyde: Untersuchungen über die Ursachen des Geburtseintritts. Münch. med. Wschr. 1910.Google Scholar
  160. Schäffer, O.: Definition, Bewegungszentrum des Uterus, Ursache des Geburtseintritts. Handbuch der Geburtshilfe von F. v. Winckel, Bd. 1, 2. Hälfte, S. 823. Wiesbaden 1904.Google Scholar
  161. Schäffer, O.: Die austreibenden Kräfte. Handbuch der Geburtshilfe von F. v. Winckel, Bd. 1, 2. Hälfte, S. 872. Wiesbaden 1904.Google Scholar
  162. Schäffer, O.: Der Widerstand der Weichteile. Handbuch der Geburtshilfe von F. v. Winckel, Bd. 1, 2. Hälfte, S. 897. Wiesbaden 1904.Google Scholar
  163. Schäffer, O.: Verlauf der Geburt, Geburtsperioden. Handbuch der Geburtshilfe von F. v. Winckel, Bd. 1, 2. Hälfte, S. 975. Wiesbaden 1904.Google Scholar
  164. Schmidt, G.: Vorbeugung der Keimübertragung an der Würzburger Frauenklinik. Z. Geburtsh. 124 (1942).Google Scholar
  165. Schneider: Über den Nachweis und Gehalt von gefäßverengernden Substanzen im Serum von Schwangeren, Kreißenden usw. Arch. Gynäk. 96, 171 (1912).Google Scholar
  166. Schroeder, C., u. W.Franz: Arbeitsphysiologische Untersuchungen an Schwangeren und Kreißenden. Klin. Wschr. 1934, 1855.Google Scholar
  167. Schultze-Rhonhof: Der hypnotische Geburtsdämmerschlaf. Zbl. Gynäk. 1922, H. 7.Google Scholar
  168. Schumacher, P.: Zur Leitung der Nachgeburtsperiode. Zbl. Gynäk. 1932, 1456.Google Scholar
  169. Schumacher, P.: Praktische Erfahrungen mit der synergetischen geburtshilflichen Narkose nach Gwathmay. Mschr. Geburtsh. 77 (1927).Google Scholar
  170. Schwalm: Ein einfacher Wehenzählapparat. Zbl. Gynäk. 1939, 665.Google Scholar
  171. Schwarz: Die traumatische Gehirnerweichung der Neugeborenen. Z. Kinderheilk. 31, 51 (1921).CrossRefGoogle Scholar
  172. Schwarz: Die traumatische Schädigung des Zentralnervensystems durch die Geburt. Erg. inn. Med. 31 (1927).Google Scholar
  173. Seitz, A.: Geburtsleitung bei Stirnlage. Mschr. Geburtsh. 56, 21.Google Scholar
  174. Seitz, L.: Entwicklung der Lage, Stellung und Haltung des Kindes im Uterus und deren Wechsel. Handbuch der Geburtshilfe von F. v. Winckel, Bd. 1, Teil 2, S. 1012.Google Scholar
  175. Seitz, L.: Die fetalen Herztöne während der Geburt. Tübingen: Franz Pietzker 1903.Google Scholar
  176. Seitz, L.: Über Hirndrucksymptome der Neugeborenen infolge intrakranieller Blutungen usw. Arch. Gynäk. 82, 528 (1907).CrossRefGoogle Scholar
  177. Seitz, L.: Über Lokalisation und klinische Symptome intrakranieller Blutergüsse Neugeborener. Münch. med. Wschr. 1908 I.Google Scholar
  178. Seitz, L.: Intrauterine Gehirnhämorrhagien usw. Arch. Gynäk. 83, 708.Google Scholar
  179. Intrakranielle Blutungen. Zbl. 1912, 1.Google Scholar
  180. Sellheim: Physiologie der weiblichen Genitalien. Handbuch der Physiologie des Menschen von W. Nagel, Bd. 2, 1. Hälfte. Braunschweig 1905.Google Scholar
  181. Sellheim: Das Becken und seine Weichteile. Handbuch der Geburtshilfe von F. v. Winckel, Bd. 1, 1. Hälfte, S. 902.Google Scholar
