Rotz

Part of the Infektionskrankheiten book series (INNEREN)

Zusammenfassung

Die als Rotz bezeichnete Krankheit ist eine Infektionskrankheit der Tiere, insbesondere der Einhufer wie Pferde, Esel und der Maultiere, die akut oder chronisch auftreten kann. Unter natürlichen Verhältnissen können, wenn auch seltener, katzenartige Raubtiere und Hunde erkranken. Die Erkrankung geht mit Bildung von knötchenartigen Infiltraten und Geschwüren in der Haut, an den Schleimhäuten und den inneren Organen einher. Sie kann gelegentlich auf den Menschen übergehen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Baber, C., et N. Muntin: Sur la composition chimique des variantes “Rongle” et “Smooth” du bacille malleomyces mallei. Arch. roum. Path. exp. 16, 113 (1957).Google Scholar
  2. Felsenfeld, O.: Glanders (Farey). In: The epidemiology of tropical diseases, p. 166 ff. Springfield: Charles C. Thomas 1966.Google Scholar
  3. Lausecker, H.: Die Morphogenese der Rotz-Infektion. Arch. exp. Vet.-Med. 14, 496 (1960).Google Scholar
  4. Lührs, E.: Rotz. In: Handbuch der pathogenen Mikroorganismen, 3. Aufl., Bd. 6, S. 1 (1929).Google Scholar
  5. Marcussen, P. V.: Chronic glanders, allergie granulomatosis or pemphigus vegetans. Acta derm.-venereol. (Stockh.) 39, 166 (1959).Google Scholar
  6. Mohr, W.: Rotz. In: Handbuch der inneren Medizin, hrsg. von Mohr-Staehelin-Schwiegk (siehe dort auch weitere Literatur bis 1951) Berlin-Göttingen-Heidelberg: Springer 1952.Google Scholar
  7. Mohr, W.: Rotz. In: Handbuch der praktischen Medizin. Klinik der Gegenwart Bd. III, S. 633 (1956) (siehe dort auch Literatur bis 1956).Google Scholar
  8. Muntiu, N., T. Andrian, et A. Fetzenanu: Dynamie des anticorps dans la morve expérimentale. Arch. roum. Path. exp. 23, 643 (1963).Google Scholar
  9. Muntiu, N., C. Barber u. Tr. Andrian: Die passive Haemaggluti- nation von mit Rotzantigenen sensibilisierten roten Blutkörperchen. Arch. roum. Path. exp. 16, 120 (1957).Google Scholar
  10. Nemotot, H., H. Yokobori u. R. Azuma: Untersuchungen über die Behandlung mit Antibiotika von experimentellem akutem Rotz bei Meerschweinchen. Bull. nat. Inst. Anim. Hlth. 41, 11 (1960).Google Scholar
  11. Perpezat, A., F. Mariat, P. Destombes et al.: Importance du farcin chez le zébu du Tchad. Bull. Soc. Path. exot. 56, 375 (1963).PubMedGoogle Scholar
  12. Smith, P.B., u. W.B. Cherry: Bestimmung von Malleomyces durch spezifische Bakteriophagen. J. Bact. 74, 668 (1957).PubMedGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1968

Authors and Affiliations

  • W. Mohr
    • 1
  1. 1.HamburgDeutschland

Personalised recommendations