Klopfgeister

  • S. L. Tuxen
Part of the Verständliche Wissenschaft book series (VW, volume 88)

Zusammenfassung

Wir verlassen nun endlich, nach vielen Abstechern, die Stridulationsorgane, die ja vor allem den Insekten Mitteilungsmöglichkeiten „in die Hände“ gegeben haben; und als die ersten anderen Stimmen können wir kurz solche besprechen, die wohl eigentlich keine Stimmen sind, aber doch durch Laute etwas mitteilen, nämlich die Klopfsignale. An und für sich gehört auch das Trommeln der Eichenschrecke, Meconema, hierher (s. S. 93), aber sonst ist die Gruppe schnell zu übersehen.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin-Heidelberg 1967

Authors and Affiliations

  • S. L. Tuxen
    • 1
  1. 1.Universitetets Zoologiske MuseumKopenhagenDänemark

Personalised recommendations