Theorie der Verdampfungsprozesse bei Kernexplosionen

  • R. Hagedorn
  • W. Macke

Zusammenfassung

Die in den Photoplatten beobachteten „Sterne“ sind vornehmlich als Kernexplosionen zu verstehen, deren Analyse in diesem Abschnitt durchgeführt werden soll. Das Hauptgewicht der Darstellung liegt dabei auf denjenigen Erscheinungen, bei denen leichte Teilchen wie Neutronen, Protonen und α-Teilchen den Kern verlassen, und die sich als Verdampfungsprozesse des durch ein einfallendes Teilchen stark erhitzten Atomkerns verstehen lassen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag OHG 1953

Authors and Affiliations

  • R. Hagedorn
  • W. Macke

There are no affiliations available

Personalised recommendations