Advertisement

E. Schmidts Theorie der unsymmetrischen Kerne

  • Georg Hamel

Zusammenfassung

Mit einem K, das wieder als quadratisch integrabel in beiden Variablen und von mittlerer Stetigkeit, aber nicht als symmetrisch vorausgesetzt sei, bilden wir
$$H(x,z) \equiv \int\limits_0^l {K(x,u)\, \cdot \,K(z,u)\, \cdot \,du.}$$
(1)
.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag OHG. in Berlin, Gottingen and Heidelberg 1949

Authors and Affiliations

  • Georg Hamel
    • 1
  1. 1.Technischen Hochschule BerlinGermany

Personalised recommendations