  182. Sellheim: Die Beziehungen des Geburtskanals und des Geburtsobjektes zur Geburtsmechanik. Leipzig: Georg Thieme 1906.Google Scholar
  183. Sellheim: Die Geburt des Menschen. Deutsche Frauenheilkunde, Bd. 1. Wiesbaden 1913. (Mit ausführlicher Literaturangabe.)Google Scholar
  184. Siedentopf u. Gerewitz: Die Ätiologie der occipitoposterioren Lagen. Arch. Gynäk 159 (1935).Google Scholar
  185. Siegel, P. W.: Der Dämmerschlaf in der Geburtshilfe mit konstanten Scopolaminlösungen. Münch. med. Wschr. 1913 II.Google Scholar
  186. Siegel, P. W.: Schmerzlose Entbindung im Dämmerschlaf unter Verwendung einer vereinfachten Methode. Dtsch. med. Wschr. 1914 I.Google Scholar
  187. Siegel, P. W.: Gewollte und ungewollte Schwankungen der weiblichen Fruchtbarkeit. Dtsch. med. Wschr. 1915 II, 1251; 1916 II, 1179.CrossRefGoogle Scholar
  188. Siegel, P. W.: Münch. med. Wschr. 1916 I, 748; 1916 II, 1787.Google Scholar
  189. Siegel, P. W.: Bedeutung des Kohabitationstermins für die Häufigkeit der Knabengeburten. Berlin: Springer 1917.Google Scholar
  190. Siegel, P. W.: Tausend schmerzlose Entbindungen im vereinfachten schematischen Dämmerschlaf. Mschr. Geburtsh. 46, H. 6 (1917).Google Scholar
  191. Siegel, P. W.: Zur Frage der Super-foecundatio und Superfoetatio bei Zwillingen. Zbl. Gynäk. 1918, Nr 18.Google Scholar
  192. de Snoo: Die Bedeutung des Spannungsgesetzes für den Mechanismus der Eröffnungsperiode. Zbl. Gynäk. 1936, 2162.Google Scholar
  193. Staehler: Die Geburt als Arbeitsvorgang. Arch. Gynäk. 161 (1936).Google Scholar
  194. Steinbüchel, v.: Über Gesichts- und Stirnlagen. Wien 1894.Google Scholar
  195. Steinbüchel, v.: Die Scopolamin-Morphium-Halbnarkose in der Geburtshilfe. Chrobak-Festschrift. Wien: Alfred Hölder 1903.Google Scholar
  196. Steinbüchel, v.: Schmerzverminderung und Narkose in der Geburtshilfe mit spezieller Berücksichtigung der kombinierten Scopolamin-Morphiumanästhesie. Wien: Franz Deuticke 1903.Google Scholar
  197. Steinbüchel, v.: Vorläufige Mitteilung über die Anwendung von Scopolamin-Morphiuminjektionen in der Geburtshilfe. Zbl. Gynäk. 1912.Google Scholar
  198. Steinwachs: Häufigkeit und Bedeutung des noch hochstehenden kindlichen Kopfes usw. Diss. Köln 1938.Google Scholar
  199. Stieve: Scheidenwand und Scheidenmund während und nach der Geburt. Z. mikrosk.-anat. Forschg 13 (1928).Google Scholar
  200. Der Verschluß der schwangeren Gebärmutter und seine Eröffnung während der Geburt. Zbl. Gynäk. 1938, Nr 1.Google Scholar
  201. Strassmann, P.: Die mehrfache Geburt. Handbuch der Geburtshilfe von F. v. Winckel, Bd. 1, 1. Hälfte, S. 1272.Google Scholar
  202. Stumpf: Der Mechanismus der Geburt. Handbuch der Geburtshilfe von F. v. Winckel, S. 1028, 1037.Google Scholar
  203. Stumpf: Beitrag zur Kenntnis der Beeinflussung der Kopfform durch die Geburtsvorgänge. Arch. Gynäk. 82, 215 (1907).CrossRefGoogle Scholar
  204. Tschamer: Die Ätiologie des Schüttelfrostes der Frischentbindenden. Arch. Gynäk. 169 (1939).Google Scholar
  205. Vaeth: Über den Geburtsverlauf bei Rückenmarkserkrankungen und Rückenmarksverletzungen. Inaug.-Diss. Marburg 1902.Google Scholar
  206. Vasalli: Caso di gravidanza sesquigemellare. Gaz. med. lombard. 47, 2 (1888).Google Scholar
  207. Vogel, W.: Über die Konfigurabilität des Schädels bei Neugeborenen. Z. Geburtsh. 88 (1924).Google Scholar
  208. Volkmann: Eine Fünflingsgeburt. Zbl. Gynäk. 3, 461 (1879).Google Scholar
  209. Wahl, F. A.: Die Höhe des Rumpfpressendruckes usw. Zbl. Gynäk. 1936, 2251.Google Scholar
  210. Waitz: Der praktische Wert der Virulenzprobe nach Ruge-Philipp. Z. Geburtsh. 104 (1932).Google Scholar
  211. Walcher, F. C.: Die Conjugata eines engen Beckens ist keine konstante Größe, sondern läßt sich durch die Körperhaltung der Trägerin verändern. Zbl. Gynäk. 13 (1889).Google Scholar
  212. Waldeyer: Das Becken. Bonn 1899.Google Scholar
  213. Walthard u. Frey: Die neuzeitliche exspektative Geburtsleitung und die Bedeutung der Wehenzählung usw. Mschr. Geburtsh. 91 (1932).Google Scholar
  214. Weinberg: Beiträge zur Physiologie und Pathologie der Mehrlingsgeburt beim Menschen. Arch. Physiol. 88 (1901).Google Scholar
  215. Weinzierl: Über indirekte Bestimmung der Muttermundsgröße nach Schatz-Unterberger. Med. Klin. 1924, Nr 42.Google Scholar
  216. Werth, R.: Die Physiologie der Geburt. Handbuch der Geburtshilfe von P. Müller, Bd. 1, S. 521. Stuttgart 1888. (Beste ältere Darstellung, enthält die ältere Literatur.)Google Scholar
  217. Wieloch: Weitere Beobachtungen zur Frage der Retraktion und des Blutstillungsvorganges in der Nachgeburtsperiode. Zbl. Gynäk. 1927, Nr 8.Google Scholar
  218. Willibald: Über Veränderungen der kindlichen Herztöne unter der Geburt usw. Z. Geburtsh. 101 (1932).Google Scholar
  219. Wilson: The initiation of exspiration in asphyxia neonatorum. Proc. roy. Soc. Med. 30 (1937).Google Scholar
  220. Windscheid: Über Entbindung bei Myelitis. Arch. Gynäk. 72.Google Scholar
  221. Winternitz: Das Bad als Infektionsquelle. Med. Wschr. 1901 II.Google Scholar
  222. Wolf, W.: Die Entstehung des Wehenschmerzes usw. Münch. med. Wschr. 1938, 824.Google Scholar
  223. Yagi: Asphyxia neonatorum. On its cause and mechanism etc. Jap. J. Obstetr. 18 (1936).Google Scholar
  224. Yippö: Pathologisch-anatomische Befunde bei Frühgeburten. Z. Kinderheilk. 20 (1919).Google Scholar
  225. Zangemeister: Ein Handgriff zur Umwandlung der Gesichtslage. Münch. med. Wschr. 1913 I.Google Scholar
  226. Zimmermann, Clara: Klinische Untersuchungen über intrauterine Belastungsdeformitäten am Kopf von Schädellagen-Kindern. Inaug.-Diss. Freiburg 1910.Google Scholar
  227. Zweifel, P.: Lehrbuch der Geburtshilfe, 5. Aufl., 1903.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag OHG., Berlin, Göttingen, Heidelberg 1950

Authors and Affiliations

  • Th. v. Jaschke
    • 1
  1. 1.Univ.-Frauenklinik GiessenJetzt Offenbach a. M.Deutschland

Personalised recommendations